Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2005, 19:58   #1
hddmax
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von hddmax
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort:
Fahrzeug: BMW 501 V8, VW Sharan ,E31
Standard Tag-Fahrlicht möglich ja/nein

hier eine Frage an die Elektrikspezialisten

Ist es möglich per DIS oder ähnlich eine Tagfahrschaltung freizugeben und wie funktioniert die dann?

Ich habe auch schon gehört es gibt einen speziellen Lichtschalter mit einem A
(automatik Betrieb) inkl. Lichtsensor.

kennt diesen Schalter jemand ?
wenn ja was muß alles nachgerüstet werden?

viele viele Fragen

lg Harald
hddmax ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 20:03   #2
Swordy
Individual Azuritschwarz
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Swordy
 
Registriert seit: 24.05.2005
Ort: Reundorf
Fahrzeug: E38 740i 4,4 Individual 6Gg. Schalter BRC-LPG (PD. 6.97)
Standard

habs mal irgendwo gelesen, dass man bei 5er das so geht, aber da wird das Fernlicht gedimmt und bei zundüngstufe2 ist dann Tagfahrlicht, nur wenn der lichtschalter auf aus ist.

dazu müsste bei freundlichen Der tachomodul auf US umprogrammiert werden, dann das Lichtmodul auf US, und das Tachomodul wieder züruck auf normal, dann hat man tagfahrlicht. aber weiss nicht, ob das bei allen E38 funktioniert. aber bei 5er facelift hat das bei jemanden gefunzt....

aber die meisten NL trauen sich nicht dran....
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren......

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) My Black Pearl (745i Individual)
Swordy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 20:05   #3
Raffael@735i
LOW4LYF
 
Benutzerbild von Raffael@735i
 
Registriert seit: 17.07.2002
Ort: Silicon Valley
Fahrzeug: E32 735i - E91 325xi - E34 ///M5 AC SCHNITZER S5 SILHOUETTE - ///M4 COMPETITION - E38 740i SPORT "DINAN" - CHEVROLET EL CAMINO - KAWASAKI ZX7R
Standard

Huhu,

das ganze ist stark vom Baujahr, und von der Austattung des Fahrzeuges abhängig.

Aber, man kann das Tagesfahrtlich eincodieren ....ja.

Gruß, Raffael
Raffael@735i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 20:12   #4
hddmax
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von hddmax
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort:
Fahrzeug: BMW 501 V8, VW Sharan ,E31
Standard

Zitat:
Zitat von Swordfisher
dazu müsste bei freundlichen Der tachomodul auf US umprogrammiert werden, dann das Lichtmodul auf US, und das Tachomodul wieder züruck auf normal, dann hat man tagfahrlicht. aber weiss nicht, ob das bei allen E38 funktioniert. aber bei 5er facelift hat das bei jemanden gefunzt....

aber die meisten NL trauen sich nicht dran....
na da werde Ich mal den Freundlichen mal wieder Bemühen müssen
obwohl ich das nicht so gerne mach!!

dem musste ich schon erklären wie man die Standheizung freigibt und das Naviupdate auf V18 war auch eine Frechheit und das ganze für 100 euronen

Harald
hddmax ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 20:14   #5
SoulOfDarkness
Camaro-Infizierter
 
Benutzerbild von SoulOfDarkness
 
Registriert seit: 23.05.2005
Ort: Oldenburg
Fahrzeug: Chevrolet Camaro 6.2 V8 L99 MY2014
Standard

Als überzeugter Tagfahrlichtverfechter habe ich mir an meinem Dickerchen TFL aktivieren lassen. Ab welchem Baujahr das funktioniert, kann ich jetzt hier nicht genau sagen. Meiner ist BJ 12/2000. Es funktioniert super.

So simpel die Realisierung bzgl. Bedienung ist, so genial ist sie. Willst Du immer automatisch mit eingeschaltetem Licht fahren, lässt Du den Lichtschalter einfach an. Nach Ausschalten der Zündung geht das Licht aus. Auf Stufe "1" leuchtet erst nur das Standlicht, auf "0" geht dann alles aus.

Hast Du mal eine Situation, wo Du kein Licht benötigst, kann das Licht auch wie im Originalzustand ausgeschaltet werden. Dann bleibts auch bei eingeschalteter Zündung dunkel.
__________________
Das Leben ist ein scheiss Spiel - aber die Grafik ist saugeil!
Aktueller Verbrauch: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
SoulOfDarkness ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 20:27   #6
chief4
StandlichtXenon driver
 
Benutzerbild von chief4
 
Registriert seit: 06.11.2002
Ort:
Fahrzeug: 7,4l cm³
Standard

Zitat:
Zitat von SoulOfDarkness
Als überzeugter Tagfahrlichtverfechter habe ich mir an meinem Dickerchen TFL aktivieren lassen. Ab welchem Baujahr das funktioniert, kann ich jetzt hier nicht genau sagen. Meiner ist BJ 12/2000. Es funktioniert super.

So simpel die Realisierung bzgl. Bedienung ist, so genial ist sie. Willst Du immer automatisch mit eingeschaltetem Licht fahren, lässt Du den Lichtschalter einfach an. Nach Ausschalten der Zündung geht das Licht aus. Auf Stufe "1" leuchtet erst nur das Standlicht, auf "0" geht dann alles aus.

Hast Du mal eine Situation, wo Du kein Licht benötigst, kann das Licht auch wie im Originalzustand ausgeschaltet werden. Dann bleibts auch bei eingeschalteter Zündung dunkel.
genau so. bei den neuen modellen kann man das per i-driver selber einstellen. mein freundlicher meinte bei mir ginge das nicht... scheint er aber falsch verstanden zu haben was ich wollte. muss das nächstes mal noch klären.

genauso wie mit dem blinken, soll angeblich nicht gehen... muss aber
__________________
"Ölknappheit?-Ich krieg V-power an jeder Shell"
chief4 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 19:47   #7
Hockeyfreund
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Hockeyfreund
 
Registriert seit: 13.12.2003
Ort:
Fahrzeug: Buchloe
Standard Aus aktuellem Anlass (Alpenrepublik!)

Diese Anleitung für einen E39 hab ich in einem anderen Forum aufgetan. Nur falls sich der Störrische gar unfreundlich anstellt.

Hockeyfreund

Zitat:
Endlich: US-Tagfahrlicht - ich habs codieren lassen

E39-Driver
Hallo Leute!

Ich hab's endlich geschafft und habe jetzt an meinem E39 das original US-Tagfahrlicht codieren lassen!! (DAYLIGHT RUNNING LIGHTS) : :

Normalerweise, wurde auch hier schon diskutiert, ist bei EU-Modellen das US-Tagfahrlicht nicht programmierbar, sondern nur das "normale" Tagfahrlicht wo man den Lichtschalter immer auf Abblendlicht lassen kann und das Licht dann immer bei "Zündung-aus" komplett abgeschaltet wird.

Bei dem US-Tagfahrlicht brennt jedoch nur das Fernlicht mit abgedunkelter Leuchtstärke, sonst nichts, auch die Rückleuchten bleiben aus und das alles immer wenn der Lichtschalter auf "AUS" gestellt ist.
Wenn man dann das Abblendlicht einschaltet, leuchtet alles ganz normal!
Zuerst hatte ich und der BMW-techniker gedacht dass die Blinker noch zusätzlich mitleuchten, dem ist aber doch nicht so! Wink

Bisher war es nie möglich das US-Standlicht auf einen Wagen mit EU-Ausführung umzuprogrammieren, oder nur wenn man das ganze Auto auf US umprogrammiert, was aber weitere Fehler mit sich bringt.

Und so wird es am DIS programmiert: (die Reihenfolge ist wichtig)
Das Instrumentenkombi auf US-Version codieren;
dann das Lichtmodul auf US-Version umcodieren;
dann das Tagfahrlicht programmieren;
danach das Instrumentenkombi wieder auf EU umcodieren;
Fertig und schon hat man das US-Tagfahrlicht aktiviert, das sich immer ab Zündstellung 2 und Lichtschalter auf Stellung "AUS" einschaltet.
Keine Panik, das orangene US-Standlicht (im Blinker) ist nach der US-Codierung nicht aktiv!

Wenn man das Lichtmodul auf US umcodiert braucht man eine Zahl die für die US-Version gültig ist und anschliessend muss man die Checksumme noch errechnen, aber ich glaube das kriegt kaum ein Techniker bei BMW hin... (mein BMW-Techniker ist in dem Gebiet ein Genie, daher weiss er das!)

Hier mal die Erklärung der Funktionen: (nur bei Facelift)
Zündstellung 2, Lichtschalter auf "AUS": Tagfahrlicht brennt
Zündstellung 2, Lichtschalter auf Standlicht: Standlicht + Tagfahrlicht brennt
Zündstellung 1, Lichtschalter auf Standlicht: Standlicht brennt
Zündstellung 2, Lichtschalter auf Abblendlicht: Standlicht + Abblendlicht brennt

Mit Standlicht sind beim Facelift die Leuchtringe gemeint.

