Thema: Mercedes R-Klasse: lang oder kurz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.06.2012, 18:10   #1
rengier
komme ohne Turbos aus
 
Benutzerbild von rengier
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: tu asinus vicus
Fahrzeug: Mercedes Benz ML 55 AMG (W163 MOPF), Mercedes Benz R-500 (V251 1.MOPF), Porsche Carrera Cabrio S (997FL), Porsche Panamera S-E (970FL)
Standard R-Klasse: lang oder kurz

Ich werde Mittwoch unseren Mercedes-Zuwachs abholen. Brauchen einfach noch einen Hundetransporter, welcher auf Langstrecke komfortabler als der ML55 ist.

Leider erreiche ich heute den Händler nicht mehr (der könnte in die Papiere schauen) um ihn zu fragen, ob das eigendlich die Langversion ist...

Ich meine: ja. Wegen der hinteren Tür. Oder täuscht das Bild? Ist das einzige Händlerinseratbild von der Seite.

Ist übrigens der MOPF 5.5 Liter mit guter Ausstattung. 85TKm gelaufen und knapp 5 Jahre "jung" für 24TEUR (ohne Garantie)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC0001.jpg (57,4 KB, 219x aufgerufen)
__________________
"Das ist nicht nur ein Auto - das ist ein hochentwickeltes Stück
Maschinenbaukunst" (Eddie Murphy im Film "Die Geistervilla" zu dem BMW 745i)

"Handgefertigte Ingeneurskunst und Performance der Extraklasse! Willkommen in der Welt von AMG"

"Ein Porsche bietet als einziges Fahrzeug die Möglichkeit, von unten auf andere herabzusehen..."
rengier ist offline   Antwort Mit Zitat antworten