Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2014, 04:17   #21
Tyler Durden
Big Boys - Big Toys!
 
Benutzerbild von Tyler Durden
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: München
Fahrzeug: '15 Audi A6 C7; '88 US E24 L6/635 CSi (239bhp/323Nm); '92 E31 850Ci Schalter (369bhp/581Nm)
Standard Maserati...

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen

Maserati Quattroporte: Definitiv Haben-Will, wunderschön, aber 18l Verbrauch?
Trotzdem zweite Wahl!

Und dann stand halt ewig dieser Jaguar herum: wunderschön, garantiert rostfrei, genialer Motor, geile Ausstattung, bezahlbar...was will man mehr
Einen 3200GT oder 4200GT hätte es bei mir werden sollen.
Lt. Budget hatte ich 40.000 EUR, also ausreichend für so ein Spielzeug.
Die Probefahrten (Serpentinen im Alpenraum) waren ernüchternd.
Auf der Geraden sehr schnell ansonsten etwas arg schwerfällig und nur sehr hochdrehend nett fahrbar.
Es ist mir schon klar, der E31 ist zwar auch kein Leichtgewicht, aber das Fahrwerk ist um Welten besser!
Die Geschichten von einigen Besitzern hat mich dann doch wieder zum 8'er greifen lassen - wobei, das wäre nicht so gekommen wenn ich nicht dieses gute Angebot bekommen hätte.
Ich hätte wahrscheinlich immer noch gesucht & nichts gefunden!
Gerade bei BMW wird bei mir die Luft dünn, ich mag deren 80'er & 90'er Coupés.
Bei den neueren springt der Funke bei mir nicht mehr so rüber...

Jaguar, sehr schön - aber leider auch nicht so zuverlässig wie ich es von einem Auto erwarte.

Mit dem Alter will ich ein Auto, das ich gelegentlich mal zur Werkstatt bringe
(einkalkuliertes 8'er Budged: 4000 EUR pro Jahr für Wartung, jetzt für die Motoroptimierung & organ. Kupplung habe ich ausserplanmäßig 9000 EUR ausgegeben! Aber das ist halt die Anfangsspinnerei der ich treu bleibe!).
Keine großen Ausfälle erwünscht & ansonsten soll alles original, wie beim E24 bleiben - bis auf die Leistung natürlich...
Wenn man so wenig Freizeit hat, schätzt man schon ein wenig Zuverlässigkeit.
Und nichts ist cooler als eine 1-2 Wochentour an der Mittlemeerküste & Dein "alter" E24 (oder demnächst noch der E31!) hält absolut mit den anderen Kisten mit - und kommt dazu auch noch ohne jegliche Probleme wieder nach 3000 km Zuhause an. Das gepaart mit einem direkten, agilen Fahrverhalten - perfekt! Das geht meiner Meinung nach nur noch mit einer älteren Kiste.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
D.O.E. MUSIC
Tyler Durden ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 14:01   #22
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Zitat:
Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
E

Jaguar, sehr schön - aber leider auch nicht so zuverlässig wie ich es von einem Auto erwarte.

Mit dem Alter will ich ein Auto, das ich gelegentlich mal zur Werkstatt bringe
(einkalkuliertes 8'er Budged: 4000 EUR pro Jahr für Wartung, jetzt für die Motoroptimierung & organ. Kupplung habe ich ausserplanmäßig 9000 EUR ausgegeben! Aber das ist halt die Anfangsspinnerei der ich treu bleibe!).
Wenn ich überlege, was der relativ neue Quattroporte alles an Mängel hatte (wie wunderbar quietschende Federn), hat mich das auch abgeschreckt. Fahrwerk war auch eher mau, Leistung...na ja, nach 400PS fühlte es sich nicht unbedingt an. Trotzdem ein schönes Auto.

BMW und Zuverlässigkeit würde ich jetzt auch nicht unbedingt in einem Atemzug erwähnen. Mit dem Fuffi bin ich regelmäßig liegen geblieben, da war dauernd was.