Nach der Umcodierung des Lichtmoduls auf US ist eigentlich die ganze Beleuchtung genauso wie vorher, nur das man eben noch das Tagfahrlicht dabei hat! Die Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchten funktionieren auch weiterhin.
Das einzigste was nach der Codierung nicht mehr geht: Das Parklickt (aber das brauch ja eh kaum einer)

Und so sieht das dann in natura aus: klick



E39-Driver
DRL bedeutet: DAYLIGHT RUNNING LIGHTS und dies bedeutet Tagfahrlicht, jedoch ist damit eher das US-Tagfahrlicht gemeint! Wink

E39-Driver
Elektronikprobleme können keine entstehen, da das Tagfahrlicht von BMW ja vorgesehen ist und auch deshalb auch programmierbar ist! (Jedenfalls bei der US-Version)
Also braucht man keine bedenken zu haben, dass etwas kaputt geht, oder gar die Elektrik spinnt! Wink

Soviel ich weiss war die Zahl, die für die US-Version zuständig ist die "3".
Anschliessend muss man dann am DIS noch solange alle Buchstaben druchgehen, bis das DIS den Wert akzeptiert. Wink
Man muss halt dann durchprobieren von A-Z, aber das hat man innerhalb von 2 Minuten gemacht! :p

E39-Driver
Das Tagfahrlicht wieder zu deaktivieren ist überhaupt kein Problem, denn man kann es per DIS wieder deaktivieren, indem der Techniker im DIS auswählt "Tagfahrlicht inaktiv". Wink
Sollte man doch irgendwann wieder das Tagfahrlicht haben wollen, so kann dies wieder mit dem DIS aktiviert werden und man hat wieder das US-Tagfahrlicht! Wink

E39-Driver
Hallo, hab eine neue interessante Neuigkeit für Euch:

War heute nochmal beim TÜV, da mich ja schon einige Leute per PM angesprochen haben, ob das US-Tagfahrlicht in D zulässig ist!
Ich hab dem TÜV-Prüfer die Beleuchtung gezeigt, dann schlug er in einem Buch nach und schaute in ein Kapitel namens "Tagfahrlicht" wo genau stand, wie das Tagfahrlicht angebracht werde muss, wie gross die Abmessungen sein müssen, Abstand vom Boden usw. , jedenfalls traff alles auf das US-Tagfahrlicht zu und dieses wird auch vom TÜV nicht beanstandet und ist somit erlaubt! Er meinte auch, dass es sowieso erlaubt ist da es ja von BMW so vorgesehen ist! Wink
Das Tagfahrlicht muss sich mit dem Einschalten des Abblendlichts ausschalten, stand noch in diesem Buch und das ist ebenfalls der Fall beim E39 mit US-Tagfahrlicht! Smile

Also Leute, falls es doch ein Händler von euch hinkriegen sollte zu programmieren ist es auf unseren Straßen erlaubt! Wink :

E39-Driver
Hab heute noch einen Tip bekommen:
Man muß das Auto für das US-Tagfahrlicht doch nicht unbedingt auf US umcodieren, es gibt noch einen anderen Weg! :p
Der Trick ist, man muss nur das Lampenmodul auf Schweden umcodieren, dann hat man das US-Tagfahrlicht, denn US und Schweden-Tagfahrlicht ist gleich, so wurde mir gesagt!

Also einfach mal ausprobieren... Cool

Ist für die Händler sicherlich einfacher auf Schweden umzucodieren, als auf US... eyes:

E39-Driver
Das US-Tagfahrlicht ist beim E46 genau so, wie bei allen anderen BMW's mit US-Tagfahrlicht (E38, E39, X5...)
Leider ist für die Programmierung am E46 der gleiche Aufwand notwendig wie z.B. beim E39.
(Erst Tacho auf US codieren, dann Lichtmodul auf US codieren, dann Tagfahrlicht aktivieren, dann wieder den Tacho (aber nur den Tacho) auf Deutsch zurückcodieren --> Fertig)
Wie es jetzt mit der Programmmierung auf "Schweden" ist weiß ich nicht, denke mir aber daß es einfacher ist als auf US zu codieren.

Nochmal zur Info: Das schwedische Tagfahrlicht ist nicht wie das deutsche Tagfahrlicht, sondern gleich dem US-Tagfahrlicht. So hab ich die Info bekommen.
Hockeyfreund ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E65 für einen Tag! Teil 2 LEXX BMW 7er, Modell E65/E66 15 28.08.2006 00:42
trauriger tag für 7er fahrer jenki BMW 7er, Modell E32 26 11.05.2005 12:02
Schwarzer Tag gehabt 7erfahrer BMW 7er, Modell E32 29 01.05.2005 23:59
Elektrik: Jeden Tag etwas neues Los_Birlis BMW 7er, Modell E32 4 26.03.2005 17:13


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:02 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group