Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2013, 02:30   #1
1990Deluxe
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 1990Deluxe
 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort:
Fahrzeug: e38 740iA bj 12,99 LPG *PRINS VSI*BMW f02 750LI 9/2009 Alfa Romeo 159 1.9Jtdm
Standard M30 Überholung?

Hallo an alle 7er fahrer.

Heute beim Ventile einstellen , ist mir aufgefallen , das die nockenwelle am ersten Zylinder eingelaufen ist , noch nicht allzu stark , aber dennoch passt es mir nicht . Ich hab mir den ganzen tag gedanken gemacht was besser sein würde , und bin zu dem entschluss gekommen , meinen motor komplett zu überholen .Mein B35 hat jetzt 300355km
auf der uhr läuft dennoch wie eine eins ,und die kilometer sieht man meinem 735ia in keinster weise an,und ich kann stolz sagen ,mein 7er kennt keinen Rost .Ich hänge stark an diesem wagen,er verbraucht kein öl muss nie nachfüllen öl wechsel zu ölwechsel ,ölstand immer gleich (obwohl er etwas am stirndenkel schwitzt), hab ich mühevoll wieder hergerichtet , ich fahr in jetzt erst eineinhalb jahre , und hab schon mehrere tausend euro in den gesteckt ,neu lackiert , ALLE verschleißteile,und einfach sicherheitshalber teile gewechselt (wegen der laufleistung,wollte einfach sicher gehen ) und so weiter ........
meine frage an euch , was würdet ihr mir empfehlen alles zu wechseln ?
ich dachte an :

Nockenwelle (febi)
Alle Kipphebel (febi)
Kipphebelwelle(n) (febi)
Ölleitund (BMW)
Pleullager (BMW)
KW-Lager (BMW)
Wasserpumpe
Steuerkettenschienen (febi)
Steuerkette (febi)
Alle Dichtungen und Simmerringe (BMW)
Ventilschaffdichtung (febi)
Zylinderkopf Plannen
Hohlschrauben Zylinderkopf (BMW)
Neue oder überholte einspritzdüsen


Das ist alles bereits auf meiner liste , Kolbenringe wollte ich eugentlich nicht wechseln , da in allen 6 töpfen bisschen über 11 bar ist ,halten diese ja auch dicht , hab wie oben auch bereits erwähnt keinen ölverbrauch .


so jetzt liegt es an euch , was könnt ihr mir empfälen , damit mein großer nochmal das selbe an kilometern fährt ,und die straßen verschönert , ich will das projekt nächstes jahr starten , und will aber jetzt schon anfangen die teile zu besorgen .

mir liegt mein baby am herzen , und das will ich im gönnen


Schon mal jetzt vielen dank an euch für die hilfe
__________________
wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten
1990Deluxe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 16:07   #2
tf750
SONNTAGSFAHRER
 
Benutzerbild von tf750
 
Registriert seit: 26.10.2007
Ort:
Fahrzeug: E32-M30 B35-02.90 - E61-M54 - E60-S85
Standard

Hallo,

Deine Liste sieht gut aus

Die Nockenwelle samt Kipphebel und Wellen hab ich auch letztes Jahr gemacht,
hab auch FEBI-Teile und Dichtungssatz genommen.
Nimm auch neue Zahnräder ,wenn Du schon die Steuerkette erneuerst.
Hast Du schon Getriebe-Service gemacht?
Alle Wasserschläuche und Keilriemen nicht vergessen.
Verteilerkappe und Läufer, Benzinfilter.

Gruss
Thomas
tf750 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 17:52   #3
1990Deluxe
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 1990Deluxe
 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort:
Fahrzeug: e38 740iA bj 12,99 LPG *PRINS VSI*BMW f02 750LI 9/2009 Alfa Romeo 159 1.9Jtdm
Standard

hi

ich hab zwar die riemen alle letzte woche erneuert , aber biss da hin ,werde ich die dan natürlich wieder erneuern .
Verteilerkappe und Läufer sind jetzt auch auf der liste
Benzinfilter auch , alle Faltenbalge hab ich auch erst letzte woche erneuert ,auch die von der lichtmaschine , werde die mir dann aber nochmal angucken , wenns soweit ist .

Danke für die tipps
1990Deluxe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 17:57   #4
1990Deluxe
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 1990Deluxe
 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort:
Fahrzeug: e38 740iA bj 12,99 LPG *PRINS VSI*BMW f02 750LI 9/2009 Alfa Romeo 159 1.9Jtdm
Standard

Zahnräder ist auch ne gute idee ,
Getriebe service wurde noch nicht gemacht , ölwechsel steht jetzt nächsten monat wieder an , ob bei dem getriebe ma ein service gemacht worden ist weis ich nicht , da es ein austausch getriebe ist ,welches ich von abendson hab , welches jetzt ca: erst 40000 km verbaut ist .Schaltet einwandfrei kein rücken nix des gleichen
1990Deluxe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 18:25   #5
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 02.92, E30 325iC Bj. 11.91, Yamaha XS1100, Bj. 03.79, Snipa Bj. 1951
Standard

FEBI würde ich meiden.

Habe ich mehrmals versucht und immer schlechte Erfahrungen gemacht. Die Kipphebel, welche ich mal für einen M20 gekauft habe, hatten aufgrund ihrer Form eine Sollbruchstelle. Einer ist dann gleich nach ca. 5000km gebrochen obwohl die Nocke einwandfrei war........ D.h. zweimal den Kopf runter und zerlegt.... Da kann man auch gleich was richtiges kaufen.

Motorlager von FEBI habe ich nach 10.000km auch gleich wieder rausgeschmissen.


Bei meiner letzten M30 Revision habe ich eine Nocke von Kolbenschmidt und die Kipphebel bei BMW gekauft. Der Motor läuft seit gut 110.000km einwandfrei.
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 21:16   #6
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Nicht vergessen, neuer Viskolüfter, zumindest neue Flügel und die Kupplung prüfen.

Dazu alles für eine Inspektion, also Öl, Kühlwasser, Verteiler mit Finger, Kerzen, Luft-, Kraftsoff-, und Ölfilter.


Zitat:
Zitat von 68msw Beitrag anzeigen
FEBI würde ich meiden

aufgrund ihrer Form eine Sollbruchstelle. Einer ist dann gleich nach ca. 5000km gebrochen
Hast Du Bilder oder Fotos die die Aussage stützen?
__________________
"Wennst den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern." Röhrl;
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 07:41   #7
m30 freak
Durchwirrtes Mitglied
 
Benutzerbild von m30 freak
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort:
Fahrzeug: e32-735ia pd.01.1991 diamantscwarzmetallic ,730 i bj 4 .87 blau metallic
Standard

Pech kann man mit jedem teil haben,ja sogar oh wunder mit Ori teilen.

Ich habe die Febi auch drinn und allet is schick.

Und das da ne Sollbruchstelle drinn ist wäre mir neu.
Vielleicht sollte einem viel mehr zu denken geben das Bmw eine zweite nocke vertreibt mit anderer Oberflächen güte(härtung).
ist nur die frage warum

Naja jedem das seine,ich habe jedenfalls nix zu meckern und lasse die Febi welle drinne.
__________________
Rechtschreib und grammatikalische fehlzustände (auch fehler genannt) kommen ausschließlich aufgrund der enorm hohen Schreibgeschwindigkeit zustande, und sollten aus diesem Grunde auch im Zuge der primär eingestuften Informationsgeschwindigkeit als Performanceverlust in Kauf genommen werden müssen.


wasserpumpe Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://de.bmwfans.info/parts/catalog...em_water_pump/
m30 freak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 07:48   #8
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: E39/528i.A Lim.
Standard

Da könnte etwas drann sein, mit den Teilen von Febi. Jedoch muss ich Einräumen, das ich bisher noch keine Probleme mit den Teilen dieser Firma hatte.
Es gibt im Net ja auch Nockenwellen von "Carmaster", und ich Glaube fast, das diese vom gleichen Hersteller kommen, wie die von Febi.

Auch habe ich Gehört, das es zZ. von BMW keine Kipphebel mehr gibt. Ob das ein Dauerzustand ist, oder nur Schuld eines "Engpasses" ist, kann ich allerdings nicht sagen!

Gruss dansker
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 07:53   #9
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 02.92, E30 325iC Bj. 11.91, Yamaha XS1100, Bj. 03.79, Snipa Bj. 1951
Standard

Zitat:
Zitat von Setech Beitrag anzeigen
Nicht vergessen, neuer Viskolüfter, zumindest neue Flügel und die Kupplung prüfen.

Dazu alles für eine Inspektion, also Öl, Kühlwasser, Verteiler mit Finger, Kerzen, Luft-, Kraftsoff-, und Ölfilter.




Hast Du Bilder oder Fotos die die Aussage stützen?

Habe ich leider nicht. Gehe mal ins E30 Forum (e30.de). Dort hat mal jemand Bilder von verschiedenen Kipphebeln reingestellt. Da kommen die Febiteile nicht gut weg. Der Übergang von der dickeren Wellenführung nach vorne zum Exzenter hat eine andere Form und ist deutlich rauer. Dort brechen sie dann auch.
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 07:57   #10
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: E39/528i.A Lim.
Standard

Dann muss man bei Febi einen anderen Hersteller gefunden haben. Ich habe die "Febis" schon seit über 20 Jahren in die M20 und M30 Motoren Montiert. Es fiel mir auf, das es an einigen Kipphebeln für die M30 keine Sichtbaren Unterschiede im Verhältniss zu den Originalen gab!

Gruss dansker
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: M60 Überholung E32Schrauber BMW 7er, Modell E32 34 13.03.2016 23:05
Bremsen: Überholung komplettes Bremsensystem zidafz BMW 7er, Modell E38 3 19.12.2011 19:09
Getriebe: Getriebenotlaufprogramm - Überholung möglich? gojo BMW 7er, Modell E38 19 02.11.2010 23:38
Fahrwerk: Frage zur VA-Überholung GismoRex BMW 7er, Modell E32 3 04.04.2009 14:53
Überholung VA 7er Jens BMW 7er, Modell E38 12 31.05.2007 20:04


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group