Ganz anders die Katze...liegen geblieben bin ich nie, die letzten 12 Monate bin ich mit 1000€ Reparaturbudget ausgekommen, und das ging für neue Bremsen drauf. Demnächst noch eine Lambdasonde...das wars. Fahrwerk und Leistung sind deutlich besser als beim Maserati, Sound leider nicht, das konnte Jaguar damals noch nicht.
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Blog mit 27 Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Ratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 15:22   #23
dummbatz
schnecke
 
Benutzerbild von dummbatz
 
Registriert seit: 05.02.2011
Ort: Hamburg
Fahrzeug: E38-735i (03/96)
Standard

nach dem e38 gibt es für mich nur zwei erstrebenswerte fahrzeuge:

1. wiesmann
2. super7
__________________
Semper aliquid addiscendum est
dummbatz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 23:08   #24
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 2,5 LR Freelander E34540Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

Tja, nach langer Ueberlegung und genauso lange Suche hab ich meine Entscheidung getroffen und bin damit sehr zufrieden . Nach ueber 20-jaehrige Ehe mit BMW bin ich fremdgegangen und das macht mir grosse Freude dazu/was anfaenglich auch jeder Seitenspung macht /
Ich werde aber alle meine jetzigen Bimmer weiter benutzen, diese bei mir bleiben und regelmaessig gefahren werden.
Weil ich nicht mehr soi viel wie frueher fahre, so hoechstens 50Tkm pro Jahr, wird sich diese Laufleistung ungefaehr so verteilen:
~10Tkm E38
~10Tkm E39
~10Tkm Quattroporte
~20Tkm verteilt sich durch restlichen Fahrzeugen, dh. beiden E32, E31, E24, E34 und zwei Polonez dazu...
MfG
Andrzej
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 01:18   #25
Beamer92
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Beamer92
 
Registriert seit: 25.12.2012
Ort: Kreis Plön
Fahrzeug: BMW E65 750i 05/07, Mercedes-Benz S320cdi 11/05 w220, CLK430 07/00 C208
Standard

Wow, was für ein Fuhrpark

Wie kommst du mit den ganzen Wartungen hinterher??

MfG
__________________
Seit 2010 nur positive Erfahrungen mit BMW

mfg.Christoph

Beamer92 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 01:47   #26
Tyler Durden
Big Boys - Big Toys!
 
Benutzerbild von Tyler Durden
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: München
Fahrzeug: '15 Audi A6 C7; '88 US E24 L6/635 CSi (239bhp/323Nm); '92 E31 850Ci Schalter (369bhp/581Nm)
Standard

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen
Wenn ich überlege, was der relativ neue Quattroporte alles an Mängel hatte (wie wunderbar quietschende Federn), hat mich das auch abgeschreckt. Fahrwerk war auch eher mau, Leistung...na ja, nach 400PS fühlte es sich nicht unbedingt an. Trotzdem ein schönes Auto.

BMW und Zuverlässigkeit würde ich jetzt auch nicht unbedingt in einem Atemzug erwähnen. Mit dem Fuffi bin ich regelmäßig liegen geblieben, da war dauernd was.

Ganz anders die Katze...liegen geblieben bin ich nie, die letzten 12 Monate bin ich mit 1000€ Reparaturbudget ausgekommen, und das ging für neue Bremsen drauf. Demnächst noch eine Lambdasonde...das wars. Fahrwerk und Leistung sind deutlich besser als beim Maserati, Sound leider nicht, das konnte Jaguar damals noch nicht.
Okay, ich muß zugeben bei der Katze bin ich im Bezug auf den neueren Modellen nicht im Bilde bzw. noch von deren Unzuverlässigkeit aus den 1980-2000 Jahre abgeschreckt...
Mit meinem Fuffi hatte ich eigentlich nie so ernsthafte Probleme, das er stehen geblieben ist (ausser 1 mal Wasserpumpe auf der AB). Er hat halt immer irgendein Öl oder Wasser verloren. Bis ich dann alles auf einmal habe tauschen lassen, und nicht immer nur im Wechsel. Oder hier & da irgendein EML Notprogramm.

