Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2006, 12:35   #1
Richard
verfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2003
Ort: Kaiserslautern
Fahrzeug: 728iA, EZ 12/98 (E38)
Ärger Tagfahrlicht

Die deutschen Autofahrer haben in 2005 ca. 7 % weniger Sprit verbraucht.

Es wären 12 % gewesen, hätten man nicht die idiotische Diskussion um das Tagfahrlicht in die Medien gebracht.

Wer finanziert aus großer Nächstenliebe diese ganzseitigen Anzeigen für das Tagfahrlicht? Es steht meist ganz klein unten drunter: Shell, Hella, Aral, etc.

Und warum? Weil ein Kfz bei herkömmlicher Lichtausstattung ca. 5 % mehr Sprit verbraucht, wenn die Beleuchtung an ist (ca. 220 Watt elektrische Leistung müssen erst einmal erdreht werden).
Sind alle (teuer) mit "Tagfahrlichtleuchten" (60 Watt) ausgestattet sind es angeblich nur noch 1-2 %.

Aber wenn ich jährlich ein paar Milliarden Gewinn mache, dann sind 5 % Steigerung doch eine tolle Summe? Und bei Hella sieht es nach deutlich mehr als 5 % aus.

Ich persönlich bin ein absoluter Gegner des verordneten Lichtsmogs, zugleich aber der Meinung, dass bei jeglichem Zwielicht natürlich die Lichter angeschaltet werden sollten.

Ebenso scheußlich finde ich aber diejenigen, die sich - meist sind es tiefergelegte Kleinstwagen - mit allem, was leuchten kann, vergrößern wollen und zugleich keine Lust haben, sich die ständig eingeschalteten Nebelscheinwerfer regelmäßig kontrollieren zu lassen: Die kleinen, hormonell übersteuerten Disco-Blender.

Ich meine nicht, dass alles, was leuchtet, auch gesehen wird. Das ist für mich so logisch wie: Schraubt eure Schalldämpfer alle ab, damit ihr aus Sicherheitsgründen rechtzeitig gehört werdet!

Die angeblichen Gutachten über eine Verringerung der Unfälle durch Totalbeleuchtung berücksichtigen nicht die Zahl der Toten, die durch Blindheit durch Licht entstehen:

- zukünftig unterbeleuchtete Motorradfahrer
- unbeleuchtete Fußgänger
- unterbeleuchtete Fahrradfahrer
- Krebskranke durch stärkere Luftbelastung mit Giftgasen, insbesondere auch Ruß durch höheren Kraftstoffverbrauch.

Die "Gutachten", ... ja, wer hat sie wohl bezahlt?

Danke für Eure Meinungen!
Richard ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 12:55   #2
VollNormal
Normal ist, wie ich bin!
 
Benutzerbild von VollNormal
 
Registriert seit: 17.05.2004
Ort: Bochum
Fahrzeug: Ringe-Wagen, Porsche-Boxster-Bobbycar
Standard

Zitat:
Zitat von Richard
ca. 5 % mehr Sprit verbraucht, wenn die Beleuchtung an ist (ca. 220 Watt elektrische Leistung müssen erst einmal erdreht werden)
kleinste Motorisierung des E32: 138 kW

220 W / 138 kW = 0,0016 = 0,16% = 1,6 Promill

He who refuses to do arithmetics is doomed to talk nonsense!
John McCarthy
__________________
Tüssi, Andreas

Nomaal is dat nich ...

Alt genug, um es besser zu wissen. Aber jung genug, um es trotzdem zu tun!
VollNormal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 12:57   #3
TomS
Hoher Priester
 
Benutzerbild von TomS
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Panamera ST Turbo, VW Touareg Atmosphere, Branson 2900h
Standard

Verwechselt Du jetzt nicht die Motorleistung mit der zu erzeugenden Leistung der LM?
TomS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 13:09   #4
VollNormal
Normal ist, wie ich bin!
 
Benutzerbild von VollNormal
 
Registriert seit: 17.05.2004
Ort: Bochum
Fahrzeug: Ringe-Wagen, Porsche-Boxster-Bobbycar
Standard

Die von den Lampen verbratene (das wenigste davon wird ja tatsächlich in Licht umgesetzt) Leistung muss doch vom Motor aufgebracht werden. Und um den zusätzlichen Verbrauch abzuschätzen ist die zusätzlich aufzubringende Leistung in Relation zur ohne Licht abgerufenen Motorleistung zu setzen.

Natürlich ist meine Rechnung oben plakativ falsch, wann wird schon die Nennleistung des Motors abgefordert? Genauso falsch ist aber die pauschale Behauptung von 5% Mehrverbrauch. Bei konstant 50 km/h in der Ebene braucht der E32 schätzungsweise 5 kW zur Überwindung der Fahrwiderstände, bei konstant 120 km/h ca. 25 kW. Bei 50 km/h kämen die 5% also ungefähr hin, wäre da nicht der schlechte Wirkungsgrad des Motors bei Teillast. Der Wirkungsgrad der Lichtmaschine müsste jetzt natürlich auch noch berücksichtigt werden, da sind jetzt die E-Techniker gefragt: sind 90% realistisch?

edit:
Und ja: es stimmt!
Loud pipes safe lifes!
VollNormal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 13:43   #5
Michel
Affenexpress
 
Benutzerbild von Michel
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: Meßkirch
Fahrzeug: BMW 730iA -E32 / BMW 520i Touring - E34
Standard

hallo richard,
ein sehr passender beitrag. wenn wir uns grad mal die allgemeine wetter bzw. verkehrslage an sehen.
licht aus zum spritsparen

wo drückt dein schuh
(weil du es gleich zweimal eingestellt hast)

grüsse
michel
Michel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 14:15   #6
bommelmann
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: G11 730d PD 02/2019, Volvo 850 2.0 10V
Standard

In jugendlichem Leichsinn bin ich eine zeitlang per Zweirad unterwegs gewesen. Ohne Licht. Wie oft ich da übersehen wurde... Deshalb finde ich die Lichtpflicht für Motorräder sehr gut
Tageslicht beim Auto hat auch etwas. Insbesondere wenn es ums Überholprestige auf der Autobahn geht.
Wegen der Weihnachsbaumbeleuchtung der aufgemotzten Pubertätskarren frage ich mich auch öfters, ob es da neben der exzessiven Soundanlage noch Platz für einen Licht-Aus-Schalter gibt.
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 14:19   #7
John McClane
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Richard, kauf Dir besser einen Golf Diesel oder so. Da entfällt auch die Problematik mit der TV-Freischaltung (Insider).

Sicherheit geht vor!
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 14:23   #8
bommelmann
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: G11 730d PD 02/2019, Volvo 850 2.0 10V
Standard

Zitat:
Zitat von John McClane
Richard, kauf Dir besser einen Golf Diesel
Golf Diesel ist Klasse, da kann man sich innerhalb von fünf Jahren mal wieder so richtig sanieren . Neben einem Lenkrad gibt es in der Regel noch eine Heizung, die schnell warm wird und einen Schalter für das Licht.
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 14:27   #9
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von Richard
Die deutschen Autofahrer haben in 2005 ca. 7 % weniger Sprit verbraucht.

Es wären 12 % gewesen, hätten man nicht die idiotische Diskussion um das Tagfahrlicht in die Medien gebracht.

Und warum? Weil ein Kfz bei herkömmlicher Lichtausstattung ca. 5 % mehr Sprit verbraucht, wenn die Beleuchtung an ist (ca. 220 Watt elektrische Leistung müssen erst einmal erdreht werden).
Sind alle (teuer) mit "Tagfahrlichtleuchten" (60 Watt) ausgestattet sind es angeblich nur noch 1-2 %.

Danke für Eure Meinungen!
Meine Meinung ist, daß Du Deine Thesen erst mal mit Quellenangaben unterlegen solltest. Anscheinend suchst Du ja noch immer die Quellen Deiner Thesen zu dem früheren TV-Freischaltthread in den Tiefen des I-Net.
Ist es diesmal wieder so? Zumindest die o.g. Zahlen deuten darauf hin.

Greets
RS744
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 14:30   #10
John McClane
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Interner Link) Hier isser.
  Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht benakiba BMW 7er, Modell E38 54 01.02.2006 17:27
Zwangs Tagfahrlicht ab 15.11.2005 bmwreini Autos allgemein 5 03.11.2005 22:26
Elektrik: Tag-Fahrlicht möglich ja/nein hddmax BMW 7er, Modell E38 6 03.11.2005 19:47
Elektrik: Tagfahrlicht adi-sr BMW 7er, Modell E32 28 18.07.2005 07:49
Elektrik: Abblend-Scheinwerfer slugbuster BMW 7er, Modell E32 8 16.01.2005 23:40


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group