Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2020, 20:53   #11
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Also... wir haben gesucht, gesucht, gereinigt, gesucht und letzte Möglichkeit war definitiv der Simmerring ODER die Dichtung des Abschlußdeckels.
Da der Monteur mit ziemlicher Sicherheit weder das richtige Eindrückwerkzeug nocht die Zentrierkappe für den Abschlußdeckel hatte, gehe ich von einem definitiven Einbaufehler aus!
Weiterhin wurden die beiden oberen Schrauben der Getriebeglocke anscheinend "vergessen"... mein Endoskop entdeckte leicht verwaiste Löcher
Aber Ventildeckel, KGE und das V sind definitiv Ölfrei bzw. schön dicht

Ach ja... leider kann per Endoskop nicht hinter die Schwungscheibe und auch zwischen der und dem Wandler kam ich nicht durch....
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten