Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.12.2010, 22:27   #156
amnat
Der, der nach 'Polen fuhr
 
Benutzerbild von amnat
 
Registriert seit: 13.06.2008
Ort: um Nbg
Fahrzeug: E38-728iA BJ.09'98, Prins 160'''km; E24-628CS Bj.01'80, H-Kennz.; E24-635CSI EZ 04'88, stillgelegt; F15-xDrive40d EZ 07'16
Standard

Die Dinger kann man gar nicht vernünftig warten.
So hat mir das die Servicestelle gesagt, als ich vor Jahren meine Feuerlöscher vom Haus habe warten lassen*.
Im übrigen dürfte bei meinem längst die Zulassung zur Druckbehälterrichtlinie abgelaufen sein.

Er hat mit dem Gummihammer heftig gegen den 20 Jahre alten BMW-Löscher geklopft und ihn geschüttelt. Die Druckanzeige war auch noch im grünen Bereich. Gekostet hat diese Schnellwartung nichts.


An dieser Stelle erzähle ich 'mal, wie praktisch das die Italiener handhaben.

Auf dem 3-Sterne-Campingplatz sind in regelmäßigen Abständen Feuerlöscher an Masten.
Da kam eines Tages ein Wartungsteam mit einem Kleintransporter. Die nahmen den Löscher aus dem Wetterschutzgehäuse heraus, putzten den Staub ab und klebten neue Prüfmarken über die alten und hängten sie sodann wieder zurück ins Gehäuse.
Das alles ging recht fix; sie arbeiteten wohl im Akkord.


*) Inzwischen sind Löscher nicht mehr Pflicht und somit auch nicht mehr die zweijährliche Wartung
amnat ist offline   Antwort Mit Zitat antworten