Cheers,
Tyler
Tyler Durden ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 08:16   #27
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 2,5 LR Freelander E34540Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

Zitat:
Zitat von Beamer92 Beitrag anzeigen
Wie kommst du mit den ganzen Wartungen hinterher??
Die meisten Wartungsarbeiten und Reparaturen macht mein Firmenmechaniker, der seit 20 Jahren bei uns arbeitet und dank meine Bimmer ein echter BMW Spezialist geworden ist.
MfG
Andrzej
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 17:39   #28
nerko
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Weil am Rhein
Fahrzeug: 740xd 10.2017; m5 06.2018
Standard

Zum Maserati kann ich nur eins sagen, das Fahrzeug ist mehr schein als sein.

Verbrauch extrem hoch, Stadtbetrieb sind locker 24 liter drin.

Aber am schlimmsten ist die Qualität, das Leder ist an einigen stellen sehr dünn (fast wie papier) und auch sonst ist das leder eher bescheiden und anfällig und das nervt gewaltig. Wie schon erwähnt ist das Fahrwerk auch nicht das beste, desweiteren findet man schon Rost an der Heckklappe und am Unterboden und dies wurde schon bei meheren Quattroportes entdeckt.

Finanziell wird das Fahrzeug in der Zukunft ein Fass ohne Boden. Motor ansich ist TOP nur hat Maserati alles andere verpennt und von Fiat und Lancia übernommen. Sieht man leider auch an den Bauteilen, was für den Preis ein ziemliches NoGo ist. Viele Bauteile werden sich in der Zukunft verabschieden und ich kenne mindestens 5 Leute mit Maseratis und unter denen gehört noch mein bruder, daher infos aus erster hand...

man kann über die deutschen sagen was man will aber in verarbeitung sind sie den italienern und amerikanern um welten voraus...

Mein bruder hat seinen verkauft und sich einen benz cls geholt.

Jeder der vorher soetwas wie 7er, s-klasse oder ähnliches fahren durfte, wird einsehen müssen, dass ein Maserati mehr ein abstieg als aufstieg ist.

Klar ist, wunderschöner sound und sehr guter motor aber dann sollte man besser gleich einen ferrari nehmen, da ist die prestige um einiges besser und der wertzerfall im vergleich zu anderen fahrzeugen ein nebensächliches problem...
__________________
nerko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 20:27   #29
Loretta
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Loretta
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Möhnesee
Fahrzeug: BMW 728i R6 noch ohne LPG und E 39 Touring mit LPG
Standard

Ich bin noch am grübeln. Noch fährt mein Baby. Aber wenn die Reparaturen überhand nehmen, werde ich mich nach was anderem umsehen.

Hier im Sauerland macht ein Touareg Sinn, ein praktisches Gefährt, wie ich denke. Bequem zum reisen und es geht was rein - anderenfalls würde ich auch mal gerne ein Cabrio haben wollen. Vielleit n 6er Cabrio. Oder ein XJ als 7er Alternative.

Kommt wohl auch auf meinen Geldbeutel drauf an, wenn sich mein 7er verabschiedet.

Grüße

Loretta
Loretta ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 22:23   #30
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 2,5 LR Freelander E34540Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

Zitat:
Zitat von nerko Beitrag anzeigen
Zum Maserati kann ich nur eins sagen, das Fahrzeug ist mehr schein als sein.
Da bin ich anderer Meinung, Quattroporte ist decent und nicht so auffaellig, wie F02, Audi A8 oder Mercedes S, vom Lexus ganz zu schweigen. In diese Diszyplin wuerde ich Maserati eher mit Phaeton, als mit obigen vergleichen

Zitat:
Zitat von nerko
Verbrauch extrem hoch, Stadtbetrieb sind locker 24 liter drin
Mein Durschnittverbrauch liegt bei 14 Liter und ich fahre den Wagen aenlich wie meine Bimmer. E38 liegt im Durchschnitt bei 13 und E39 bei 12,5. Stimme zu, das Quattroporte in der Stadt sauft, meine Bimmer machen aber das gleiche...

Zitat:
Zitat von nerko
Aber am schlimmsten ist die Qualität, das Leder ist an einigen stellen sehr dünn (fast wie papier) und auch sonst ist das leder eher bescheiden und anfällig und das nervt gewaltig. Wie schon erwähnt ist das Fahrwerk auch nicht das beste, desweiteren findet man schon Rost an der Heckklappe und am Unterboden und dies wurde schon bei meheren Quattroportes entdeckt.
Das Leder finde ich um welten hochwertiger, als in meinen Bimmer, vielleicht vergleichbar mit Buffalo aus E32, auf keinen Fall ist sie duenn, eher dick und fleischig.
Mit Fahrwerk muss Mann sich abfinden, wirkt tatsaechlich anders als in 7er, aber anders heisst nicht gerade schlechter, nur eben anders.
Rost ist dort ueberhaupt kein Problem, Unterboden siecht noch wie neu aus, auch kein Kantenrost vorhanden

Zitat:
Zitat von nerko
Finanziell wird das Fahrzeug in der Zukunft ein Fass ohne Boden. Motor ansich ist TOP nur hat Maserati alles andere verpennt und von Fiat und Lancia übernommen. Sieht man leider auch an den Bauteilen, was für den Preis ein ziemliches NoGo ist. Viele Bauteile werden sich in der Zukunft verabschieden
Das schreckt mich kaum, ich hab mit Kosten gut gerechnet, obwohl wenn ich so privat mit zwei Maserati Mechaniker gesprochen bin, koennte ich nur eins feststellen: diese Wagen viel unproblematischer, als BMW sind und mit simpelste Wartung auch so gut wie unzestoerbar, einziger Schwachpunkt ist Kupplung und dieser tatsachlich selten 100tkm schafft.
Meiner hab ich mit 76 Tkm uebernohmen und Kupplung direkt bei Maserati gepruefft. Prueffung kostet um die 30 Euro und zeigte 65% verschleiss. Naechster Prueffung mit 81 Tkm kamm und zeigte 70% obwohl in dieser Zeit hab ich mich in den Wagen eingefahren und bestimmt manche Gangwechsel nicht perfekt durchgezogen.
Was aber unbezahlbar ist: der Klang, Spass am Beschleunigung bei Ueberholungsmanouver, schnell befahrene kurvige Landstrassen und bequeme Sitze. Uebrigens: am meinen klappert's nichts, auch Vorderachse vollig klapperfrei ist, im Innenraum quitscht's auch nichts, die Verarbeitung einfach erste Klasse is, vom Fiat oder Lancia Gefuehl nichts zu spueren, das Leder riecht auch anders als im allen meinen Bimmer und in diesen Fall anders heisst angenehmer. Beide meine Mitgeschaeftler von mir mit BMW Virus infiziert sind und fahren E65 730d und F01 730d. Wenn die aber in Quattroporte sitzen, beide von deren Qualitaet und Scharm sehr beeindruckt sind...
Was Mann aber nicht vergessen duerfte: Maserati kein Altagswagen ist und sollte eher mit huebsche Liebhaberin, als anstaendige Frau, bezeichnet werden und diese nutzt Mann nie zum Hausputzen, oder?
Zitat:
Zitat von nerko
man kann über die deutschen sagen was man will aber in verarbeitung sind sie den italienern und amerikanern um welten voraus...
Tja, dieses Forum und Probleme die wir hier taeglich besprechen sagen eigentlich das Gegenteil...

Zitat:
Zitat von nerko
Jeder der vorher soetwas wie 7er, s-klasse oder ähnliches fahren durfte, wird einsehen müssen, dass ein Maserati mehr ein abstieg als aufstieg ist.
Da bin ich ganz anderer Meinung, liegt aber an meinen Erwartungen. Ich moechte ein Wagen mir Motor und Seele fahren, manche moegen aber Playstation auf Raeder mehr...
MfG
Andrzej
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lenkung: Nächster Defekt: Servolenkung fällt aus benprettig BMW 7er, Modell E65/E66 9 07.08.2014 10:41
siebener sucht siebener mr.smith BMW 7er, Modell E32 2 23.11.2005 07:29
Nächster Kauf? Rikk666 BMW 7er, Modell E38 17 01.01.2003 14:30


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:52 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group