Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er (G11/G12 LCI)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12, Facelift 2019.
BMW 7er (G11/G12)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12
 Detail-Infos
 Modelle
 im Kontext
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell G11/G12



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2018, 08:52   #1
Steve7466
Mitglied
 
Benutzerbild von Steve7466
 
Registriert seit: 13.02.2017
Ort: NRW
Fahrzeug: G12 750Li xDrive (8/2015)
Standard Motorschaden 750i

Ich habe eben im anderen Thread gelesen, dass das Thema da schon behandelt wird.
Dennoch mache ich einen neuen Thread auf, damit wir hier die Erfahrungen bündeln können und man das Thema über Suchmaschinen besser finden kann.

Angefangen hat es letzte Woche mit einer Warnmeldung ("Antrieb. Sie können weiterfahren. Keine Pannenhilfe nötig. Antriebsleistung reduziert. Vom Service Partner prüfen lassen.").
Zu vernehmen war außerdem ein drehzahlabhängiges Tackern im Leerlauf.

Der Servicepartner prüfte das dann jedenfalls, um festzustellen, dass in einem Zylinder Riefen vorhanden sind -> Motorschaden.

Dass das Ganze ein Trauerspiel ist, muss ich ja nicht extra erwähnen. Zumal diese Probleme beim Vorgänger mit 408 PS ja schon vorhanden waren und man sie offenbar nicht abgestellt hat.

Kulanzantrag läuft, vom Ergebnis werde ich abhängig machen, wie es mit mir und BMW nach 25 Jahren weiter geht.

Auffällig ist, dass auch bei mir kurz vorher (~1000 km) die technische Maßnahme mit den Ölleitungen durchgeführt wurde. Ob es da einen Zusammenhang gibt?

Bj: 8/2015
KM-Stand: 70.000
Steve7466 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2018, 09:38   #2
nofri
fliegen ist noch schöner
 
Benutzerbild von nofri
 
Registriert seit: 02.08.2002
Ort: bei Jena
Fahrzeug: G11-750iX (5/2017) V8/4.4 rubinschwarz met., & F31-340iX (5.2016) R6/3.0 mineralgrau met.
Standard

direkter Zusammenhang sicher nicht, aaaber wenn der "Abgriff" des Motoröles für die Lader ungünstig liegen würde, dann fehlt es u.U. bei Mehrbedarf an anderer Stelle.

Nun werden aber die Zylinder von unten geschmiert, über die hohle Kurbelwelle und spezielle Bohrungen in den Pleullagern und Pleulstangenaugen unten.
Von daher könnte ich mir das nicht vorstellen. Oder aber da ist ein Konstruktionsfehler, der einen Zylinder nur mangelhaft von unten schmiert/mit Öl versorgt...
__________________
..kein E10, nein, niemals nicht..
nofri ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 07:42   #3
mystica
Der Lange
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von mystica
 
Registriert seit: 18.05.2006
Ort: Mengkofen
Fahrzeug: F02 760Li (07/09) - E 31-850i(07/91)F12 640D (12/11) Z3 2.8 E36/7 (05.97)
Standard

Zitat:
Zitat von Steve7466 Beitrag anzeigen

Zumal diese Probleme beim Vorgänger mit 408 PS ja schon vorhanden waren und man sie offenbar nicht abgestellt hat.

Da siehst Du aber nicht wirklich einen Zusammenhang, oder? Die Probleme wurden schon in der TÜ Version des F01 abgestellt und traten bei den Modellen mit 448 PS nicht mehr auf.

Da Du noch unter 100` km und unter 5 Jahren bist, dürfte es mit der Kulanz keine großen Probleme geben.

Schöne Grüße
Horst
__________________

Geändert von mystica (03.10.2018 um 17:58 Uhr).
mystica ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 09:03   #4
Steve7466
Mitglied
 
Benutzerbild von Steve7466
 
Registriert seit: 13.02.2017
Ort: NRW
Fahrzeug: G12 750Li xDrive (8/2015)
Standard

Zitat:
Zitat von mystica Beitrag anzeigen
Da siehst Du aber nicht wirklich einen Zusammenhang, oder? Die Probleme wurden schon in der TÜ Version des F01 abgestellt und traten bei den Modellen mit 448 PS nicht mehr auf.
Das hab ich bisher auch gedacht. Aber wir haben nunmal zwei Fälle innerhalb weniger Tage alleine hier im Forum. Und im anderen Thread wurde erwähnt, dass es in seinem Autohaus noch mehr Fälle gibt.

