Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2020, 17:12   #61
steifeli
Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2019
Ort: Mainz
Fahrzeug: E38 740i (03/2000)
Standard

So, noch eine Frage:

Ich war dabei den besagten Abstand zu messen. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich die Spannschiene so gut wie gar nicht vordrücken kann.

Siehe Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://youtu.be/6Iw9a2QaFyQ

Das ist doch nicht normal oder? Viel zu viel Spannung? Kann es sein, dass sowas passiert, wenn man beim Einbau der Vanos zuviel Vorspannung gibt mit diesem rosaroten Block, den man da dran schraubt?
Oder kommt da wirklich so wenig Öl rein in den Kettenspanner?

Also die ganze Zeit beim rein- und rausschrauben vom Spanner war ja eigentlich nur die Federkraft am wirken und ich musste schon verdummt viel Druck auf die ratsche geben...

Jetzt bin ich ein wenig nervös

Edit: Habe gerade die Kurbelwelle ein paar Grad weitergedreht. Glaube das war gerade die Vanos. Ich war glaube ich war gerade an so einem Punkt, an dem die Kette verdammt straff saß, wenn das richtig ist.
steifeli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 17:37   #62
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von steifeli Beitrag anzeigen
Echt toll, dass das bei dir so klappt...

Kettenspanner von Leebmann gekauft...
Vielleicht hab ich ja auch nur Glück gehabt

Kam der Spanner im BMW-Karton ?

Wie ja mittlerweile schon bekannt ist, sind die Spanner einbaufertig vorgespannt.

Sobald mech. Druck auf den Kolben kommt, rutscht dieser raus, fertig.

Hast Du den Motor schonmal länger als 30 Sek. laufen lassen ?

M f G
__________________
"Wenn Du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren;
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren."

Mahatma Gandhi (1869-1948)
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 18:40   #63
V8Verdacht
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2009
Ort: Trier
Fahrzeug: e38 4,4 97
Standard

Hm ja, etwas seltsam hört sich das Ganze schon an.

Was mir grade noch einfällt....den Motor in die richtige Drehrichtung an der Kurbelwelle drehen...dann müsste sich die Kette an der zu spannenden Stelle entspannen.

Mit der Vanos bin ich aus der Ferne überfragt.
V8Verdacht ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 18:57   #64
steifeli
Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2019
Ort: Mainz
Fahrzeug: E38 740i (03/2000)
Standard

Zitat:
Zitat von V8Verdacht Beitrag anzeigen
Hm ja, etwas seltsam hört sich das Ganze schon an.

Was mir grade noch einfällt....den Motor in die richtige Drehrichtung an der Kurbelwelle drehen...dann müsste sich die Kette an der zu spannenden Stelle entspannen.

Mit der Vanos bin ich aus der Ferne überfragt.


So wie du es schreibst hab ich es getan. So rund um den Moment, wenn diese Nockenwellengeberinkremental-Dingsbums-Scheibe schlagartig rumschlägt, da ist die Kette irgendwie sehr gespannt.

Boah bin ich fertig... diese kack Ventildeckeldichtung wieder gerade mit Deckel draufzubekommen ist ein Akt bei dem Wetter. Hab’s mit Kabelbindern gut hinbekommen


So baue jetzt fertig zusammen, dann Start!
steifeli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2020, 20:43   #65
steifeli
Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2019
Ort: Mainz
Fahrzeug: E38 740i (03/2000)
Standard

So also es gibt Neuigkeiten.

Hab endlich mal Zeit gehabt und den Kettenspanner mit Öl aufgepumpt und reingeschraubt. Das Geräusch ist immer noch da, aber an sich leiser. Für einen Moment sah es so aus, als ob sich das Rasseln von Sekunde zu Sekunde aufhebt, aber bleibt noch bestehen. Das Geräusch geht immer noch rund um die Kette. Vielleicht war einfach die Menge Öl noch nicht die richtige... was weiß ich...

Auf jeden Fall: am lautesten ist es nun im Bereich Vanos der Beifahrerseite. Strahlt so ein wenig in Richtung ersten, vielleicht auch noch zweiten Zylinder aus.
(Mit Schraubendreher abgehört)

Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://youtu.be/0juDBUPrOn8

@Haschra: zum Thema, wie lange laufen gelassen: es kam jetzt endlich der Temperatur Fühler und ich konnte den Kühlkreislauf fertigmachen. Heißt, ich hab das Auto heute solange laufen lassen, bis der Zeiger in der Mitte war... also Minuten.

Danach mal Fehler ausgelesen: hab jetzt die Fehler „Funktion Einlass Nockenwellensteuerung“ und „Signal Nockenwellengeber“, beides Bank 1 bekommen.
Also ich glaube die Fehler und ein verdammt lautes Rasseln aus der Richtung Vanos Beifahrerseite. Das sagt mir, dass die Vanos ziemlich im Eimer ist.

Was meint ihr?

Also, wenn ich jetzt das Geld hätte, würde ich ganz einfach komplett neue Vanos- Einheiten kaufen. Der gute Mann von der Vanoschmiede hat mich gewarnt, dass auch nach dem Verpressen mit neuen Ringen immer noch Schäden da sein könnten. Ich glaube das trifft auf mich zu.



Also lange Rede, kurzer Sinn: wenn jetzt niemand von euch noch einen genialen Tipp hat, dann werde ich das Auto abmelden und mich zu gegebener zeit um neue Vanos-Einheiten kümmern. Außerdem werde ich da die Kettenvorspannung bei der Montage mit diesem sch*** teuren Tool durchführen, um die 0,7Nm zu garantieren, weil dem ganzen traue ich auch nicht. Und wenn ich schon dabei bin werde ich auch grad die dämlichen Hydros mitmachen. Ich hab kein Bock mehr. Nur aufgeben werde ich das Ding auch nicht. Nur sind die finanziellen Mittel irgendwann auch mal am Ende.

Amen.
steifeli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2020, 21:27   #66
ManiBo
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.02.2016
Ort: Bochum
Fahrzeug: E38 740i Bj.2000
Standard

Ach du sch.....
Hört sich schlimm an.
Ist der Dichtring Kastendeckel zum Kopf wirklich drin?
Ich würde den Ventildeckel abmachen und nachsehen.
Dann drehst du den Kurbeltrieb und machst ein Foto wie weit der Spanner raussteht.
Kannst dir ja mal meinen anhören in meinem Thread zum klopfen.
ManiBo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gleitschienen, kettenspanner, rasseln, steuerkette, vanos


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E38 extrem VA extrem hoch. Positiv Sturz Bergwerk BMW 7er, Modell E38 66 03.02.2017 11:33
Motorraum: Extrem lautes Pfeifen im Motorraum Toofilla BMW 7er, Modell E38 22 18.03.2016 23:56
Motorraum: Extrem lautes Klackern, klingt wie Diesel-Traktor! Julian1405 BMW 7er, Modell E38 7 02.02.2016 18:14
Lautes Schleifgeräusch bei 180 km/h Michi-BMW754i BMW 7er, Modell E65/E66 0 17.07.2013 21:24
Motor läuft unrund und extrem lautes Pfeifen siggigf BMW 7er, Modell E65/E66 3 10.10.2009 11:19


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:18 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group