Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2013, 09:05   #1
highraker
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2010
Ort: Tholey
Fahrzeug: E38-730iA
Standard Stirndeckel tauschen?

Hallo,

und guten morgen ans Forum. Ich bin, was Autotechnik betrifft, Laie, also ist das, was ich sage, mit Vorsicht zu geniessen, denn ich verwechsele oft Sachen.

Ok. Mein 7er quietscht vorne an den Umlenkrollen und mit der Zeit wurde es immer schlimmer. Der Schrauber meiner Wahl hat festgestellt, dass wohl mein Vorgänger an der Halterung einer Umlenkrolle rumgeknaubt hat und der Haltebolzen schief ist. Daher bringt es nichts, nur die Umlenkrollen auszutauschen.

Nun meinte er, dass das ja Guss wäre und man den Stirndeckel (richtig?) komplett austauschen könne.

Ist das richtig und was muss dafür alles ausgebaut werden (Kühler vermute ich mal)? Wie hoch schätzt ihr den Arbeitsaufwand ein? Bei BMW sicher nicht zu bezahlen...

Vielenl Dank für Eure Meinung!!

Michael
highraker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 10:55   #2
E38Jim
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: köln/bonn
Fahrzeug: E63 650
Standard

Hi Michael,

da muss in etwa alles raus was du nach unten sehen kannst.
Visco,Kühler,Ausgleichbehälter,Keilriemen,Lichtmas chine,natürlich auch Luftfilter,LMM ,Räderkasten usw....
Frage ist wenn du das ganze schon machen willst ob du nicht gleich Umlenkschienen usw auch erneuerst....
E38Jim ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 12:06   #3
Fimonchen
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Fimonchen
 
Registriert seit: 31.12.2011
Ort:
Fahrzeug: kein BMW mehr
Standard

Zitat:
Zitat von E38Jim Beitrag anzeigen
Hi Michael,

da muss in etwa alles raus was du nach unten sehen kannst.
Visco,Kühler,Ausgleichbehälter,Keilriemen,Lichtmas chine,natürlich auch Luftfilter,LMM ,Räderkasten usw....
Frage ist wenn du das ganze schon machen willst ob du nicht gleich Umlenkschienen usw auch erneuerst....
zzgl. Ventieldeckel, Stirndeckel oben, Wasserpumpe, Servopumpe und Wärmetauscher vom Getriebeöl (wenn vorhanden) und die kleine Ölwanne. Denn da sind auch noch 5 oder 6 Schrauben die den Stirndeckel von unten in der Spur halten.



@ TE: Der Aufwand ist so enorm, dass neue Schienen und ne neue Kette den Spuk nur unwesentlich teurer machen würden. Mach das auf jeden fall gleich mit!!!!!!!!!

Edit: Thema Zeitaufwand; wer noch nie M60/62 geschraubt hat, brauch da min. 12 Stunden netto. Und selbst wenn es nur 10 dauert, rechne es dir hoch......

Geändert von Fimonchen (23.07.2013 um 12:10 Uhr). Grund: was vergessen
Fimonchen ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 12:43   #4
highraker
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2010
Ort: Tholey
Fahrzeug: E38-730iA
Standard Danke für die Infos

Super, das sind schon mal gute Infos. Das hört sich irgendwie für mich so an, als würde sich das nicht mehr so rechnen. Schade, denn hab ihn Anfang des Jahres erst tüven lassen.

Was mir noch einfällt: Passt das zu eurer Einschätzung, dass das Quietschen nahezu weg ist, wenn der Motor schön warm ist (z.B. nach 30 km). Liegt wahrscheinlich daran, dass der Riemen dann elastischer ist, gell?
highraker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 14:38   #5
Fimonchen
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Fimonchen
 
Registriert seit: 31.12.2011
Ort:
Fahrzeug: kein BMW mehr
Standard

Zitat:
Zitat von highraker Beitrag anzeigen
Was mir noch einfällt: Passt das zu eurer Einschätzung, dass das Quietschen nahezu weg ist, wenn der Motor schön warm ist (z.B. nach 30 km). Liegt wahrscheinlich daran, dass der Riemen dann elastischer ist, gell?
Is jetzt fraglich ob der Riemen quitscht oder irgend eine Rolle oder ein Lager. Unter so ner V8 Haube können soooo viel Klangfarben entstehen, dass der Begriff "quietschen" einfach zu weit her geholt ist. Natürlich kannst ganz einfach rausfinden obs wirklich die Riemen sind. Einfach mal bissi WD40 drauf, am besten in den Bereichen nahe Riemenscheibe, Umlenkrolle oder sonst was. So würde ich als (auch)Laihe tun...........
Fimonchen ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 14:42   #6
highraker
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2010
Ort: Tholey
Fahrzeug: E38-730iA
Standard Danke!

Danke für deine Einschätzung. Hab ich schon probiert. Der Riemen selbst ist es nicht, der wurde auch schon gewechselt.

Wenn ich auf die Umlenkrolle, die am nächsten an der Mitte liegt, WD40 sprühe, dann hört es für ein paar Sekunden (aber auch leider nur Sekunden) auf.
highraker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 15:20   #7
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

Jo... in einen Riementrieb würde ich auch mal schön mit WD40 reinhalten...
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 15:21   #8
highraker
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2010
Ort: Tholey
Fahrzeug: E38-730iA
Standard

Eijo. Hintendran natürlich...
highraker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 15:26   #9
knuffel
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Sprühe die Riemen mal mit Graphitspray ein. Wenn das Geräusch durch
Riemen verursacht wird, dann ist es für einige Zeit weg.
__________________


Gruß
Knuffel
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 15:27   #10
highraker
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2010
Ort: Tholey
Fahrzeug: E38-730iA
Standard

Ok, probier ich gerne mal. Danke!
highraker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
stirndeckel, umlenkrollen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserverlust an Stirndeckel Mr.Kleen BMW 7er, Modell E65/E66 266 30.08.2015 03:00
Motorraum: Ölverlust am unteren Stirndeckel j_ramon.lopez BMW 7er, Modell E38 13 04.05.2013 10:37
Wasserverlust am Stirndeckel albe BMW 7er, Modell E65/E66 6 18.07.2012 04:53
Ölverlust am Stirndeckel SharPei1 BMW 7er, Modell E65/E66 9 19.10.2011 14:12
stirndeckel dichtung Oliv8 BMW 7er, Modell E38 2 03.04.2010 12:14


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:27 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group