Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2005, 01:37   #1
Tony
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Tony
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: München
Fahrzeug: E38 750i EZ/1995 VFL
Standard Leicht Unruhiger Leerlauf....??

Hallo Leute,

nun melde ich mich wieder mit einem neuen Problem.

Der Motor läuft im Leerlauf nicht so sauber,leichtes vibrieren.Es hat so angefangen: Am Anfang lief er schön ruhig im Leerlauf und wärend der Fahrt auch dann auf ein mal hat der angefangen im Kalten zustand unruhig zu laufen bis er warm war dann war alles weg.
Seit ein Paar Tage ist es so das er ständig etwas unruhig läuft,egal ob kalt oder warm.Wärend der Fahrt merke ich das leichte Vibrieren bis ca 2500-3000U/min .
Was ich gemacht habe:
LMM sauber gemacht,Ansaugkrümmerdichtungen und sämtliche Schläuche mit Lecksucher besprüht und nichts war,keine Falschluft alles war sauber.
Oel verbraucht er so 1/2 L auf 1000 km wobei noch die untere kleine Wannendichtung erneurn muß,da tropft es leicht hab die erst mal noch angezogen(Schrauben).Kühlwasser verbraucht er keine Tropfen.

Jetzt weiß ich nicht mehr wo ich weiter suchen muß.Für weitere Tip`s bin ich euch sehr Dankbar.

Gruß

Tony
Tony ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 04:41   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Tony

ich habe bei meinem grauen 750 im letzten Jahr die Motorstuetzlager und die Getriebestutzlager ausgewechselt. Danach lief der Motor viel ruhiger.
Schau Dir die mal an. Ist kein allzu grosser Kostenaufwand.
Die Gummilager sind Oelgefuellt. Wenn sie lecken, siehst Du Aussen Oel dran, manchmal nur ein wenig. Wenn sie weicher werden durch Verlust von Oel, nimmt man das speziell im Leerlauf anscheinend mehr wahr.
Dann evtl. die Duesen (Einspritz) mal checken lassen.
Habe auch mal so ein Zeug zum Duesenreinigen in den Tank getan, das scheint wohl auch geholfen zu haben. Gibt es im Zubehoer oder an der Tanke.

Kann natuerlich auch an was anderem liegen, aber hieran evtl. auch.
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 10:18   #3
UBE
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von UBE
 
Registriert seit: 17.09.2004
Ort:
Fahrzeug: E32 730iA/92/R6/Klima
Standard

sieh dir mal die verteilerkappen und die finger an. meiner , zwar ein R6 , machte das genauso. kappe und finger gewechselt: absolut ruhiger lauf
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.initiativefamilienhund.de/
"Die Jägerei ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
UBE ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 10:35   #4
Tony
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Tony
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: München
Fahrzeug: E38 750i EZ/1995 VFL
Standard

Hallo,

die Kappen und Läufer habe ich nachgeschaut aber ich kann es nicht beurteilen ob die noch I.O sind oder nicht.Die eine hatte der vorbesitzer auf jeden Fall erneuert das habe ich gleich gesehen die andere nicht aber beide haben leichte Ablagerungen bei den Kontakten.
Was mir aber aufgefallen ist das bei der Alten Kappe in der mitte der Kohle-Stifft nicht die Länge hat wie die neue.Die werde ich auf jeden Fall wechseln.
Was ich noch gesehen habe ist das der Verschluß-Deckel vom Öleinfüllstutzen (Die Dichtung im Deckel) sehr porös ist die währe mir fast in xxx Teile rausgefallen.Kann sein das er dort Luft zieht.Kann so was einen Unrunden Lauf verursachen??Und die Dichtung (kleine runde) von der Kurbel-entlüftung ist auch nicht mehr die beste.Diese Teile werde ich noch mal auf falsch luft besprühen aber wenn der Motor kalt ist.
Ich möchte noch die Zünd-Kabel messen,hat jemand die Werte ich glaube es müßen Kohm sein.

Gruß

Tony
Tony ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 11:12   #5
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Da koennte was dran sein mit den Dichtungen.
Kannst ja mal den Einfuellstutzen fuer Oel ganz abdichten mit einer behelfsmaessigen Loesung, gleiche mit der Dichtung fuer den Oelmessstab.

Genau so wie auch Ube sagt, die Verteilerkappen und die Rotoren. Normalerweise ist in der Kappe das Herstellungsdatum eingedruckt.
Ich kenne einige, die haben da das gleiche Datum wie bei Ihrem Auto, also vielleicht schon 17-18 Jahre alt.

Mit den Zuendkabelwerten schau ich mal im Bentley nach.
Solltest Du Dir auch anschaffen, eine gute Investition.
Muss mir aber erst mal was zu Essen besorgen, wir haben schon wieder Abend hier.
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 11:19   #6
UBE
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von UBE
 
Registriert seit: 17.09.2004
Ort:
Fahrzeug: E32 730iA/92/R6/Klima
Standard

wenn die dichtung am einfüllstutzen undicht ist hast du auf jeden fall leerlaufschwankugen weil er immer versucht diese falschluft auszugleichen durch drehzahlanhebung und senkung.

die zünkabel beim messen auf jeden fall hin und herbiegen !!! sonst merkst du nicht ob sie einen bruch haben. kerzen natürlich vorher checken.

wenn du dir bei irgendwelchen schläuchen oder gummibälgen nicht sicher bist:
ich dichte sie dann immer provisorisch mit klarsichtfolien luftdicht ab. dann merkst du schnell wer da wirklich undicht ist. mit dem besprühen funktionier nicht immer da sich haarrisse erst bei wärme dehnen.

der verteilerkappe oder dem finger siehst du einen schaden nicht unbedingt an !!
sieh mal ob irgendwo ein schwarzer strich wie graphit zu sehen. dann ist sie hin. dort springt dann immer oder ab und zu der funke über.
UBE ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 12:04   #7
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard schau mal hier rein

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.david750.de/hp1/tut/e32daten.pdf

und hier habe ich was dazu geschrieben auf roadfly, der ganze thread hier
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://bimmer.roadfly.com/bmw/forums/e32/6600693-1.html
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 04:29   #8
Tony
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Tony
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: München
Fahrzeug: E38 750i EZ/1995 VFL
Standard

Hallo,

also folgendes hab ich nch mal gemacht.
Kappen und Läufer noch mal angeschaut und etwas sauber gemacht,beim Oel einfülstutzen habe ich jetzt erst mal mit Silikon abgedichtet.Das Ergebnis ist viel besserer Leerlauf vor allem gleichlaufend aber etwas rau am Anfang.
Ich denke das es an den Verteilerkappen und Läufer das Problem liegt.
Auf jeden fall schaut die Sache jetzt viel bessser wie vorher aus.


Gruß

Tony
Tony ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2005, 07:14   #9
Tony
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Tony
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: München
Fahrzeug: E38 750i EZ/1995 VFL
Standard

Hallo Leute,

ich hab da noch eine Frage weil ich noch andere kleine Fehler gefunden hab (Benzinleitungen undicht usw.)hab ich neu gemacht und es scheint viel runder zu laufen der Motor aber noch nicht ganz so wie es sein soll.
Ein Rückschlagventil (befindet sich kurz vor dem Aktivkohlefilter)tickert etwas laut.Ist das normal oder ist es kaputt?Hat es was mit dem unruhigen Lauf zu tun??


Gruß
Tony
Tony ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2005, 08:09   #10
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

meinst Du damit in der Benzinleitung? Ist das hier auf den Bildern dabei?
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://shrubbery.student.utwente.nl/...Regulators.htm

Sosnt schau mal hier und klick auf die Bilder und gib die Nr. an

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.realoem.com/bmw/partgrp.d...55&hg=13&fg=15
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Unruhiger Leerlauf und Sägen - GAT System UBE BMW 7er, Modell E32 0 23.10.2004 12:08
unruhiger Leerlauf cromagne BMW 7er, Modell E38 1 11.05.2004 11:59
M30 Motor unruhiger Leerlauf? Ist das der Tip? Erich BMW 7er, Modell E32 3 18.01.2004 19:08
blauer Auspuffnebel, unruhiger Leerlauf, Benzingeruch... Erich E32: Tipps & Tricks 0 15.10.2003 04:13
Unruhiger Leerlauf grig BMW 7er, Modell E32 3 13.12.2002 11:11


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group