Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Kommentare zu 7-forum.com News


Kommentare zur Meldung "Der BMW ActiveHybrid 5"
 Der BMW ActiveHybrid 5    Der BMW ActiveHybrid 5
Weltpremiere für den BMW ActiveHybrid 5, das weltweit stärkste und effizienteste Voll-Hybrid-Modell seines Segments.  Herausragendes Verhältnis zwischen Antriebsleistung (250 kW/340 PS) und CO2-Emissionen (149 g/km).  Deutlich ausgeprägtes E-Fahrerlebnis: Reichweite im rein elektrischen Betrieb: 4 Kilometer,...
News vom 30.09.2011 | ganzen Artikel lesen >>
 
 
Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2011, 08:34   #1
Christian
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Unna
Fahrzeug: G12-730Ld (11.16)
Standard Der neue BMW ActiveHybrid 5

Bereits in Genf 2010 angekündigt ist es nun so weit: BMW präsentiert den 5er mit Vollhybrid-Antrieb. BMW bleibt seiner Strategie treu und kombiniert den Hybrid-Antrieb mit einem PS-starkem Benzinmotor, womit eher ein Fahrzeug mit viel Fahrspaß als ein besonders effizientes Auto entstanden ist. Damit ist das Auto sicher keines für die breite Masse, aber das ist vielleicht auch gar nicht gewünscht, denn der HybridAntrieb muss schliesslich im Alltag noch (vom Kunden) getestet werden.

Wie ist Eure Meinung zum Active Hybrid 5? Ein sinnvolles Auto?

Gruß,
Chriss
Christian ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 08:58   #2
Geius
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Geius
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Haßfurt
Fahrzeug: 730d LCI E 65 28.10.2005
Standard

Guten Morgen Allseits,


für die Testzwecke ist er sinnvoll. Wer auf ein ökologisch angehauchtes Fahrzeug steht oder besondere Leistung wünscht, liegt hier ggf. richtig.


Viele Grüße


Günter
Geius ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 18:31   #3
Tito_2000
Runflat ... hmm lecker...
 
Benutzerbild von Tito_2000
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Geilenkirchen
Fahrzeug: E92 325i LCI früher E38-730iA VFL 12/94
Standard

VIER Kilometer Elektro-Reichweite ? Das kann doch nur ein Witz sein !
Tito_2000 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 18:55   #4
knuffel
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Die zu nutzenden Energien müssen aufgebracht werden.
Incl. der dazugehörigen Belastung der Umwelt und der Ressourcen.

Die Verteilung innerhalb der Erzeugung verzerrt das Bild.

Ich sehe diese Autos als Prototypen auf dem Weg in eine ökologischere
Handhabung.

Gruß
Knuffel
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 00:13   #5
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

Zitat:
Zitat von knuffel Beitrag anzeigen
Ich sehe diese Autos als Prototypen auf dem Weg in eine ökologischere
Handhabung.
Ich habe heute einen interessanten Kommentar gelesen, in dem jemand vorschlug, statt sich mit schweren und teuren Batterien abzuplagen, an deren Technologie sich in den nächsten Jahren nichts ändern wird, doch lieber mit extern verfügbarer Elektrizität zu fahren, also wie es Eisenbahnen, Straßenbahnen und O-Busse seit Jahrzehnten tun! Mit LKWs auf Fernstrecken könnte man den Anfang machen und das Ganze dann später noch weiter ausbauen.

Ich finde diese Idee gar nicht mal so utopisch.
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 16:53   #6
BKirk
wird schon noch...
 
Benutzerbild von BKirk
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38-750iL (06.99) MK4(16:9) / BM54 / DSP / CP600 / R-Cam
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
doch lieber mit extern verfügbarer Elektrizität zu fahren, also wie es Eisenbahnen, Straßenbahnen und O-Busse seit Jahrzehnten tun! Mit LKWs auf Fernstrecken könnte man den Anfang machen und das Ganze dann später noch weiter ausbauen.
Ich finde diese Idee gar nicht mal so utopisch.
ich auch nicht, zumal es sowas ja schon lange gibt. Ich plädiere ja schon seit gefühlten Ewigkeiten dafür, den Güterverkehr per Schiene wieder deutlich zu stärken.
So ein BMW fährt ja schon wie auf Schienen...

