Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.09.2017, 19:29   #6
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von Geius Beitrag anzeigen
...
wurden bei den Gewichtsangaben durch Leebmann lb. PeterPaul kg und Gramm verwechselt?
...
Gruß
Geius
Nein - das ist die amerikanische Art der Dezimalschreibweise.

wir schreiben 2,500 kg und meinen 2500g - die Amerikaner schreiben dafür 2.500 kg.

Der Tausenderpunkt bei uns ist bei den Amerikanern das Tausenderkomma

Das genannte Teil ist also 1450 g bzw. 1650 g schwer
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



15 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.20
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten