Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2014, 14:36   #4
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

2 = filler plug, linkes Bild
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.europeantransmissions.com...ansService.pdf
Vor dem dem Pruefen erst mal das ATF erwaermen lassen.
Temperatur sollte 30-50 Grad C. offiziell. (Ich persoenlich halte es lieber so, dass es 30 Grad sind oder noch weniger, dann geht mehr ATF rein).
Fahrzeug muss auf ebener Flaeche stehen.
Motor an, Klimaanlage an= Drehzahl wird etwas erhoeht, auf Bremse treten, Handbremse anziehen, dann langsam durch alle Gaenge mit Pause schalten.
Dann bei laufendem Motor und Schalterstellung in P die Schraube = filler plug Nr. 2 oeffnen. Wenn dann ein kleiner Strom ATF rauslaeuft, ist der Fuellstand o.k. Wenn nicht, ATF nachfuellen bis es ueberlaeuft (bei Laufendem Motor). Nachfuellen bedeuted in diesem Fall nicht reingiessen, sondern man muss es reinpumpen. Ich benutze dazu eine umgebaute Gartenspritze.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://3.bp.blogspot.com/-0osDSOe6Wd...0/IMG_2814.jpg
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://1.bp.blogspot.com/-aaBEmWJzJh...0/IMG_2816.jpg
Dann bei laufendem Motor die Schraube verschliessen.

Aber ich versteh jetzt nicht ganz, was das mit dem Oelstand zu tun haben soll? Problem ist:

Zitat:
Nach längerer Fahrt lässt sich Wählhebel nicht bewegen
Erzaehl mal genauer, der Hebel laesst sich ueberhaupt nicht mehr verstellen?

Geändert von Erich (24.06.2014 um 15:00 Uhr).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten