Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2007, 17:09   #1
V8Artur
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von V8Artur
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort:
Fahrzeug: E 38-740iA (12.99) mit Prins VSI
Standard Unfall

Hallo

ich bin heute ein bisschen spazieren gefahren nimmt mir eine frau die vorfahrt
jetzt ist vorne links alles kaputt
nun meine frage ich hab mir vor ein 1 monat Tieferlegungsfedern eingebaut die ich leider nicht eintragen habe
jetzt hab ich einbisschen angst wenn ich morgen zu gutachter fahre und ich vielleicht noch teilschuld bekomme
kann das sein????
oder sollte ich die federn erst ausbauen und dann zum gutachter???
und wie lange darf man mit dem teile gutachten fahren???

wäre für jeden tipp dankbar

gruß Artur
V8Artur ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 17:46   #2
Viper V8
So, Führpark ausgetauscht
 
Benutzerbild von Viper V8
 
Registriert seit: 29.09.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: E65 745iA, PD 09.02 / E36 325i Cabrio, Schalter, K, PD 02.95
Standard

Zitat:
Zitat von V8Artur Beitrag anzeigen
Hallo

ich bin heute ein bisschen spazieren gefahren nimmt mir eine frau die vorfahrt
jetzt ist vorne links alles kaputt
nun meine frage ich hab mir vor ein 1 monat Tieferlegungsfedern eingebaut die ich leider nicht eintragen habe
jetzt hab ich einbisschen angst wenn ich morgen zu gutachter fahre und ich vielleicht noch teilschuld bekomme
kann das sein????
oder sollte ich die federn erst ausbauen und dann zum gutachter???
und wie lange darf man mit dem teile gutachten fahren???

wäre für jeden tipp dankbar

gruß Artur
Hi Artur,

von der Werkstatt wo die Federn eingebaut wurden bis zur nächsten Prüfstelle um genau zu sein.... erzähl dem Gutachter das du die Federn grad eingebaut hast und der Unfall bei der anschließenden Probefahrt geschehen ist ... wenn er es überhaupt bemerkt.... normal ist für den Gutachter nur der Schaden wichtig und was das Herrichten kosten würde...

Gruß
Kai
__________________
Das schöne bei Automatik ist das man Bremsen und gleichzeitig auch schon wieder Gas geben kann ... wozu hat man denn zwei Füße.
Viper V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 18:12   #3
Umsteiger
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Was soll man bei so einem Thema noch sagen... Sei froh, dass der Frau nichts passiert ist. Wenn nämlich auffliegt, dass du mit einem Auto ohne Anmeldung, Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz unterwegs warst, darfst du gleich Privatinsolvenz anmelden...
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 18:44   #4
Saschko51
-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Saschko51
 
Registriert seit: 22.12.2005
Ort: Oberbayern
Fahrzeug: BMW i8
Standard

Zitat:
Zitat von Umsteiger Beitrag anzeigen
Was soll man bei so einem Thema noch sagen... Sei froh, dass der Frau nichts passiert ist. Wenn nämlich auffliegt, dass du mit einem Auto ohne Anmeldung, Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz unterwegs warst, darfst du gleich Privatinsolvenz anmelden...


Alter du musst auch immer gegen an

Wenn die Perle ihm die Vorfahrt nimmt ist das ihr Problem und wenn die sich dabei die Birne stößt erst recht! Willst du uns jetzt erzählen, dass er den Wagen so tief gelegt hat, dass die ihn garnicht mehr hätte sehen können???

@Artur: Mach dir deswegen mal keinen Kopf, der Prüfer wird es weder feststellen und selbst wenn wird er es nicht bemäkeln. Mir ist mal ein Kollege auf dem Parkplatz unserer Firma beim Ausparken reingefahren und ich hatte meine Felgen damals nicht eingetragen. Der hats sogar gesehen und mich drauf hingewiesen, mehr nicht. Hatte ja auch absolut nichts mit dem Unfall zu tun.
__________________
Interesse an BMW oder MINI Leasing zu top Konditionen? Schreib mir eine PN.
Saschko51 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 18:44   #5
edi
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von edi
 
Registriert seit: 15.09.2007
Ort: Karlsruhe
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 5,7 HEMI+zwei Smart´s
Standard

Hatte vor zwei Wochen einen Gutachter da wegen Hagelschaden am Terracan.
Der hat sich den Hagelschaden angesehen und aufgenommen, sonst nichts.

Vielleicht gibt es für deinen Tieferlegungssatz eine ABE und eine Eintragung ist nicht notwendig?
edi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 20:20   #6
at4wobe1
Viel hilft viel!
 
Benutzerbild von at4wobe1
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Royal Palm Beach, FL
Fahrzeug: Kein BMW
Standard

Keine Bange.

Du gehst ja schliesslich zu Deinem Gutachter, nicht wahr. Denn Du kannst Dir den Gutachter aussuchen (lass Dir nichts von der gegnerischen Versicherung aufschwatzen).
Dann suchst Du Dir nenn Gutachter der das nebenbei macht. Viele freie Werkstaetten auch Gebrachtwagenhaendler sind Gutachter. Der wird Dich kaum in die Pfanne hauen, da er ja mit Dir verdient. Sind so an die 500,- Euro, die er von der gegenerischen Versicherung bekommt, weil Du ihm den Auftrag gibst.
Am besten Du rufst Deinen Versicherungsvertreter an und fragst nach einer Empfehlung. Dann gehst Du zu dem empfohlenen Gutachter und sagst, dass Dein Versicherungs-Heini ihn empfohlen hat. Und dann klappt's auch mit nem guten Gutachten.

Also keine Sorge, da passiert nix, auch wenn natuerlich unsere "is aber nicht eingetragen"-Fraktion das gerne anders sehen wuerde.

Gruss,
Wolfi
at4wobe1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 20:56   #7
rk-oldtmer
Mitglied
 
Benutzerbild von rk-oldtmer
 
Registriert seit: 15.02.2004
Ort: Neu Isenburg
Fahrzeug: E38 728i EZ 01.99, MB Heckflosse 230 EZ 12.65, SR500 EZ 04.79, E64 630i 06.2006
Standard

Zitat:
Zitat von Umsteiger Beitrag anzeigen
Was soll man bei so einem Thema noch sagen... Sei froh, dass der Frau nichts passiert ist. Wenn nämlich auffliegt, dass du mit einem Auto ohne Anmeldung, Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz unterwegs warst, darfst du gleich Privatinsolvenz anmelden...
Hallo,
ich wusste gar nicht, das alle DKW- Fahrer den heiligen Schein gepachtet haben.
Gruß
__________________
rk-oldtimer
rk-oldtmer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 22:40   #8
Speltz
Schammes
 
Benutzerbild von Speltz
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Medernach
Fahrzeug: BMW 325 Cabrio E46
Standard

Also,ist das so streng bei euch???
In Luxembourg würde der Gutachter sich erstmal um den Schaden kümmern.Es wäre dem erstmal sch.....egal ob andere Federn da drin sind oder nicht,da das ja eh nix damit zu tun hat wen dir jemand reinbrettert.Wird nur zum Problem wenn du eine Änderung am Wagen gemacht hast was vielleicht dazu beigetragen hat dass ein Unfall zustande kam.Bei uns sind die Federn,oder grössere Felgen auch nicht in den Papieren eingetragen,es genügt wenn du das schriftliche Gutachten des Herstellers vorzeigen kannst.
Somit denk ich dass es bei dir auch überhaubt nicht zu einem Problem kommt.Zumal du ja nicht schuldig bist am Unfall,und ich auch davon ausgeh dass du keine Federn verbaut hast ohne Gutachten für dein Wagen.
Gruss
Jean-Marie

Geändert von Speltz (08.10.2007 um 08:46 Uhr).
Speltz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 22:53   #9
haasep
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von haasep
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: Berlin
Fahrzeug: CLK 230 Compressor LPG powered by Erich M.
Standard

Zitat:
Zitat von rk-oldtmer Beitrag anzeigen
Hallo,
ich wusste gar nicht, das alle DKW- Fahrer den heiligen Schein gepachtet haben.
Gruß
Das war hart
haasep ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2007, 00:09   #10
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von haasep Beitrag anzeigen
Das war hart
Hallo Haasep!
Wieso denn hart?

Ist denn der "Audi D3-A8 4.2 quattro" etwa NICHT Des Knaben Wunsch ???


mfg
peter
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Unfall semir cakic BMW 7er, Modell E38 33 25.06.2009 16:38
Unfall Necktou Autos allgemein 27 12.09.2007 22:06
Unfall Supercharger BMW 7er, Modell E65/E66 36 12.12.2005 14:27


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group