Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2019, 20:18   #51
T.junge
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Nordertown
Fahrzeug: E32 740iL,e21 323i, E30 M50turbo
Standard

CANBUS kann man prima mit Freiprogrammierbarer Zündung umgehen.Ich kenne einige Motoren wo das gemacht wurde.Zudem hierbei möglich Motor zu optimieren,was locker 10% Leistungssteigerung bringt.Klar ist das nicht billig,aber optimal um Abgaswerte hinzubekommen.Ich bin hier nur eine Kleine Leuchte unter euch,fahre das aber selber freiprog(e30 M50turbo)und kenne mich damit aus. Teure Lösung über Motec,es gibt aber mittlerweile andere Anbieter.Kabelbaum bauen,Steuergerät per Lapptop abstimmen und fertig....
T.junge ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 21:48   #52
Aprilscherz
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Aprilscherz
 
Registriert seit: 26.04.2012
Ort: Roßwein
Fahrzeug: e32 750i,e32 750iL,Audi 100 2,8E,Mercedes SL r129, BMW E28 M535i, BMW e3 3,3Li Schalter,
Standard

Die Ansaugbrücken herrlich.
Schöne Arbeit und du bist wieder so fleißig.
Erinnere mich immer wieder gern an unsere Arbeiten an E28 (super, der Wagen .. Schlüssel rein und los brummt das Ding) und am e32 .
Dem ich noch ganz klein wenig abgewöhnen muss nicht ganz sauber geradeaus zu laufen und endlich mit der Lambda/ Management zu einem Ergebnis zu kommen.
�� Aber Du, Norbert warst es,der mich im Zeitraffer an die BMWs und die Technik herangeführt hatte vornehmlich e32 aber insgesamt habe ich in den Jahren seit dem 15.12.15 soo viel aufgesaugt und so viel gemacht mich an so vieles getraut und fast immer auf ein super technik-Niveau gebracht ..
- BMW K100
- Roller Yamaha 250 majesty
- BMW e3
- BMW e32 750i und E28(mit dir)
- BMW 750iL
- Audi 100
- MB Cab.
- Wartung von 3 alten Ducati 740/996
-
deswegen danke
Und viel Glück mit der Motorenarbeit!
__________________
...die Banker sind nicht so schlau wie sie glaubten,aber so gierig wie befürchtet..

...nichts auf dieser Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand-ich kenne niemanden, der behaupten würde,davon zu wenig zu besitzen..
Aprilscherz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 07:30   #53
kleiner muck
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von kleiner muck
 
Registriert seit: 14.09.2012
Ort: Harbergen
Fahrzeug: e32 750il (7.93)
Standard kleiner muck

Kay, Danke für die Blumen.
Schraube gerne mit Dir zusammen macht ja auch spaß.
__________________
Wer die Hacken umklappt,ist genauso schnell wie ich!
kleiner muck ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 00:12   #54
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 92, E30 325iC Bj. 91, BMW 2000CS Bj. 67, Yamaha XS1100, Bj. 79, Yamaha XS1100 Bj. 82, Snipa Bj. 1951
Standard Ich klinke mich mal mit ein paar Fragen ein

Hallo,

Ich möchte folgendes wissen:

Wie lang sind die Pleuel vom M70?

Wo liegt der Unterschied bei dem Kolben für die linke Bank und die Rechte Bank?

Stimmt es, dass die Kolben vom M70B50 in den M20B25 passen? (die TK-Nummern sind unterschiedlich)


Vielleicht weiß es jemand?


Gruß und Danke
Martin


Edit: Pleuellänge habe ich schon: 135mm

Geändert von 68msw (27.01.2019 um 09:20 Uhr).
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 20:57   #55
K-H Grabowski
Handschalter
 
Benutzerbild von K-H Grabowski
 
Registriert seit: 14.05.2013
Ort: Zwickau
Fahrzeug: E32-730i(V8) - Bj. 02/92; E34-525i(M20) - Bj. 01/90
Standard

Zur letzten Frage: M20 und M70 Kolben - Ich denke nicht. 1. Die Ventile beim M70 sind wahrscheinlich anders gewinkelt, eher wie M40 mit Gleitschlepphebel statt Kipphebel im M20, und deswegen wird die Kolbenmulde wahrscheinlich anders aussehen. 2. Ich könnte mir vorstellen, dass die Kolben anders toleriert sind, da M70 Alu-Block und M20 Guss-Block.
K-H Grabowski ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 22:21   #56
MartinE32
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Franken
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

Zitat:
Zitat von 68msw Beitrag anzeigen
Stimmt es, dass die Kolben vom M70B50 in den M20B25 passen? (die TK-Nummern sind unterschiedlich)
Das kommt vermutlich von dem immer wieder kolportierten Gerücht, beim m70 hätte BMW einfach 2 m20 zusammengebaut, was aber ziemlicher Blödsinn ist.
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 23:20   #57
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 92, E30 325iC Bj. 91, BMW 2000CS Bj. 67, Yamaha XS1100, Bj. 79, Yamaha XS1100 Bj. 82, Snipa Bj. 1951
Standard

Das der M70 eine Neuentwicklung war, ist mir bewusst. Aber die Idee einen M20B25 zum 12 Zylinder weiter zu entwickeln ist doch naheliegend. Der M20 ist ein sehr kompakter Motor mit viel potenzial. Zumindest war das in den 80ern so. In den 70ern gab es schon mal einen 4,6L 12-Zylinder für den E23. Die Grundidee war ein weiter entwickelter 323i. Der ging nur leider nie in Serie.


Dass die Kolben vom M20 und M70 identisch sein sollen, steht bei Wikipedia. Da ich es für sehr unwahrscheinlich halte, dachte ich, ich frage mal hier nach.
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 09:29   #58
boxerheinz
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von boxerheinz
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Eichenbrunn 28 Österreich
Fahrzeug: e38 740i FL-04/99
Standard

Der 323 war der 2,0 Liter Block mit anderer Kurbelwelle.
boxerheinz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 11:45   #59
Micham6
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2010
Ort:
Fahrzeug: 67er 2000 ti, 74er 3,0 Si D-Jetronic, 91er B12, 98er 323 ti
Standard

Zitat:
Zitat von 68msw Beitrag anzeigen
Dass die Kolben vom M20 und M70 identisch sein sollen, steht bei Wikipedia. Da ich es für sehr unwahrscheinlich halte, dachte ich, ich frage mal hier nach.
Die Kolben sind nicht identisch, können's auch garnicht sein: der M70 hat einen Alusil-Block, deswegen benötigt er eisenbeschichtete Kolben - läßt sich einfach mit einem Magneten überprüfen, der auf Alukolben eigentlich nicht haften dürfte (das läßt sich auch als Verschleißprüfung bei einer Motorüberholung verwenden; haftet der Magnet nicht, braucht der M70 neue Kolben).
Mit den Kolben aus dem M20 gäbe es beim M70 binnen kurzer Zeit einen Motorschaden...
Micham6 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 11:47   #60
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 92, E30 325iC Bj. 91, BMW 2000CS Bj. 67, Yamaha XS1100, Bj. 79, Yamaha XS1100 Bj. 82, Snipa Bj. 1951
Standard

Die M20 Blöcke sind alle gleich. Sie werden nur in der weiteren Bearbeitung mit unterschiedlichen Bohrungen versehen.

Geändert von 68msw (28.01.2019 um 13:38 Uhr).
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group