Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2004, 13:30   #1
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Meiner ist durch den TÜV ohne Probleme

Nicht so uebel fuer ein Auto aus 11/88. Keinerlei Beanstandung.
Pruefer meinte allerdings, dass die Gummiteile an den Stossdaempfern/Federn bald mal erneuert werden sollten. Sind noch die ersten drin von 1988, da denke ich dass sie den Ruhestand bald mal verdient haben.

Nun stellt sich mir die Frage: wenn ich schon Staubschutz, Anschlagpuffer etc. erneuere, sollte ich evtl. auch bei der Gelegenheit die Stossdaempfer und die Federn (+ Domlager?) komplett erneuern? Auseinander nehmen muss ich ja eh alles.
Klar ist es eine Preissache, aber was ist langfristig gesehen besser gedacht. Was wuerdet Ihr machen? Probleme habe ich im Moment keine damit.
Staubschutz, Gummipuffer etc. kosten ja nicht das meiste.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://bmwe32.masscom.net/sean750/LA...Ddustcover.htm


Dann ist geplant (eilt nicht) das Getriebe abzudichten, da so pro Woche ein paar Tropfen auf dem Parkplatz zu sehen sind. Wunderbares klares rotes Oel , also ein Zeichen, dass es dem Getriebe mechanisch noch ausgezeichnet geht. Tropfen tut es so in Hoehe des Tuergriffes vordere Tuer in der Mitte des Wagens. Da ich keinen vernuenftigen Wagenheber habe, konnte ich das noch nicht im Detail untersuchen, wo es rauskommt.
Wer hat Erfahrung damit. Denke mal am Uebergang vom Getriebe zur Kardanwelle. BMW sagt natuerlich, Getriebe komplett austauschen, da man sich nicht sicher waere, ob es dann auch komplett dicht ist.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://bmwe32.masscom.net/johan/gear...rbox_seal.html
Auf Johan's Seite ist eine Anleitung zum Tausch der Dichtung, kostet nur ein paar EURO, aber die Arbeitszeit ist ganz schoen lang.
Achso: Kpl. Kosten fuer TUEV-Abnahme plus Abdruecken der Gewichtssteuer fuer 2 Jahre umgerechnet 810,- EURONEN
Gut dass sie vor einigen Jahren das liberalisiert haben. Frueher musste eine zugelassene Werkstatt erst die Verschleissteile (die vermeintlichen) nach Formblatt xxx tauschen, dann zur Abnahme durch diese Werkstatt (Privatpersonen durften nich selber zum TUEV fahren), und bei Fz. ueber 10 Jahren diese Prozedur jedes Jahr. Jetzt 2 Jahre. Damals war es noch viel teurer.

Sorry, dass der Beitrag jetzt so lang geworden ist.
Aber ich freue mich echt, dass ein so 'alter Schinken' ohne Vorbereitung so einfach die Plakette bekommen hat.

Geändert von Erich (24.11.2008 um 05:00 Uhr).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 13:33   #2
chatfuchs
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von chatfuchs
 
Registriert seit: 25.04.2002
Ort: Moers
Fahrzeug: AMG SL55, BMW 740I (E38), F11, Straßen-Quad, 4 x MB S600
Standard

Da freue ich mich auch für Dich! Klasse!

Aber um ehrlich zu sein ... man hört doch recht selten das ein E32 hier aus dem Forum nicht den Tüv-Segen bekommt. Die meisten haben die Autos in technischer Hinsicht doch soweit in Griff *g*

Gruß
Frank
chatfuchs ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 10:01   #3
MIWO
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MIWO
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: WALDSEE
Fahrzeug: R100RS Bj.77, BMW 523i Bj 00, BMW 318i Coupe Bj.01
Standard

Hallo Erich,

erstmal Glückwunsch zum Tüv...

Wenn Du die ganze "Unterwäsche" schon auseinander machst, dann wechsle möglichst gleich alles verschleissfreudige aus... die Arbeit ist hier wirklich ein dicker Brocken.... gerade auch hinten mit den Niveaufederbeinen.

Die Niveaudämpfer sind schweineteuer( hab ich erst gemacht ) und leider gibts die Dinger scheinbar nur von Sachs und die lassen sich das halt vergolden. Leider ist mir derzeit keine wirklich günstige Quelle bekannt.

Ab und zu findet man neue im Auktionshaus, so um die 300 Euros...

Gruss Michael
__________________
der, der alle BMW´s liebt.............
MIWO ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 11:45   #4
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Danke Michael

tendiere ja auch in die Richtung, wenn schon das Zeug raus ist, dann alles machen. Also nicht nur die Staubkappen, sondern

Daempfer vorne, Federn vorne, evtl. die Domlager auch.
Niveaudaempfer hinten, Federn H, Domlager H
Beer Cans hinten

Das sollte ja wohl reichen, oder sonst noch etwas vorzuschlagen aus dem Expertenforum (am besten mit Teilnummern und $$$$, VIN siehe oben).

Hinten die beiden Bomben?

Wie gesagt, es leckt im Moment noch nichts, nur die Gummiteile sind alle kurz vor der Rente. Und dann evtl. nochmal alles auseinander reissen, lohnt sich auch nicht. Muss damit wahrscheinlich eh in eine Werkstatt, da ich keine Buehne habe in meiner 'Werkstatt', keine Federspannvorrichtung etc.

Fahrwerk ist das ganz normale ab Werk drin. Keine M-Technik, nix tiefer etc.

---------------------------
Das Problemchen Oeltropfen Getriebe muss ich auch noch dabei in den Griff bekommen. Wie gesagt, jetzt nur ein paar Tropfen/Woche, aber es sah schon auf die lange Sicht gesehen schoen veroelt aus. BMW sagt natuerlich wieder einmal, Getriebe wechseln ,wir koennen fuer die Reparatur nicht garantieren, das nichts mehr leckt. Fertig. Dabei laeuft und schaltet dieses butterweich, das Oel ist klar, es waere eine Schande das rauszubauen.
Die Gummilagerungen fuer das getriebe waren auch alle besudelt u sind davon wohl auch defekt gewesen. Wurden ja vor letzte Woche getauscht.

Ich brauche eine Buehne oder wenigstens ein Grube
Was ist das alles kompliziert hier. Suche immer noch so eine Selbstschrauberbude, wo man sich Werkzeug und die Buehne Stundenweise mieten kann. Bisher trotz aller Anfragen nur Kopfschuetteln geerntet.

Geändert von Erich (24.11.2008 um 05:02 Uhr).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 12:06   #5
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard nach 20 Jahren.......

Fgst.-Nr. kompl : WBA GC81 0 8 0 3055570 Typ: GC81 750IL LIM AUT
Rohbaustartdatum : 17.11.1988 Rohbau-Nr.: 44995171 Felg.Code: O OTTO FUC AL , Produktionsdatum : 17.11.1988
Werk : 24 SoWu-Fzg : Farbe : 184 Farb-Art : M Benennung: DELPHIN METALLIC Polster : 0232 Polster-Art: L Benennung: SCHWARZ VOLLEDER
Bestell-SA`s: 365 423A 488A 494A 496A 807A 925A
Motor-Nummer : 60514475 Getriebe-Nummer : 0018725ZBU
Grossversuch : ANZEIGEN SONDERAUSSTATTUNGEN
Bestell-SA`s:
365 HECKSCHEIBE, VERBUNDGLAS
423A FUSSMATTEN IN VELOURS
488A LORDOSENSTUETZE FAHRER/BEIFAHRER
494A SITZHEIZUNG FUER FAHRER/BEIFAHRER
496A SITZHEIZUNG FUER FONDSITZE
807A JAPAN-AUSFUEHRUNG
925A VERSANDSCHUTZPAKET

Tja, alle 2 Jahre wieder, ohne Probleme durch den TUEV

Hatte vorher noch gewechselt, aber nicht wegen dem TUEV:

#10 Lenkhebel D=28MM 32211134126
#15 Gummilager D=27MM 32211136452

weil ich da etwas Spiel festgestellt hatte. Und da dabei ja auch drunter was ab muss an den Lenkungsteilen, hab ich auch noch sofort folgende Teile gewechselt:

#09 Spurstange Mitte 32211138850
2 x #03 Spurstange 32211135666
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Lenkgestange/spurstangen

Mit Trakrite selber die Spur eingestellt.
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/spure...cht-81286.html

2 x neue Bosch Lambdsonden eingebaut, da ich festgestellt hatte, dass eine tot war beim Messen, also sofort beide gewechselt, da neue auf Lager.

Vorher noch selber neue NEXEN N5000 225/60R15 Reifen aufgezogen und gewuchtet, Schrauberkollege hat diese schoenen Werkzeuge in seiner "Garage"
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/habe-...tet-70264.html

Und dann hab ich noch mal in den Motor reingehoert und doch wirklich den Fehler fuer das Klickern gefunden, was mich schon einige Monate nervte. Es klickerte bei laufendem Motor immer etwas vorne Links (Fahrerseite), drehzahlabhaengig, sogar mit dem Mechanikerstethokop nicht zu orten. Verdaechtige: Spannrolle Riemen (gewechselt), Verteiler/-finger (gewechselt), Wasserpumpe (nicht gewechselt), Luefterkupplung, Zuendspule, Drosselklappenmotor (gereinigt/getestet), nichts hat geholfen. Dann nehme ich nur mal zur Kontrolle auf der linken Seite alle Zuendkerzenstecker ab und messe sie durch. # 8 Kabel war es! Und zwar diese dumme Huelse zwischen Stecker und Kabel. War lose und es gab Funkenueberschlag. Aber nicht immer. Deshalb das unregelmaessige Klickern.
Zündkabel-Anschlußhülse, Original-Teilenummern: BMW 12121705656
Material: Messing Technische Information: Anschluß-Technik:, 4 mm Rastanschluß-Hülse, Hersteller: BREMI
Bestellnummer: 13206/13 Produkt: Zündkabel-Anschlußhülse EURO 1.89 bei
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Autoteile Autoersatzteile Ersatzteile für Ihr KFZ : Neue Autoteile
Aber das Ding kommt mir nicht mehr rein da. Hab das Kabel sofort komplett getauscht gegen eins aus dem Lager, Samstag baue ich einen kompletten neuen Satz von Janmor rein. Die haben Silikonkabel, und die Stecker haben nicht diese Raster-Anschluesse, sondern die guten alten Schraubverbindungen (Style Holzschraube, also immer dicker werdend), da passiert das nicht. Habe schon oefter gelesen, dass die Rastanschluss-Huelsen Probleme machen.

Klickern ist weg! Motor laeuft saft wie lange nicht mehr.

Sogar meine umgebauten HID-Scheinwerfer sind problemlos durch den TUEV gekommen. Habe sie ihm extra gezeigt. Haette es wahrscheinlich sonst garnicht bemerkt. Hier Bilder vom Einbau Mai 2007
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) HID install operation for Paparon (for RISMA model)
Der Pruefer hat sich sogar den Einbau angesehen, fand es sehr gut wie die Teile verbaut waren.
Und noch ein dickes Lob zuletzt: keine Oelleckagen und kein Rost unter dem Auto, wenn er denn mehr davon haette bei juengeren Baujahren anderer Automobile beim Pruefen , dann waere er froh
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 15:13   #6
BMW CHECKER
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.02.2008
Ort: Königsbronn
Fahrzeug: BMW E32 730iA V8 (09.12.93) 160KW/218 PS Fzg.Id.Nr.WBAGD21030DF28198, OPEL OMEGA Bj. 06 2001 DESIGN EDITION und BOSE soundsystem 180 PS 2,6 l V6
Standard

seit wann gibts den in japan tüv ???
Naja erst mal glückwunsch zu deinem 2 jährigen aufrecht weiter fahren aber was mich an deinem fuffi interessiert ist wo ich ein xenon-nachrüstkit bekomme mit zulassung danke schonmal im vorraus Mirko
BMW CHECKER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 15:32   #7
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

TUEV gibt es in Japan nicht, aber das heist nur anders, aber wenn ich gesagt haette SHAKEN, dann haette man gefragt was das denn wohl ist.
Und in England heist es MOT, alles das gleiche.


Zitat:
aber was mich an deinem fuffi interessiert ist wo ich ein xenon-nachrüstkit bekomme mit zulassung danke schonmal im vorraus Mirko
Naja, in D gibt es andere Vorschriften als hier, da kann ich nicht helfen.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 11:30   #8
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard auch nach 22 Jahren anstandslos durch den TUEV

und wieder einmal 2 Jahre durch den TUEV.

Einzige Beanstandung dieses Mal: rechter Abblend-Scheinwerfer mit den HID Retrofit war zu hoch eingestellt.
Pruefer sagt: einstellen, heute wieder kommen und noch einmal Testen kostet nichts mehr.

Aus dem Hof raus, vor die naechste weisse Wand gestellt, Plusschraubenzieher aus dem Werkzeugkasten Kofferraum raus und eingestellt, wieder vorgefahren, der Pruefer wollte seinen Augen nicht trauen, dass ich schon wieder da war

Getestet und Plakette erhalten

Bis in 2 Jahren dann wieder ........
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 14:19   #9
Mr.Ignacio
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: -
Fahrzeug: -
Standard

Zitat:
Zitat von Erich Beitrag anzeigen

Aus dem Hof raus, vor die naechste weisse Wand gestellt, Plusschraubenzieher aus dem Werkzeugkasten Kofferraum raus und eingestellt, wieder vorgefahren, der Pruefer wollte seinen Augen nicht trauen, dass ich schon wieder da war
Find ich gut
Mr.Ignacio ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 18:54   #10
45er
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 45er
 
Registriert seit: 08.12.2002
Ort: Biel/Bienne
Fahrzeug: 97er 740i 4.4-Handschalter
Standard

Toll..!! Hehe..ich musste auch zum Tüv (Schweizer MFK)..einzige was er am 750er bemängelt hat, dass der behalter für Windschutzschiebewaschanlage leer war...
45er ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Felgen/Reifen: Felgen E65 18x8,5x24 ohne Distanzscheiben durch den TÜV??? A2thex BMW 7er, Modell E38 13 07.01.2010 20:28
HiFi/Navigation: MK4+BM54 durch MK2+BM24 ersetzen, ohne Probleme möglich? Chewbacca BMW 7er, Modell E38 5 26.06.2008 17:22
Tuning: Mit Xenon vom E39 durch den TÜV? Baumerous BMW 7er, Modell E32 8 18.01.2008 12:51
Felgen/Reifen: Passen diese Felgen ohne Probleme auf den E38? B.C. BMW 7er, Modell E38 4 25.03.2007 18:25
unglaublich! ein 13 Jahre altes Auto kommt ohne Mängel durch den TÜV chucky BMW 7er, Modell E32 20 03.07.2006 11:57


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:46 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group