Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.2008, 14:02   #1
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Zentralverriegelung: Ansteuerung (ZKE)

geschrieben von Induleo aus Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.e34.de fuer den 5er E34. Vieles kann fuer den E32 uebernommen werden.

ZV Ansteuerung:

Die ZV(Zentral Verriegelung) ist über die ZKE (Zentrale Karosserie Einheit) bestehen aus GM (Grund Modul) und RM (Relais Modul) gesteuert.
Das GM hat 4 verschiedenen Funktionen für die ZV, öffnen, schliessen, verriegeln, komfort.

nun erkläre ich wie und wann welche Funktion aktiviert wird:

öffnen:

- mit dem Schlüssen (Bei)Fahrertür
- mit dem Schlüssel Kofferraum, falls nicht verriegelt (GM Version abhängig)
- an jedem Türpin, falls nicht verriegelt.
- am GM, Pin 16 (X.255 gelber Stecker am GM)

schliessen:

- mit dem Schlüssel 45° an (Bei)Fahrertür (alte ZV)
- mit dem Schlüssel am Kofferraum
- an jedem Türpin
- am GM, Pin 7 (X.255 gelber Stecker am GM)

verriegeln:

- mit dem Schlüssel (Bei)Fahrertür 90° (alte ZV)
- mit dem Schlüssel (Bei)Fahrertür 45° (neu ZV)
- am GM, Pin 7 und Pin 16 gleichzeitig (Diode zwischen Öffnen und Schliessen)
- es kann nicht verriegelt werden wenn Zündung an ist!

komfort:

- mit dem Schlüssel (Bei)Fahrertür 45° bzw 90° gedreht halten
- je nach GM Ausführung auch am Kofferraum
- am GM, Pin 7 und Pin 16 gleichzeitig halten.


Ich hoffe ich habe nix vergessen.

Zu den "Wegfahrsperren"

- War der BC drin, konnte man über CODE die Wegfahrspeere aktivieren.
- Ab irgendwann Ende 93 gab es die anerkannte Wegfahrsicherung, diese wird mit dem verriegeln aktiviert!
- Ab 95 gab es dann die Elektronische Wegfahr Sperre, wo im Schlüssel ein Sender integriert ist.

Funkfernbedienung nachrüsten:

Es ist sehr wichtig dass die Funkfernbedienung den Wagen verriegelt. Die meisten FFB die man kaufen kann enthalten keine richtige Anschlussanleitung was mit sich bringt dass der Wagen nicht verriegelt wird. Des Weiteren sind die meisten FFB Standart Modelle und erlauben somit ohne zusätzliche Beschaltung auch kein Ansteuern der Komfort-Funktion.

Ich empfehle also die FFB von In.Pro einzubauen da diese mit einem E34/E36 spezifischen Kabelbaum erhältlich ist. So wird die ZV dann auch richtig angesteuert!

Es leuchtet ja jedem ein dass ein normales Abschliessen des Wagen ohne Verriegeln nicht viel Sinn macht: Die ZV lässt sich per Türpin wieder öffnen;

Die ZV lässt sich über den Kofferraum wieder öffnen; die Wegfahrsperre (falls vorhanden) wird nicht aktiviert.

Diese Sicherheitslücke empfehle ich nicht offen zu lassen nur weil man zu geizig ist sich eine ordentliche FFB zu besorgen...

Wichtig:

Nach dem Anschliesen an Pin 7 und Pin 16 muss unbedingt das GM resettet werden. Dies wird am besten erzielt indem man währen der Arbeit die Batterie abklemmt. Falls trozdem Fehlfuntkionen auftretten, einmal die GM ausbauen und wieder nach kurzem Warten einstecken.

http://www.induleo.com/e34/zv.gif
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten