Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Kommentare zu 7-forum.com News


Kommentare zur Meldung "BMW Concept i4."
 BMW Concept i4.    BMW Concept i4.
Mit dem BMW Concept i4, einem rein elektrischen Gran Coupé, läutet die BMW Group in ein neues Zeitalter ein: Der Elektroantrieb kommt im Kern der Marke an. Damit beginnt eine neue Ära der Freude am Fahren. Das BMW Concept i4 gibt einen Ausblick auf den BMW i4, dessen Produktion 2021 startet. Es bietet BMW...
News vom 03.03.2020 | ganzen Artikel lesen >>
 
 
Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2020, 09:59   #21
M8-Enzo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M8-Enzo
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: Werne
Fahrzeug: BMW 850Csi & BMW 323iA Tour
Standard

@JRAV

Noch im März diesen Jahres hatte ich darauf hingewiesen, daß im Model S ein stärkerer Akku eingebaut werden soll der die Leistungsfähigkeit dieses Model S erheblich steigern wird. Es sind folglich nur 6 Monate vergangen wo ich erstmals Wind davon mitbekommen habe und sich nun zeigt, daß das kein "dusseliges bla bla" war!

Nun, - es sieht aktuell so aus, als ob aufgrund der Neuentwicklungen ein 200 KW Akku gar nicht notwendig ist. Es scheint - zeitgemäß - auch ein zeitgemäßer 130 KW Akku auszureichen der dann das Auto inkl. technischer und konstruktionellen Updates in eine neue Liga transportiert.

Gemäß Planung soll das neue Modell S Ende 2021 auf den Markt kommen.

Aber schaut einfach mal selbst - nur wen es interessiert natürlich!
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://efahrer.chip.de/news/insane-...chweite_103113

Aber die bestehenden Kritiker dürfen selbstverständlich weiter erklären, was morgen alles nicht möglich ist hierzu bzgl. dem E-Auto und daß das Ganze sowieso keine Zukunft hat.

Gruß aus Werne

Guido
__________________
Der Instrumentenkombi-, Klimabedienteil-, Bordcomputer- & Navi-Chirurg!
M8-Enzo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 13:04   #22
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Moin Guido,

find ich super-spannend! Das Tesla in so kurzer Zeit einen so großen Fortschritt erzielt, hätte ich nicht gedacht.

Insbesondere bei Porsche dürfte der S Plaid Kopfschmerzen auslösen...

Das Problem bei der Geschichte ist nur, dass die Entwicklung der E-Autos dermaßen schnell voranschreitet, dass ein aktuelles Fahrzeug in wenigen Jahren hoffnungslos veraltet ist und einen massiven Wertverlust haben dürfte.

Wenn ein Tesla 3, der aktuell 45k kostet, in drei Jahren für 25k zu haben ist, dann macht das wenig Sinn, jetzt einen zu kaufen.

Was ich nicht verstehe: warum bietet VW nur so relativ schlapp motorisierte E-Autos an?
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Blog mit 27 Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Ratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 14:22   #23
M8-Enzo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M8-Enzo
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: Werne
Fahrzeug: BMW 850Csi & BMW 323iA Tour
Standard

@JRAV

Aktuell kann man das Modell S Plaid sogar schon (vor)bestellen.
Siehe Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.tesla.com/de_de/models/design#battery
Allerdings ist der Preis noch etwas irritierend da z.B. in der Auto Motor und Sport Zeitschrift das Auto für 115K und im Konfigurator für 140K angeboten wird.

Der Plaid ist auch weniger als Antwort auf den Tycan Turbo S zu verstehen.
Es geht - zumindest ist das was ich am Rande mitbekommen habe - eine Antwort auf das neue Modell von Lucid Air darstellen.
Siehe Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.lucidmotors.com

Musk sieht vermutlich das kalifornische Unternehmen viel mehr als ernsthaften Konkurrenten als alle anderen zeitgemäßen E-Auto-Hersteller.

Doch selbst in der Niedrigpreisschiene für E-Autos hat Musk nun ein Auto für 25.000 Euro angekündigt welches er in absehbarer Zeit auf den Markt bringen möchte.

