Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Genfer Salon 2006
Genfer Salon 2006
 
BMW Neuheiten
Die neuen BMW R nineT Modelle. Modellüberarbeitung 2020.
BMW R nineT Modelle (2021)

 
Die neue BMW R 1250 RT. Modellüberarbeitung 2020.
BMW R 1250 RT (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 GS.
BMW G 310 GS (ab 2020)

 
Die neue BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure (Modellüberabeitung).
BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure (ab 2020).

 
Das neue BMW 4er Cabrio
BMW 4er Cabrio (G23), ab 2021

 
BMW Neuheiten
Die neuen BMW R nineT Modelle. Modellüberarbeitung 2020.
BMW R nineT Modelle (2021)

 
Die neue BMW R 1250 RT. Modellüberarbeitung 2020.
BMW R 1250 RT (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 GS.
BMW G 310 GS (ab 2020)

 
Die neue BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure (Modellüberabeitung).
BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure (ab 2020).

 
Das neue BMW 4er Cabrio
BMW 4er Cabrio (G23), ab 2021

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Autos allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2016, 23:42   #1
Robert87
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2015
Ort: Neumarkt
Fahrzeug: E12-525 Bj. 79
Standard Kompression m30 motor

Hallo, habe letzte Woche bei zwei ausgebauten m30 b30 Motoren
bj. 79 und bj. 78 einen Kompressionstest gemacht.
Dabei folgende ergebnisse:

bj.78 630 cs motor (laufleistung unbekannt)

zylinder 1: 12,5 bar
zylinder 2: 12,0 bar
zylinder 3: 12.5 bar
zylinder 4: 10,0 bar
zylinder 5: 10,0 bar
zylinder 6: 12,5 bar

nach dem ich etwas Öl in die Zündkerzenlöcher 4 und 5 gefüllt habe
beide knapp 13 bar. man könnte sagen wahrscheinlich kolbenringe...mich
macht allerdings etwas nervös das es zwei nebeneinanderliegende Kolben sind in hinblick auf Riss im Kopf oder Kopfdichtung..

zum zweiten Motor muss ich sagen das er 1992 einen neuen Kopf bekommen hat und ich nicht weis ob der so überhauptschonmal gelaufen ist..erste messung ergab durchschnittlich zwischen 4 und 7 bar...habe danach Ventilspiel kontrolliert war bei ca. 0,10?? habs dann auf 0,30 eingestellt
und nun folgende Kompressionswerte:

bj.79 730

Zylinder 1: 10,5 bar
zylinder 2: 9,5 bar
Zylinder 3: 9,5 bar
zylinder 4: 9,5 bar
zylinder 5: 10 bar
zylinder 6: 10,5 bar

Also beim zweiten sind die werte gleichmäßiger (schlecht)
Motor war da ja ausgebaut kalt.. mich würde mal interessieren was ihr so kompressionswerte bei euren m30 habt...welchen sollte man aufgrund dieser messdaten eher verbauen??
Robert87 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2016, 09:18   #2
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Aufgrund deiner Messdaten solltest Du keinen der Motoren einbauen.
Bevor Du weiter spekulierst und im trüben rumfischst, mach einen Druckverlusttest, dann weißt Du 100% über den Zustand der Motoren bescheid, und kannst die nächsten Schritte konkret planen.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2016, 14:44   #3
e3tom
M30-Anbeter
 
Benutzerbild von e3tom
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Freital
Fahrzeug: E23 728iA 7/81,E12 525 9/79,E3 3.0s 11/76,Ford Granada Ghia 2.3 9/82,Lada 2107 '86, Hyundai Trajet 2.7 '01 & Kia Magentis 2.5 '01
Standard

Das ist Kaffesatzleserei. Die Werte sind im Kontext zu betrachten. Der Motor 1 ist verdächtig. Der Motor 2 kann durchaus gut sein. Wenn der Motor neu aufgebaut wurde und z.B. die Ringnuten gereinigt wurden, kann durchaus nicht mehr als ~10 bar rauskommen. Wichtiger als der Maximalwert sind eh die Abweichungen und da ist der zweite deutlich besser. Den ersten würd' ich mal aufmachen und nachsehen, wo's hapert.
e3tom ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2016, 20:50   #4
Robert87
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2015
Ort: Neumarkt
Fahrzeug: E12-525 Bj. 79
Standard

Habe heute nochmal eine Kompressionsmessung gemacht diesmal
beim 5. 11 bar beim 4. knapp 12 werd da auf diese art nicht schlau raus
den Motor mal aufmachen..druckprüfung wäre wohl die vernünftigste Lösung..
der andere mit durchschnittlich 10 bar sieht ehrlich gesagt aus als wäre er noch nicht im gebrauch gewesen keine ölrückstände oder sonstiges im ventiltrieb zu erkennen!
Robert87 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Beim M30 Motor Ölpumpe bei eingebautem Motor wechseln nonickatall E32: Tipps & Tricks 1 26.02.2014 18:18
7er startet nicht mehr, Kompression/Motor fest laut ADAC Jan740i BMW 7er, Modell E38 37 28.03.2013 21:18
E32-Teile: M30 Motor, 3,5L XE32X Biete... 24 07.08.2012 22:05
Motorraum: M30 Motor Oelpumpentausch Erich E32: Tipps & Tricks 0 29.04.2007 13:43
M30 Motor VollNormal Suche... 1 06.07.2005 10:38


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:06 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group