Gruß
Boris
__________________
Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut,
könnte eine Gans nach Hause bringen.
(Georg Christoph Lichtenberg)
BKirk ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2011, 16:45   #7
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 745d E65 (08-2007) VW Phaeton 4,2L 4Sitzer Langversion, DB Viano 3,0 CDI Ambiente und noch weitere.
Standard

zu schwer,zu teuer,zu viel PS,sowas können die sich sparen und lieber die Autos leichter+günstiger machen, dann klapps auch mit dem verbrauch,..
meine meinung darüber,
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2011, 17:06   #8
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

Zitat:
Zitat von BKirk Beitrag anzeigen
Ich plädiere ja schon seit gefühlten Ewigkeiten dafür, den Güterverkehr per Schiene wieder deutlich zu stärken.
Hab ja vor Kurzem bei der Sternfahrt innerhalb weniger Tage ein paar Länder (Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien, Iatlien und Schweiz) abgeklappert bzw. durchfahren.

In eigentlich allen Ländern ausser D wird die Autobahn noch von PKWs "regiert"
In D kann man die rechte Spur eigentlich garnicht mehr befahren. Seit einiger Zeit sogar die beiden rechten Spuren nicht mehr da mehr oder weniger im Minutentakt ein Elefantenrennen stattfindet

Die Schweiz zum Beipiel zwingt den kompletten Transitverkehr auf die Schiene. Da hat man keine nervigen Brummis die einem das Leben zur Hölle machen.

Und die Prognosen für D verheissen ja nix gutes. Scheint ja immer mehr zu werden
__________________
Für alle V8 Fahrer: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Klick mich
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2011, 23:45   #9
Mr.Maritim
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Salzgitter
Fahrzeug: E66-760LI Maritim K1 F20 2,0 10/17 F 20 DTM-Edition 3/15 1 Omega Evo 500 3x Omega B 3,2 3 Omega B 3,0 MV6
Standard Hybrid

Hallo allerseits!

Also ich denke nicht das der Hybrid Antrieb sich im Marktsegment der

Grossvolumigen Limousinen durchsetzt!!

Die Effektive einsparung der Ressourcen denke ich spielt sich wenn im

Kleinwagensegment evtl untere Mittelklasse ab!

Dort kann man überland mit Kraftstoff und in der Stadt dann mit der gewonnenen Energie fahren!!!!

Alles andere wäre Wiederspruch in sich!!
Mr.Maritim ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2011, 00:06   #10
amnat
Der, der nach 'Polen fuhr
 
Benutzerbild von amnat
 
Registriert seit: 13.06.2008
Ort: um Nbg
Fahrzeug: E38-728iA BJ.09'98, Prins 150'''km; E24-628CS Bj.01'80, H-Kennz.; E24-635CSI EZ 04'88, stillgelegt; F15-xDrive40d EZ 07'16
Standard

Zitat:
Zitat von warp735 Beitrag anzeigen
... Die Schweiz zum Beipiel ...
Ja, da kann man entspannt fahren und die dortige Geschwindigkeitsbegrenzung störte mich überhaupt nicht.
In Italien ists auch super. Gepflegte, oft dreispurige Autobahnen, die wenig befahren sind. Das ist logischerweise auch kein Wunder bei 5 Ct/km Maut.
__________________

MfG amnat minus Franken in 2015
amnat ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
-


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehr Effizienz, mehr Souveränität, mehr Luxus: der BMW ActiveHybrid 7. Christian Kommentare zu 7-forum.com News 23 15.04.2019 08:51
BMW ActiveHybrid 7 demnächst mit V12 N74 als Verbrennungsmotor? hitchhiker18 BMW 7er, Modell F01/F02 23 13.11.2011 19:10
Exklusiv, innovativ, effizient: Der BMW ActiveHybrid 7 Nera Espada Kommentare zu 7-forum.com News 0 21.12.2009 00:10
BMW ActiveHybrid 7: Experten-Talk am 15.10.09 in der BMW Welt München Christian BMW 7er, Modell F01/F02 0 05.10.2009 12:10
BMW Concept 7 Series ActiveHybrid vorgestellt Thueringer BMW 7er, Modell F01/F02 0 22.09.2008 22:01


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group