Thema: Fahrwerk Edc 3
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2012, 01:18   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Du spricht von Niveauregulierung und Servosystem, egal ob nun EDCI , EDC III oder einfach nur Niveauregulierung hinten.
Hier ist die Zeichnung, wo mal ablassen koennte
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) hydraulic system picture by shogun_bucket - Photobucket
Im ganzen System sind ca. 3 Liter drin beim iL.
Wenn Du den Pentsinbehaelter voll hast und aussaugst, haste schon ca 1/3 der gesamten Fluessigkeit. Dann hinten am Regulierventil die Schraube oeffnen, und die Servopumpe entleeren.
Alles andere ist mit sehr viel Arbeit verbunden, speziell wenn auch noch die Verbindungen verrostet sind.

Selber wuerde ich es nur mit Absaugen des Systems am Behaelter machen.

Oder eine andere Idee:

Ruecklaufleitung zum Pentosinbehaelter abnehmen und in einen separaten Pott leiten, Motor laufen lassen und staendig nachkippen im Pentosinbehaelter mit frischem Zeug, bis aus der Ruecklaufleitung frisches Pentosin kommt.

Allerdings kommt man an die Ruecklaufleitung auch nicht so gut dran am Pentosinbehaelter. Die Schlaeuche sind hart.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Pentosinreservoir picture by shogun_bucket - Photobucket

einfacher kommt man vielleicht dran, wenn man das rechte Vorderrad abnimmt, die Plastikverkleidung ab im Radhaus und da die Leitung aufmacht von der Ruecklaufleitung, da ist es noch Stahl und es ist eine Kupplung dort.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten