Thema: Mercedes R-Klasse: lang oder kurz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2012, 19:51   #10
rengier
komme ohne Turbos aus
 
Benutzerbild von rengier
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: tu asinus vicus
Fahrzeug: Mercedes Benz ML 55 AMG (W163 MOPF), Mercedes Benz R-500 (V251 1.MOPF), Porsche Carrera Cabrio S (997FL), Porsche Panamera S-E (970FL)
Standard

An der Optik von vorne habe ich eigendlich nichts zu bemängeln. Der 2. MOPF sieht ja fast so aus wie der E-Klasse Kombi.

Aber war bei mir ja auch beim E65 so: der VFL hatte in meinen Augen etwas unverwechselbares: den Waigel-blick.

Ich sitze immer IM Auto. Das e65 Wohnzimmer gefiel mir, und das R-Klasse Wohnzimmer ebenfalls sehr gut.

PS: Heute mal die Hunde mitgenommen...haben den Umstieg akzeptiert. Der Afghanin gefällt die Kofferraumklimatisierung sehr...
__________________
"Das ist nicht nur ein Auto - das ist ein hochentwickeltes Stück
Maschinenbaukunst" (Eddie Murphy im Film "Die Geistervilla" zu dem BMW 745i)

"Handgefertigte Ingeneurskunst und Performance der Extraklasse! Willkommen in der Welt von AMG"

"Ein Porsche bietet als einziges Fahrzeug die Möglichkeit, von unten auf andere herabzusehen..."
rengier ist offline   Antwort Mit Zitat antworten