Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.06.2019, 18:57   #18
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F32-435i 02.2015, F02-750Li 11.2013, E66-750Li 05.2006
Standard

Zitat:
Zitat von bmw-master1979 Beitrag anzeigen
versetzte deine OBD Dose
Kann man natürlich machen. Aber muss ja den Regeln entsprechen innerhalb 1m beim Fahrersitz sein/bleiben. Da gibt es nicht so fürcherlich verschiedene Stellen, wo man die "verstecken" könnte, so daß "die" die nicht finden würden.
Wie oben schon mal erwähnt: WIr müssen davon ausgehen, das "die" a) mitlesen und b) grantiert nicht uncleverer als wir sind.
Das Versetzen hält drei tumbe von "denen" ab, aber des Nachts haben die reichlich Zeit und die paar möglichen Stellen sind schnell abgefrühstückt.
Und wir dürfen nicht vergessen, auch "die" sind sehr lernfähig ...
Zitat:
Zitat von bmw-master1979 Beitrag anzeigen
Security Codierung durch, mit von dir angepassten Parametern.
Das, was ich zu dieser "Codierung" las, ist lediglich, dass man die Pinbelegung der Dose nach eigenem Gusto vertauscht. Da könnte selbst ich in ein paar Tagen Entwicklungszeit mit einem Arduino und ein wenig Peripherie einen vollautomatischen Decodierer bauen, der das in Sekundenschnelle decodiert und Dir sagt, was wo gepinnt ist.

Oder meinst Du eine OBD-Firewall wie diese hier: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Ampire OBD-Firewall ?
__________________
Gruß
Thomas
---
"Das größte Sparpotential bietet eine vernünftige Fahrweise, nicht jedoch ein kleiner Hubraum."
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten