Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32 > E32: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2006, 12:53   #1
T-Bird
Engine Bay - Diving Co.
 
Benutzerbild von T-Bird
 
Registriert seit: 23.01.2004
Ort: Poppencity
Fahrzeug: 750iLA Highline, 730iA R6 PD02/93, EZ08/93 DA27556, E30 Cabrio, E36 Winterschlurren
Standard Handbremse Parkbremse Feststellbremse einstellen.

Hallo Schrauberzielgruppe.

Beim schrauben an meinem E32 zusammen mit @VolNormal haben wir zufällig bemerkt, das die Handbremse linksseitig nicht so recht ihre Arbeit tut.

Da ich Abnutzung eigentlich ausschließen kann, musste das Problem in der Einstellung oder an Verdreckung mit Bremsstaub liegen.

Nach Lektüre im Forum habe ich mich auf "Selbstanachstelleinrichtung wegen Bremstaubbefall ausser Funktion" eigeschossen.

Zum eigentlichen Einstellen der Handbremse muss nur das Rad runter, da ich aber eine Grundreinigung mit vornehmen wollte habe ich die Bremsscheibe auch abgenommen. Eigentlich ist das nicht notwendig!!!

Die Einstellung erfolgt an einer Rändelschraube die man durch drehen eines Radbolzenloches auf etwa "4 Uhr Position" sieht und dann mittels eines geeigneten Schlitzschraubendrehers fester oder loser stellt.

Erst mal einkehren, bescheidene Halle, reicht aber für einen E32. Ist die Vereinswerkstatt des LSC Castrop Rauxel.



Solange man noch sauber ist, arbeiten im Innenraum:





Kann man auch erst machen, ich habe weißes Leder und gehe dreckig nicht mehr in den Wagen...


Bitte benutzen, da man die Handbremse ausser Betrieb genommen hat:

























Ich hoffe ich habe nichts vergessen oder vertauscht... passt scho! Laut TÜV war danach alles bestens synchron und fest.

Bitte beachten, das man beide Seiten gleich behandelt, damit auch beide Seiten gleich bremsen.

So, viel Spaß beim Schrauben, ich bitte jedoch um Vorsicht und Umsicht, da man an einer Sicherheitsrelevanten Baugruppe arbeitet, man kann damit nicht nur sich selber schaden. Wenn man kein Talent hat, besser in die Werkstatt gehen.
__________________
Gruß
Andreas

Interner Link) InEfficientDynamics
Interner Link) Leider Geil
1 "Fuffis haben keine Besitzer, höchstens bedienstetes Personal!"
2 "Es ist nie nichts!"
3 "Ohne einen kleinen Pentosinfleck ist Mann nicht richtig angezogen!"
if(AHNUNG == 0){readFAQ;useSEARCH;useGOOGLE;}else{usebrain;makepost;}
T-Bird ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2006, 17:37   #2
flerchen
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von flerchen
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Echem bei Lüneburg
Fahrzeug: 6/92 750iL, 09/06 X5 3.0D, 99er 320i Cabrio, 19er VW T6
Standard

Hi,

kleine Berichtigung beste Einstellung zum Rändelrädchen

Handbremse lösen Rändelschraube der Bremse bis es nicht mehr geht reinschrauben nun vier Zäne zurück drehen und fertig.

Gruß
flerchen
flerchen ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 13:29   #3
fEENIx
Blaues Tuch Bügler
 
Benutzerbild von fEENIx
 
Registriert seit: 21.05.2005
Ort: Reich der Öster
Fahrzeug: 735iA '91 / i3 94Ah
Standard Drehrichtung durchs Radschraubenloch

Da ich gestern mit einigem Gefummel durch das Radschraubenloch selber draufkommen musste, möchte ich hier noch mal die Drehrichtung des Zahnrädchens zum festziehen anmerken:

Fahrerseite (links) = von innen nach aussen
Beifahrerseite (rechts) = von aussen nach innen


lg
f.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
"Ich liebe den Geruch von Fertan am Morgen!"
fEENIx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 12:53   #4
m30 freak
Durchwirrtes Mitglied
 
Benutzerbild von m30 freak
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort:
Fahrzeug: e32-735ia pd.01.1991 diamantscwarzmetallic ,730 i bj 4 .87 blau metallic
Standard

das gilt aber nur wenn nich irgendein scherzbold vor dir rändelverstellung umgedreht eingebaut hat. hatte ich bei meinem e28 da war das rändelstück seitenverkehrt eingebautso drehste dann nich lose sondern fest.
mfg harald
__________________
Rechtschreib und grammatikalische fehlzustände (auch fehler genannt) kommen ausschließlich aufgrund der enorm hohen Schreibgeschwindigkeit zustande, und sollten aus diesem Grunde auch im Zuge der primär eingestuften Informationsgeschwindigkeit als Performanceverlust in Kauf genommen werden müssen.


wasserpumpe Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://de.bmwfans.info/parts/catalog...em_water_pump/
m30 freak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2013, 18:46   #5
McTube
Moderator
 
Benutzerbild von McTube
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Ruhrgebiet
Fahrzeug: S50B32
Standard

Bitte keine Diskussion - das hier ist T+T.