Zitat:
Da Du noch uner 100` km und unter 5 Jahren bist, dürfte es mit der Kulanz keine großen Probleme geben.
Davon gehe ich auch aus.
Steve7466 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 19:21   #5
Rush1291
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Rush1291
 
Registriert seit: 13.06.2016
Ort: Winterthur
Fahrzeug: E65-745i 01.2002
Standard

Hattest du irgendwelche Symptome oder Vorzeichen die aufgetreten sind ?
Unruhiger Motorlauf oder so ?
Rush1291 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 22:01   #6
Steve7466
Mitglied
 
Benutzerbild von Steve7466
 
Registriert seit: 13.02.2017
Ort: NRW
Fahrzeug: G12 750Li xDrive (8/2015)
Standard

Zitat:
Zitat von Rush1291 Beitrag anzeigen
Hattest du irgendwelche Symptome oder Vorzeichen die aufgetreten sind ?
Unruhiger Motorlauf oder so ?
Erhöhter Ölverbrauch im Vorfeld (1 l/4000 km).
Die erste Ölstandswarnung kam etwa 5000 km vor dem Motorschaden.
Steve7466 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 08:49   #7
Hendrik
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Hendrik
 
Registriert seit: 14.12.2002
Ort: Görlitz
Fahrzeug: G20 M340i(09/2019), G30 M550i(03/2020)
Standard

hmm, kann BMW mittlerweile im Vor-Facelift keine Achtzylinder mehr?

Dann drücke ich mal die Daumen, dass mit der Abwicklung alles glatt geht. Halte da das Forum mal auf dem laufenden.
Hendrik ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 10:05   #8
sangalgano
Mitglied
 
Benutzerbild von sangalgano
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Hranice
Fahrzeug: BMW 750Li xdrive Baujahr 08.2015 Mercedes SL65 AMG 2007 Mercedes SL65 AMG 2012
Standard Hier rein?

Antwort an Steve

Bekomme das hier irgend wie nicht komplett gelöscht. Bin zu doof für.
ANTWORT: ICH HOFFE DIESE KOMMT HIER REIN!

Der neue Motor ist am Montag bei BMW Strauß in Plauen angekommen, da die dort den alten schon raus hatten, ist mir zugesichert worden, das Sie mir meinen Wagen am Freitag liefern werden. Es ginge nicht schneller, da ja Mittwoch Feiertag ist, oder war.
Da ich in Tschechien lebe, arbeite ich schon wegen der Sprache mit BMW Plauen zusammen. Im August kam bei mir die Anzeige das ich das Kartensystem neu kaufen muß (99 Euro) Hatte dann mit BMW telefoniert, ob die mir das verlängern können. Was Sie aber nicht können. muß man auf einer Web Seite im Internet machen. Auch der Service war fällig. Daher sollte mein Wagen im August zu BMW. Die sagten mir aber, das im September eh ein Austausch der Schläuche für den Twinturbo anstehen (auf kosten von BMW) Daher ist er erst im September bei mir abgeholt worden. Damit BMW nicht im Oktober wieder zu mir müssen, sollten diese mir direkt auch die Winterreifen drauf machen. Denn ich fahre nicht gerne nach Deutschland. Die haben dann Winterreifen drauf Schläuche gewechselt und Service gemacht. Und bei der Rückfahrt zu mir kam die Anzeige das was mit dem Antrieb nicht ok ist. Zum Glück! Denn so hat der BMW Mitarbeiter selbst den Fehler gesehen. Der nur sporatisch kommt.
Der hat mir dann seine 3er da gelassen und wieder mitgenommen. Dann bei BMW abgeklärt Motortausch usw. Dann Leihwagen erhalten, da Sie mir in Tschechien den 3er nicht lassen konnten. (Versicherungstechnisch).
Daher ein VW Tiguan.
Wie viel Öl ich verloren habe keine Ahnung, er hatte nichts angezeigt. Meine Toreinfahrt ist nur voll mit Öl.
Der Wagen hat jetzt 49 000 Kilometer drauf. Meine Frau fährt diesen meist. Da ich meist mit meinen SL unterwegs bin. Sie fährt im Jahr nur um die 10 000 Kilometer.(Hausfrau)

Geändert von sangalgano (04.10.2018 um 16:51 Uhr).
sangalgano ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 09:58   #9
Steve7466
Mitglied
 
Benutzerbild von Steve7466
 
Registriert seit: 13.02.2017
Ort: NRW
Fahrzeug: G12 750Li xDrive (8/2015)
Standard

Der Kulanzantrag ist durch. Lohn und Teile werden zu 100% übernommen.

Aber eine Aussage, wann der Motor kommt, habe ich noch nicht. Hoffen wir mal, dass es schneller geht als bei Sangalgano.
Steve7466 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 16:21   #10
mystica
Der Lange
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von mystica
 
Registriert seit: 18.05.2006
Ort: Mengkofen
Fahrzeug: F02 760Li (07/09) - E 31-850i(07/91)F12 640D (12/11) Z3 2.8 E36/7 (05.97)
Standard

Zitat:
Zitat von Steve7466 Beitrag anzeigen
Der Kulanzantrag ist durch. Lohn und Teile werden zu 100% übernommen.
Das ist doch mal eine Ansage, so soll es sein!

Schöne Grüße
Horst
mystica ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
750i, g11, g12, motorschaden


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW F01 750i Bj 2008 - Motorschaden chr0n0s110 BMW 7er, Modell F01/F02 21 15.02.2016 12:10
740 mit Motorschaden? Asrael eBay, mobile und Co 8 04.06.2012 09:38
BMW-Auto: BMW e32 740i oder e38 750i Motorschaden Darkblue66 Suche... 0 21.04.2012 10:11
750i mit Motorschaden tntx Biete... 4 05.03.2009 17:16
Suche 750i E32 am besten mit Motorschaden abenson Suche... 1 17.01.2007 20:32


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group