Zu VW und Co. kann ich nicht viel sagen. Aber es liegt der Verdacht nahe, daß denen einfach noch die Erfahrung fehlt. Aber man tastet sich eben heran, - genau wie BMW & Co.
Ich weiß nicht ob es letztlich wirklich gut wäre ein vergleichbares 1000 PS, oder noch mehr, E-Auto von BMW, oder VW, oder Mercedes etc. schlagartig auf den Markt kommt. Auch TESLA hat sich erst über viele Jahre hinweg bzgl. der Leistung etc. "hochgearbeitet" --- und ist nun natürlich der Zeit voraus.
Wenn die anderen Hersteller nun ebenfalls aufspringen wollen, dann bleibt ihnen vermutlich nichts anderes als insb. auf die Patente von TESLA zurückzugreifen, - was das Auto dann jedoch deutlich teurer machen würde ....

Auch ich fand es sehr gut, daß Porsche einen eigenen Weg und eigene Entwicklungen ging. Doch was macht man nun mit seinem sicherlich sehr guten Taycan Turbos S wenn man quasi bereits heute für die Hälfte des Kaufpreises ein vergleichbares Auto bekommt, oder Ende 2021 dann mit dem Plaid für grobe 120.000 Euro eine nagelneue Langstrecken-Reiselimousine mit Fahrleistungen bekommt die selbst ein zeitgemäßer Ferrari oder Lamborghini nicht auf die Reihe bekommt ...?

Gruß aus Werne

Guido

PS: Das Thema 200 KW-Akku im Model S ist meines Wissen nach nicht vom Tisch ... - aber aktuell reicht eben auch ein 130 KW-Akku mit neuester Technik um den E-Markt auf links zu drehen ....
Ich weiß es nicht, aber vielleicht möchte Musk eine Trumpfkarte noch nicht ausspielen weil diese noch nicht nötig ist.
M8-Enzo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 14:57   #24
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

@Guido,

der Tesla-Preis dürfte der richtige sein.

Ich glaube, VW hat eine vollkommen andere Zielgruppe als Tesla. Tesla ist ein Auto für die Geeks, die auch sonst immer das neueste iPhone haben, sich notwendigerweise nicht übers Auto definieren, aber offen für ein Fahrzeug sind, dass ihre gefühlt modernen Livestyle entspricht. Die Leistung ist dabei eher nebensächlich und wird von Tesla auch nicht mehr kommuniziert, hauptsache, es ist genug davon da. Das Konzept scheint zu funktionieren, inzwischen sieht man hier recht viele Tesla 3.

Der VW hingegen richtetet sich an die Leute, die sonst einen Golf Tiguan oder - Gott bewahre - einen Touran kaufen würden, nur eben elektrisch. Es ist eine eher konserative Klientel, die mit ihrem Auto die Zugehörigkeit zur Mittelschicht demonstrieren möchten. Die Leuten, denen in den 70er Jahren ein Opel Ascona mit 70PS zu gewagt schien. Vermutlich ist es auch ganz gut, wenn die Mutti von nebenan oder Opa Birke keine 600PS unterm Hintern haben, denn die Versicherungsprämien für stark motorisierte E-Autos schießen in die Höhe.

8.5sec von 0-100 erscheinen mir persönlich grenzwertig, eine Vmax von 160 absolut inakzeptabel. Mein Vater hat damit kein Problem, aber ich gehöre auch eher zur Tesla-Zielgruppe als zu der von Volkswagen.

Ich glaube schon, dass der Plaid auch eine Antwort auf den Taycan ist, schließlich haben sich die beiden Hersteller ein etwas bizarres Rennen um die schnellste Nordschleifenrunde geliefert. Auf eine 60 km/h schnellere Vmax muss Porsche eine Antwort liefern, das können die nicht auf sich sitzen lassen.

Der Lucid muss erst einmal auf die Straße kommen.

Porsche hat sich ja sehr sehr viel Mühe gegeben, damit der 911 turbo S ein kleines bisschen schneller beschleunigt als der Taycan.Gleichwohl demonstriert der Plaid, dass der Verbenner gegenüber dem E-Antrieb auf Dauer keine Chance haben wird.

