Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2011, 21:25   #53
KaiMüller
Jetzt Quintupelturbo
 
Benutzerbild von KaiMüller
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Daheim
Fahrzeug: F10 535d LCI(10/2013), F32 428i(05/2015), F11 M550d(07/2015)
Standard

Zitat:
Zitat von thodde Beitrag anzeigen
Also ist es in Ordnung, herablassend über alle zu sprechen, die weniger zur Verfügung haben?

Klar, über wen soll man denn sonst herablassend sprechen?
Über die, die mehr haben? Näää, das wär ja purer Neid....

Zitat:
Zitat von thodde Beitrag anzeigen
Aber das Thema haben wir beide ja schon im vergangenen Jahr durchgekaut...

Nicht, dass ich wüsste... verwechselst du mich da nicht mit jemand anders?

Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
Warum ich das so sehe und warum das auch logisch ist, wurde hier von mir schon akribisch erklärt.
Deiner Argumentation in der Sache kann ich nicht folgen.
Ein Kraftfahrer hat über die tatsächlichen Abmessungen und Maße des von ihm bewegten Fahrzeugs im Bilde zu sein, das gehört zu seinen allgemeinen Pflichten.
Du musst ja schließlich auch wissen, wie das tatsächliche Gewicht ist, denn Überladung ist genauso strafbewehrt- für den Fahrer.
Du musst auch deine tatsächliche Höhe kennen (Durchfahrt unter Brücken), oder wie weit deine Ladung übersteht.
Wie du das machst... mit Schätzen, dem Meterstab oder der Waage oder mit einer Gravitationsmessung ist dabei völlig unerheblich.
Das sind nunmal die Pflichten, die man bei der Teilnahme am Strassenverkehr hat, und durchaus zumutbar. Und dahin zielt ja deine Begründung: diese Dinge zu wissen sei unzumtubar.
Aber mal im Ernst:
Wie breit ein Fahrzeug mit Spiegel ist, lässt sich im Kommunikationszeitalter durch kurzes Surfen oder einen Telefonanruf binnen Minuten klären.

Dein Streben nach Rechtsfortbildung in allen Ehren, aber ich seh da keine großen Erfolgsaussichten sollte es soweit kommen.
Irgendwo muss in allen zahlenmässig definierten Normen die Grenze liegen, seien es Breite, Masse oder Tempolimit und eine Überschreitung ist eben eine Überschreitung... sonst hätte man die Zahl gleich höher ansiedeln können.... und wo soll DAS dann enden.

Gruß,
Kai

Geändert von KaiMüller (05.02.2011 um 21:31 Uhr).
KaiMüller ist offline   Antwort Mit Zitat antworten