Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2020, 11:34   #1
M3 Individual
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2019
Ort: Geisenfeld
Fahrzeug: E23 745i Turbo 08.84
Standard Bleizusatz?!

Hallo Leute...
Sollte man bei einem 84er 7xx noch Bleizusatz fahren oder muss es nicht sein?
Ab wann wurden die gehärteten Ventilsitze verbaut?
M3 Individual ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 12:20   #2
Uli1966
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Uli1966
 
Registriert seit: 21.04.2016
Ort: Rödermark
Fahrzeug: E23-735i(7-1983), 330i E91 aus 2006, E30 Touring 325i aus 1991
Standard

Brauchst du nicht, haben gehärtete Ventilsitze. Was ich bei meinem immer zugebe ist ein Vollsynthetisches Zweitaktöl. Dadurch hast du leisere Einspritzdüsen und weniger Ablagerungen an Ventilen und Brennraum. Allerdings ist meiner OHNE Kat.
__________________
Ich muss kein altes Auto fahren, ICH WILL
Uli1966 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 13:00   #3
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Zitat:
Zitat von Uli1966 Beitrag anzeigen
Was ich bei meinem immer zugebe ist ein Vollsynthetisches Zweitaktöl.
Mache ich übrigens auch (normal 1/200 alle zwei Tankfüllungen, direkt vor dem Abstellen dann 1/100), allerdings eher damit die Einspritzanlage leicht geölt ist bei längeren Standzeiten.

Aber die Ventilsitze sind bei BMW schon recht lange gehärtet, aufgrund der Abgasvorschriften in Kalifornien. Beim M30 schon von Anfang an (1968), soweit mir bekannt. Aber auf jedenfall ab 1982. Auch im ETK sind für das Baujahr 68 schon Ventilsitzringe angegeben!
__________________
Wer niemals vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 16:21   #4
sechser
Mitglied
 
Benutzerbild von sechser
 
Registriert seit: 25.11.2002
Ort: Schwarzwald
Fahrzeug: 728 (E23), 740i (E38)
Standard

Also mein 79er möchte noch Bleiersatz, zumindest gem. Bedienungsanleitung.
Sollte ja auch der M30 sein
sechser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 18:09   #5
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Na dann schau mal hier Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Ventilsitzring, Teil Nr.10

Ist eigentlich auch nur bei Graugussköpfen nötig wie bei Opel usw., da diese Sitze relativ weich sind. Bei den Aluköpfen wie am M30 hast Du Ventilsitzringe drin und da in den USA Bleizusatz schon seit 1975 durch den "Clean Air Act" beschränkt bzw. abgeschafft wurde, kannst Du davon ausgehen das BMW dies zumindest ab dann gemacht hat.

Geändert von oetti (12.03.2020 um 18:21 Uhr).
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 18:22   #6
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Zitat:
Zitat von oetti Beitrag anzeigen
Mache ich übrigens auch (normal 1/200 alle zwei Tankfüllungen, direkt vor dem Abstellen dann 1/100), allerdings eher damit die Einspritzanlage leicht geölt ist bei längeren Standzeiten.

Aber die Ventilsitze sind bei BMW schon recht lange gehärtet, aufgrund der Abgasvorschriften in Kalifornien. Beim M30 schon von Anfang an (1968), soweit mir bekannt. Aber auf jedenfall ab 1982. Auch im ETK sind für das Baujahr 68 schon Ventilsitzringe angegeben!
Das ist so nicht korrekt.

Bis 1986 gab es für US und ECE Fahrzeuge 2 verschieden harte Sitzringe. Das läßt sich anhand der Teilenummern im Microfish bereits belegen. Microfish ... nicht im späteren ETK !!!

Auch ansonsten baugleiche Köpfe hatten 2 verschiedene ZB Nummern, wegen der Ringe.

Erst ab 1986 wurde das so vereinheitlicht, daß generell der höherwertige Ring verbaut wurde und der "minderwertigere" ECE Ring entfallen konnte.

Mein 86er M535i hat(te) genau dieses Problem, ich wollte einen Kat nachrüsten
und es hieß sogar noch ganz offiziell: geht nicht! Ringe nicht hart genug! Kopf austauschen!

Das konnte ich sogar mit dem Microfish belegen. Ich habe mir dann die Daten der Ringe besorgt. Der schlechtere ECE Ring und der härtere US Ring überlappen sich in der Spezifikation der Härteangaben, ca. 50% Überlappung in der Härtetoleranz. Exakten Wert habe ich nicht mehr da...

Ein guter ECE Ring schafft den Mittelwert des US Rings...

Somit kalkulierbares Risiko.

Noch was: wenn der Kopf etliche tausend Kilometer hinter sich hat, sind auch die weicheren Ringe derart verdichtet, daß sie einwandfrei funktionieren.

Nur wer noch niegelnagelneue NOS Teile dieser Zeit hat, kann diesen "Fehler" zweifelsfrei festellen. Ich habe genau solche Teile noch da, ein fabrikneuer Kopf vor 87 hat eine Einlaufzeit von rund 3000km, in der sich das Ventilspiel deutlich verändert ... und mehrfach nachgestellt werden muss. 2-3 Zehntel sind bei diesem alten NOS Material normal !!!

Danach setzt sich das problemlos und funktioniert sehr, sehr lange.

Ab 87 ist dann alles paletti... und die verschiedenen Nummern sind verschwunden, wurden vereinheitlicht.

Geändert von GB41 (12.03.2020 um 18:30 Uhr).
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 18:32   #7
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Ist aber auch irgendwie ganz schön hirnrissig von BMW da zwei verschiedene Qualitäten einzubauen, schon alleine wegen der Logistik am Band.
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 18:34   #8
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Es wurde ja entdeckt und behoben... hmmm, warum wohl?
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 22:23   #9
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: E39/528i.A Lim.
Standard

Ich hab damals schon, als es noch Benzin mit Bleizusatz geb, BMW gefahren. Auch dann, als auf einmal der Bleizusatz durch andere Stoffe ersetzt wurde. Fakt ist aber, das die Motoren von BMW ohne Probleme mit dem Bleiersatz "Kalzium" sehr gut zurecht kamen. Einerseits sollte Blei ja die Klopffestigkeit, also dem "Zündungsklingeln" entgegenwirken und hatte nach damaligen Aussagen, auch die Eigenschaft, zu schmieren.

Später kamen dann die Erklärungen, das der Bleiersatz, oder auch "Oktanbooster", sehr gut funktionierte. Das der Bleizusatz aber auch "schmierende Eigenschaften" habe und unbedingt ins Benzin gehöre, da es sonst zu Motorschäden kommen könne, wurde dann nach einigen Jahren so erklärt, das man wohl doch das Blei als Schmiermittel, stark Überbewertet hätte, da Motorschäden, die auf das mangelnde Blei zurückzuführen seien, ausgeblieben sind.
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zum Bleizusatz stojo01 BMW 7er, Modell E23 6 15.01.2009 21:45


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:22 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group