Es ist schon interessant, wie sich die Industrie entwickelt, wenn der Motor als Differentiator wegfällt, wenn der teure Motor durch eine - dann billige - Batterie ersetzt wird.
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2020, 08:51   #25
sechser
Mitglied
 
Benutzerbild von sechser
 
Registriert seit: 25.11.2002
Ort: Schwarzwald
Fahrzeug: 728 (E23), 740i (E38)
Standard

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen
@Guido,

Der VW hingegen richtetet sich an die Leute, die sonst einen Golf Tiguan oder - Gott bewahre - einen Touran kaufen würden, nur eben elektrisch. Es ist eine eher konserative Klientel, die mit ihrem Auto die Zugehörigkeit zur Mittelschicht demonstrieren möchten. Die Leuten, denen in den 70er Jahren ein Opel Ascona mit 70PS zu gewagt schien. Vermutlich ist es auch ganz gut, wenn die Mutti von nebenan oder Opa Birke keine 600PS unterm Hintern haben, denn die Versicherungsprämien für stark motorisierte E-Autos schießen in die Höhe.
Sehr treffend beschrieben.
Wenn man sich mal die letzten 30 Jahre anschaut ist VW zur totalen langweiler und Rentermarke geworden. Ich sehe nur noch alte Menschen im Golf Plus (Sportsvan ) und drängelnde Aussendienstler im Passat mit komisch geformten riesiegen Auspuffblenden. Furchtbar. Und die Kübelwägen Touran nicht zu vergessen ...
Prollkisten kommen von Audi.

Ob es einen Tesla, also eine Limousine (?) , mit 1000 PS braucht
Eher nicht, aber Tesla macht das schon richtig, Allerwelts E-Mobile , dafür gibts andere Hersteller, siehe VW....
sechser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2020, 14:26   #26
M8-Enzo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M8-Enzo
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: Werne
Fahrzeug: BMW 850Csi & BMW 323iA Tour
Standard

@JARV

Ja, ich denke auch daß der TESLA Preis, zumindest aktuell noch, der richtige ist, - also der Plaid bei umgerechnet 115.000 Euro in den USA und in der BRD dann bei knappe 140.000 Euro liegen wird.
Gemäß Konfigurator soll der Plaid in der Vorbestellung aktuell auch bei fast 140K liegen.
Da die anderen Anbieter jedoch alles andere als "schlafen", würde es mich nicht wundern, wenn diese 140K nicht in Stein gemeißelt sind --- ähnlich wie vor einiger Zeit wo das Model S von sonst üblichen groben >150K schlagartig auf unter 100K fiel. Musk ist nun mal für "Kapriolen" und ggf. auch "Schnellschüsse" bekannt. Er redet nicht nur, er macht (zumindest bisher)! ---- was man auch immer davon halten mag.

Was MIR persönlich bekannt ist, daß der Plaid weniger eine Antwort auf den Taycan ist da das aktuelle Model S in der Top-Version bereits genügend Paroli bietet, - insb. wenn man den Kaufpreis als Entscheidungskriterium mit einbezieht.
Jedoch der Lucid bringt ein paar Features mit, die ggf. "Schwächen" des TESLAS kompensieren, - alleine durch die Hochvolttechnik.
Insb. die Fahrleistungen und die Reichweite des Lucids werden Musk da zum Handeln genötigt haben, - und als Krone obendrauf dann auch noch das "Lucid-Paket" zu einem sogar letztlich billigeren Preis zu bekommen - und das alles auch noch in einer optisch sehr ansprechenden Verpackung ... DARAUF war eine Antwort erforderlich, da bei entsprechenden Kaufinteressenten die Vorzüge des Lucids sicherlich mehr Relevant haben als "nur" der qualitäts- & imageversprechende Name "Porsche".
Der E-Markt boomt insb. in den USA und da wird sicherlich gerade der neue Lucid TESLA "etwas" ärgern. Doch der Vorteil durch den Mitbewerber liegt auf der Hand, denn die Kaufinteressenten sind/werden die Nutznießer.

@sechser

Tja, - "braucht" es ein 1000 PS Auto ...?! Ist es wichtig in 2 Sekunden auf 100 Km/h zu beschleunigen ...? Die Antwort ist klar.
WER bitte "braucht" denn schon so etwas? Doch diese Frage stellt sich hierbei nicht. Die E-Mobilität hat bereits HEUTE zeitgemäß dieses Potential bzw. bringt es einfach völlig ohne Probleme und Schnickschnack von "zu Hause aus" mit - und NUR darum geht es!
Der Verbrenner muß hier ggf. nun mal EINIGE und EXTREM TEURE Hürden nehmen wenn er auch nur ansatzweise dahin möchte ...

Um so mehr sollte nun klar werden, daß wenn man nicht auf "Höchstleistungen" zielt, sondern das sowieso bestehende Potential (zukünftig?) viel mehr auf Reichweite, Komfort und Kostenreduzierungen legt, daß man dann auch mit einem - als Beispiel - "nur" 300 PS Auto mit Vmax <240, jedoch mit >1000 Km Reichweite für "nur" 30.000 Euro oder vielleicht 35.000 Euro anbieten kann - wer weiß, - vielleicht sogar DEUTLICH darunter wenn man berücksichtigt, daß bereits HEUTE das Model 3 ab knapp 43.000 Euro bekommen kann (... und wenn man den zeitgemäßen von Staat erhältlichen Umweltbonus von aktuell 9.000 Euro davon abzieht sogar nur noch knapp 34.000 Euro!) und mit diesem Model 3 alles andere als langsam unterwegs ist, bei etwas über 400 Km Reichweite. Und mit 5,6 Sekunden von 0 auf 100 Km/h sowie 225 Km/h Spitze ist man auch nicht gerade ein "Verkehrshindernis", oder?!

VW ist eine Rentnermarke? Das sehe ich anders. VW hat insb. im sportlicheren Bereich einiges getan und mischt nun auch im höheren PS-Bereich nicht schlecht mit (siehe GTI & Co.) - auch was die Qualität betrifft habe ich bislang hierzu nichts auffällig Negatives mitbekommen, - zumindest im Vergleich zu anderen Herstellern.
WENN es Probleme gibt, dann sind es meines Wissens nach überwiegend elektronische Probleme. Und diese Bauteile kommen nun mal von der Zulieferindustrie welche auch alle anderen PKW-Hersteller beliefert.
Wer VW nicht mag, - OK, - alles Geschmackssache. Fakt ist jedoch, daß auch VW eine breit gefächerte Produktauswahl hat um möglichst viele Angebote den unterschiedlichsten Kaufinteressenten anzubieten.

Fakt ist, daß TESLA nun mit nahezu allen anderen Anbietern quasi Katz & Maus spielen kann da man schlichtweg weiter ist bzgl. der Technik und die Patente gesichert sind. Das ist das Ergebnis wenn die Anderen zuvor eben "ein schönes Schläfchen" gemacht haben und lieber der Welt erklärten, was morgen in der E-Mobilität alles nicht möglich ist ...
Es liegt der Verdacht nahe, daß - wenn Musk möchte - er auch im Einstiegspreis-Bereich Autos liefern wird (siehe seine Ankündigung bzgl. 25.000 Euro Auto) und die Anderen dann Schweißperlen auf die Stirn bekommen werden, weil sie schlichtweg bzgl. diesem Preis-Leistungsverhältnis nicht mithalten werden können ---- zumindest NOCH!!
Doch die Anderen, mit weitaus mehr Kapital im Rücken!!, sind nun wach geworden wie ich überall mitbekomme. Die wirklich vergleichbaren Antworten der Anderen werden somit kommen! Es wird sich somit demnächst noch EINIGES in diesem Bereich tun -- alles im Sinne der Käufer!

Wo der Verbrenner dann so nach und nach bleibt sollte nun keine Frage mehr sein, oder?

Gruß aus Werne

Guido
M8-Enzo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
-


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weltpremiere des BMW i3 Concept und BMW i8 Concept Christian Kommentare zu 7-forum.com News 10 08.10.2011 14:25
Das BMW Concept CS kasi22 Kommentare zu 7-forum.com News 29 27.09.2007 21:33
BMW Concept CS JRAV Autos allgemein 4 20.04.2007 19:20
Das BMW M3 Concept Car Highliner Kommentare zu 7-forum.com News 1 09.03.2007 09:45
Concept C von VW! Undercover Autos allgemein 0 06.06.2004 12:47


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:17 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group