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/befes...en-198020.html
__________________
Komm zur Ruhr! Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Das Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt Europas 2010
McTube ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 20:41   #6
Maxs93
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2018
Ort: Grebenstein
Fahrzeug: BMW E32 740i
Standard

Die beigefügten Bilder sind nicht mehr verfügbar. Hat die Bilder jemand und könnte sie mir zuschicken?
Maxs93 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2018, 22:51   #7
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna700 V4
Standard

Hast schon die Fotops bekommen?
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2018, 23:52   #8
Maxs93
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2018
Ort: Grebenstein
Fahrzeug: BMW E32 740i
Standard

Nein leider noch nicht. Wäre dankbar wenn mir jemand die Bilder zukommen lassen könnte. Meine Handbremse habe ich erstmal an der "Konsole der Handbremse" nachgezogen, aber würde es gerne demnächst gescheit machen.
Maxs93 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2018, 02:12   #9
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://bmwe32.masscom.net/sean750/ad...rkingBrake.htm
Einstellung Handbremse u. Bowdenzuege

Pruefvorschrift:
Bei eingerasteten 1. Zahn darf keine Bremswirkung vorhanden sein.
Die Radumfangskraft im im Vergleich zum gegenueberliegenden Rad (gemessen auf dem Rollenpruefstand) darf max. 30% vom groesseren Wert abweichen. Bei groesseren Bremskraftunterschieden ist eine Neueinstellung vorzunehmen. Eine Blockierbremsung mit der Handbremse muss moeglich sein. Die Handbremse muss neu eingestellt werden, wenn der Betaetigungsweg am Handbremshebel groesser als 10 Zaehne ist.
Eine fachgerechte Einstellung der Handbremse ist nur moeglich, wenn die Handbremsbowdenzuege und alle beweglichen Teile der Handbremse leichtgaengig und funktionsfaehig sind.

Eine Grundeinstellung ist erforderlich bei:
Erneuerung der Bremsbacken
Erneuerung der Bremstrommeln
zurueckgestellter Nacheinstellvorrichtung
zu grossem Betaetigungsweg (zehn Zaehne)

Grundeinstellung Duo-Servo-Handbremse, Scheibenbremse
An den Hinterraedern jeweils eine Radschraube loesen und ganz herausdrehen. Das Rad verdrehen, bis die Gewindebohrung (in Fahrtrichtung gesehen) circa 45 Grad hinter der Senkrechten unten positioniert ist.
Einstellschraube mit einem Schraubendreher verdrehen, bis sich das Rad bzw die Bremsscheibe nicht mehr verdrehen laesst. Anschliessend die Einstellschraube 8 Rasten loesen.

Einstellung der Bowdenzuege
Handbremshebel 4 Zaehne anziehenund Einstellmuttern soweit andrehen, bis sich beide Hinterraeder gerade noch drehen lassen.
Handbremse loesen, beide Raeder muessen sich frei drehen lassen.
Zuendung einschalten, Kontrolleuchte muss bei geloester Handbremse aus sein.
1. Zahn: keine Bremswirkung, Kontrollleuchte kann brennen.
2. Zahn: Kontrollleuchte muss brennen, ggfls. Schaltkontakt am Handbremshebel einstellen.

Einbremsvorschrift fuer Duo-Servo Handbremse
Bei nachlassender Bremswirkung, Bremsscheiben und oder Bremsbackenwechsel gilt folgende Einbremsvorschrift:

Bei ca. 40 kmh die Handbremse betaetigen, bis Bremswiderstand spuerbar ist. Anschliessend den Handbremshebel in die naechste Raste ziehen und in dieser Stellung ca. 400 Meter fahren. Grundbedingung ist eine gleichmaessige Einstellung der Handbremse.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2018, 02:32   #10
Maxs93
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2018
Ort: Grebenstein
Fahrzeug: BMW E32 740i
Standard

Perfekt! Vielen Dank!
Maxs93 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:51 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group