Thema: ÖLabscheider
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2017, 20:17   #2
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Erstmal muss geklärt werden ob der alte Anschluss noch nutzbar ist. Dann kann man die Kosten abschätzen. Weil es natürlich aufwendiger ist, eine neue Leitung zu legen, als die alte zu benutzten. Ansonsten ist es im Prinzip nur, den eigentlichen Ölabscheider einbauen, anschließen und den Anschluss an die zu entwässerde Fläche herzustellen.

Das kann bis zu 10t€ kosten, das teuerste ist der Lohn!! Mit neuer Leitung bis zu 15t€!!! Je nach länge Aufwand etc!!! Daher ist das einfachste verschiedene Angebote einzuholen und die einzelnen Positionen zu vergleichen.


Der eigentliche Ölabscheider kostet je nach zu entwässernde Fläche zwischen 1000-2000€ für Endkunden.
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten