Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2012, 23:54   #22
asscon
Es gibt Reis, Baby
 
Benutzerbild von asscon
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32-740iL (seit 05.09.2001), PD: 30.08.1993, EZ: 01.07.94
Standard

Hallo Andreas,
die Hinweise aus diesem Fred wirst du ja kennen:

Zitat:
Zitat von Erich Beitrag anzeigen
Hatte die Frage schon mal auf Bimmerboard. Hatte ihm geraten mal unter den Sitz zu schaun, war aber nichts an Herstellerangaben laut seiner Antwort.
Am einfachsten ist, dass Du auf den Bowdenzug schaust, da steht die Laenge drauf und die Teilnummer.
Hier Bilder von Horst seiner Anleitung
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.pagaduan.org/bmwe32/Fahrersitz.htm
Zitat:
Zitat von Domi Beitrag anzeigen
Zur Ergänzung:

Brose Sitze erkennt man an den starren Seitenwangen der Sitzlehne.
RHW hat gefederte Seitenwangen.

Optisch sind die Sitze nicht zu unterscheiden (außer man zerlegt sie).



Gruß
Da die Motoren und Getriebe der Sitzverstellung auch unterschiedliche Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Teilenummern haben ist das vielleicht der Königswerg zur Identifizierung...
Auf einem deiner Bilder ist ja ein Aufkleber zu sehen. Wenn da die BMW Teilenummer mit drauf ist, sollte das Rätzel gelöst sein.
__________________
Gruß Tom
__________________________________________________ __________________________________________________ __________
09/2018, suche eine Beifahrertür, bevorzugt in Sterlingsilber Metallic (244)

Die Öffentlich-Rechtlichen machen sich in jede Hose, die man ihnen hinhält, und die Privaten senden das, was darin ist.
Dieter Hildebrandt

Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.
Wilhelm Busch
asscon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten