Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2012, 20:42   #1
bswgrismo
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2012
Ort: Hannover
Fahrzeug: E65-745i (02.02)
Standard Kauf eines E65 745i Baujahr 2002 und nur Probleme bisher

Hallo,

zur Geschichte. Ich saß abends zu Hause und habe mich entschlossen jetzt meinen 330i Touring zu verkaufen, um mir dann einen E65 745i zu holen. Das mit dem Verkaufen ging schneller als gedacht, abends reingesetzt und am nächsten Tag war er dann auch schon verkauft. So nun hatte ich kein Auto mehr und war auf der Suche...

Dann habe ich meinen vermeintlichen Traumwagen gesehen, in Silber schön dezent mit nicht all zu viel Ausstattung (dachte so kann nicht so viel kaputt gehen). Alles in allem machte der Wagen optisch einen gepflegten Eindruck. Der Verkäufer (Privatverkauf) hat mir auch fairerweise die ihm bekannten Mängel mitgeteilt. Das wär zum einen, dass die Beifahrertür sich von außen nicht mehr öffnen lässt und zum anderen, dass der Wagen an der Heckstoßstange einen Kratzer hat. Ansonsten sollte der Wagen sich in einem technisch einwandfreien Zustand befinden.
Nach einer Probefahrt, wo soweit auch noch alles in Ordnung war, habe ich mir dann den letzten TÜV Bericht zeigen lassen. Hier waren folgende geringfügige Mängel aufgelistet: Bremsscheiben eingelaufen, Motor Ölt, Motorhaubendämpfer. Hier wurde ich zuerst misstrauisch, aber als ich nachfragte wurde mir versichert (leider nur mündlich), dass die vorderen Bremsen komplett neu seien und am Motor auch die entsprechende Dichtung getauscht wurde. Der Verkäufer wirkte eigentlich sehr glaubwürdig. Nun gut, ich habe daraufhin den Kaufvertrag unterschrieben und den Wagen gleich mitgenommen. Auf dem Weg nach Hause fing es dann an. Zuerst leuchtete die Gelbe Motorleuchte. Der Wagen fuhr aber noch ganz normal. Dann habe ich versucht die Navigation zu testen, leider ohne Erfolg. Hier erscheint im Display nur die Meldung Initialisierung läuft... Nach einer gewissen Zeit, ca. 3 - 4 Minuten flackert dann der Bildschirm, in diesem Moment knackt es dann auch aus den Lautsprechern und das Radio wird leise. Anschließend kann man das Radio von Hand wieder lauter stellen, wird dann aber nach diesen 3 bis 4 Minuten wieder leise usw.
Als ich dann geparkt hatte ging dann auch die Parkbremse nicht mehr. Diese funktioniert nur hin und wieder.

Am nächsten Morgen bin ich dann erst mal zur BMW Niederlassung Hannover gefahren um den Fehlerspeicher auslesen zu lassen und zu hinterfragen was das mit dem Navi sein kann. Zum Navithema kamen wir garnicht mehr. Als der Wagen auf der Bühne stand konnte man sehen, dass der Wagen unterm Motor verölt ist, dass die Bremsen an der VA nicht wie gesagt gemacht wurden und der Fehlerspeicher bzgl. der gelben Motorleuchte folgenden Fehler ausgegeben hat:

- DME 2738: Katalysator-Konvertierung Bank 1, SAE-Fehlercode P0420, Relativer Luftfüllung 20.25%

- DME 273D: Katalysator-Konvertierung Bank 2, SAE-Fehlercode P0430, (zweimal aufgetreten einmal mit Relativer Lutfüllung 20.25% 30 km später mit 12,75%)

Der BMW Mechaniker meinte es sind beide Kats dicht und kosten wird das etwa 2500€, außerdem könnte ich auch noch mal mit 2500€ für den Motor rechnen, da hier erst mal die Undichtigkeit gefunden werden muss und dies Aufwändig sei. Plus dann noch Bremsen usw.

Mit diesem Ergebnis habe ich dann versucht den Verkäufer zu kontaktieren und den Wagen umzutauschen, da mir diese Mängel verschwiegen wurden, bzw. mir ins Gesicht gelogen wurde. Der Verkäufer wusste natürlich nicht mehr dass er das gesagt hat und hat nur den Spruch von sich gegeben, wenn ich demnächst eine Reifenpanne habe, rufe wohl auch noch an.

So, da stand ich nun. Naja, nun dachte ich dann schaust du dir doch mal den Rest an. Zum einen habe ich versucht die angepriesene Standheizung zu finden. Diese gibt es auch nicht, stattdessen habe ich nur die Standlüftung gefunden und das ist definitiv keine Standheizung (diese hatte ich damals schon in meinem 98iger e39). So langsam hat es mir dann endgültig gereicht und ich habe einen Anwalt kontaktiert. Für diesen muss ich allerdings morgen erst mal noch ein entsprechendes Gutachten anfertigen lassen.

Ich würd jetzt nur gern wissen mit was für Kosten ich im schlimmsten Fall rechnen muss. Bzw. gibt es auch freie Werkstätten im Raum Hannover dem man solch ein Auto anvertrauen kann und sind die dann auch günstiger?

So wie ich es als Leihe mit dem Öl im Motorraum sehen konnte , sieht es so aus, als wär das die Ventildeckeldichtung auf der Fahrerseite. Wegen den Katalysatoren gibt es hier nur originale von BMW?
Habt ihr vielleicht noch irgendeinen Rat, was ich noch machen könnte, um so günstig wie möglich aus dieser Situation wieder raus zu kommen?
Bitte aber keine Hinweise, wieso ich nicht alles z.B. im Kaufvertrag festgehalten habe. Ich weiß ich habe hier einen Fehler gemacht. Habe mir übrigens zum ersten mal ein Auto von Privat gekauft und bin prompt reingefallen.

Grüsse
bswgrismo
bswgrismo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 00:10   #2
Joerg
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Joerg
 
Registriert seit: 16.09.2002
Ort: Karlsruhe
Fahrzeug: 750i FL, Individual // X5. 4,8 LPG
Standard

Hast du dir beim einen Ausdruck des Fehlerspeichers geben lassen? Da steht nämlich drin, bei welchem KM-Stand die Fehler eingetragen wurden. Wenn das vor dem im Kaufvertrag eingetragenen KM-Stand war, ist davon auszugehen, dass z.B. die Motorleuchte auch beim Vorbesitzer anging. Hier könnte dann Rechtsanwalt dann evtl ansetzen. Schwerwiegenden Mangel verschwiegen, arglistische Täuschung etc.

Steht die Standheizung im Kaufvertrag?

Dein Navirechner kann evtl nur die Linse verschmutzt sein.

Gruß
Joerg ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 01:35   #3
mc-kalabok
Mitglied
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort:
Fahrzeug: E65 745i 06.03
Standard

Wenns günstig sein soll kannst du dir die Teile ja gebraucht bzw. nicht von BMW besorgen....
Kat links:

Kat rechts:


Da wärst dann bei knappen 700€ + Einbau.......
mc-kalabok ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 06:52   #4
SDS745i
E65 VFL Narr
 
Benutzerbild von SDS745i
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Böblingen
Fahrzeug: e65 745i (02.02) Bj.2001
Standard

Jemand hier im Forum, hat sich doch KATS anfertigen lassen wenn ich mich recht erinnere!!!

Habs gefunden,

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/3/katal...kt-177838.html


800 Euro fuer 2 Kats anscheinend!!!
__________________
SDS745i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 08:17   #5
SimonK
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort:
Fahrzeug: E61 LCI
Standard

Es tut mir auf eine Art wirklich leid was dir passiert ist, bestätigt aber mal wieder meine These, nach der ich schon seit Jahren erfolgreich Auto´s kaufe:

Bei einem Auto dieser Kategorie bringt es einfach nichts, als unbedarfter Laie loszugehen, und ohne versierte Hilfe einfach mal so so ne Karre zu kaufen. ist halt kein Polo.

Hilf dir nicht weiter, aber eventuell hilft es anderen.

PS: Teile für nen 10 Jahre alten 7er könnten doch eventuell schon bei guten Autoverwertern rumliegen. Bzgl. der Kat´s würde ich da mal rumhorchen.
SimonK ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 08:19   #6
TomS
Hoher Priester
 
Benutzerbild von TomS
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Panamera ST Turbo, VW Touareg Atmosphere, Branson 2900h
Standard

Darf man fragen wieviel km der runter hatte? Die Kats dürften doch vor ~200.000km gar nicht fertig sein...

Wenn bei der Probefahrt noch alles ok war sieht es eh schwer aus. Ist halt ein Privatkauf. Vorsätzlich verschweigen darf er dennoch nichts.
TomS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 09:32   #7
7erfly
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erfly
 
Registriert seit: 15.06.2010
Ort: Hildesheim/Giesen
Fahrzeug: Mini Cooper S F56
Standard

Zitat:
Zitat von bswgrismo Beitrag anzeigen
Nach einer Probefahrt, wo soweit auch noch alles in Ordnung war, habe ich mir dann den letzten TÜV Bericht zeigen lassen. Hier waren folgende geringfügige Mängel aufgelistet: Bremsscheiben eingelaufen, Motor Ölt, Motorhaubendämpfer. Hier wurde ich zuerst misstrauisch, aber als ich nachfragte wurde mir versichert (leider nur mündlich), dass die vorderen Bremsen komplett neu seien und am Motor auch die entsprechende Dichtung getauscht wurde. Der Verkäufer wirkte eigentlich sehr glaubwürdig.
Nunja, die mündlichen Sachen kannst du natürlich knicken, sowas ist nicht nachzuweisen. Im Gegenteil, da du den TÜV-Bericht hast, kann sich der Verkäufer sogar darauf berufen, dir die Mängel mitgeteilt zu haben.
Der hat dich auf jeden Fall richtig reingelegt!

Wenn in dem Kaufvertrag eindeutig eine Standheizung angegeben ist und er aber keine hat, dann kannst du den Wagen darüber zurückgehen lassen.

Als günstigere Werkstatt kann ich dir noch BMW B+K in Hildesheim empfehlen. Da ist erstmal der Stundesatz günstiger und du kannst Teile mitbringen und einbauen lassen, falls du sie woanders günstiger bekommst.

Wieviel hat der Wagen runter?
7erfly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 11:44   #8
MasterXX123
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MasterXX123
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: BMW 745i MFL 12/2003
Standard

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/9/vsd-e...op-180545.html

Das währe eine günstige Alternative um alles machen zu lassen...

Beste Grüße
MasterXX123 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 11:57   #9
mcasa
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Oldenburg
Fahrzeug: E65 745i [08.04]
Standard

Zitat:
Zitat von 7erfly Beitrag anzeigen
Wenn in dem Kaufvertrag eindeutig eine Standheizung angegeben ist und er aber keine hat, dann kannst du den Wagen darüber zurückgehen lassen.
Oder der Verkäufer kümmert sich um eine Nachrüstung.
Das ist aber alles nur relevant wenn es im Kaufvertrag festgehalten ist. Der (als Beispiel) mobile.de Auszug ist ja ohne Gewähr und nix "Wert"
mcasa ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 19:13   #10
bswgrismo
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2012
Ort: Hannover
Fahrzeug: E65-745i (02.02)
Standard

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Darf man fragen wieviel km der runter hatte? Die Kats dürften doch vor ~200.000km gar nicht fertig sein...

Wenn bei der Probefahrt noch alles ok war sieht es eh schwer aus. Ist halt ein Privatkauf. Vorsätzlich verschweigen darf er dennoch nichts.
Der Wagen hat 177.000km runter.
bswgrismo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dichtung, gelb, katalysator, ölt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: BMW E65 Baujahr 11/2002 wirklich anfällig? BMW MIKE BMW 7er, Modell E65/E66 23 07.03.2013 06:13
Hilfe beim Kauf 745i Bj 2002 Tassi1 eBay, mobile und Co 16 31.03.2011 15:19
BWM 745i, was spricht gegen den Kauf eines US Modells rebbo BMW 7er, Modell E65/E66 11 18.08.2010 17:46
BMW-Individual: Hilfe beim Kauf eines BMW 735 Bj ab 2002 AreczekII BMW 7er, Modell E65/E66 4 16.06.2009 17:52
Kauf 745i Bj 2002 (wenig KM) oder 750i BJ 2005 (viele KM) luke_064 BMW 7er, Modell E65/E66 23 23.04.2009 13:08


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:55 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group