Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2017, 11:27   #1
pb36
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Gütersloh
Fahrzeug: ohne 7er
Standard Schlechter Motorlauf und Diagnosewerte

Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit erhöhtem Benzinverbrauch und schlechtem Motorlauf sowohl in kaltem als auch in warmem Zustand, im Leerlauf, unter Last - egal, immer.
Ich habe mir dann mal einen Laptop mit entsprechender Software die DME ausgelesen - Motor ist ein M60B40 mit DME3.3 - Beim Auslesen tauchen immer wieder die folgenden Fehler auf:
201 Lambdaintegrator Bank 1
12 Lambdasondensignal Sonde 2
41 Heissfilmluftmassenmesser
203 Lambdaintegrator Bank 2

Da die Lambdas 240tkm alt waren, habe ich sie gegen neue Bosch getauscht, kein Unterschied. Die Zündkerzen sind ebenfalls neu.
Beim Auslesen der Livewerte bekomme ich laufende Werte von beiden Sonden zwischen 0,1 und ca. 0,9V angezeigt.

Beim Auslesen der Analogwerte bekomme ich im Leerlauf für den LMM eine Gesamluftbedarf von 20kg/h und für den LL-Steller einen Luftbedarf von 95kg/h angezeigt.
Was passt denn hier nicht?

Geändert von pb36 (24.10.2017 um 14:50 Uhr).
pb36 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 12:02   #2
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Entweder Falschluft oder LMM im Dutt...

Lamdas ,,springen,, da Sie anzeigen wie die Verbrennung abläuft. Entweder zu mager oder zu fett....
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 12:03   #3
synd
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von synd
 
Registriert seit: 11.01.2013
Ort: Regensburg
Fahrzeug: E23 735i Highline (02.86) , E38-750i (12.96) , E38-740iL Individual LPG KME (02.98)
Standard

Kannst du mal posten was die Adaptionswerte sagen ? Additiv und Multiplikativ.
Da die Sonden von 0,1 bis 0,9 springen, sollte das passen.

Durch die Adaptionswerte kann man mehr sagen dann.

Wenn der LMM drinsteht ist das natürlich ein heißer Tipp, der steht aus meiner Erfahrung recht selten drin obwohl schon defekt.
synd ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 12:28   #4
pb36
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Gütersloh
Fahrzeug: ohne 7er
Standard

Adaptionswerte:

Additiv 1: 57.00
Multiplikativ 1: 2.00
Lambdaintegrator 1: 1.00

Additiv 2: 66.00
Multiplikativ 2: 5.00
Lambdaintegrator 2: -1.00
pb36 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 13:00   #5
Akolyth
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Panketal
Fahrzeug: E38 740i 1994 Dg37224
Standard

Klingt dezent nach Falschluft... Du kannst mal den Schlauch zum Leerlaufsteller am Schlauch zum Luftfilterkasten abziehen und reinpusten, dann hörst du schon mal wo es überall zischt. Ich hatte das damals gemacht und beide Ventildeckeldichtungen und die Dichtung vom Nockenwellensensor gewechselt, seit dem war es etwas besser. Wahrscheinlich ist die Kge Membran auch platt, zischt der Motor im Leerlauf bzw kannst du den Öleinfülldeckel widerstandslos abnehmen?

Im übrigen ist die Sache mit den Live Werten bei der DME 3.3 so eine Sache, da wird auch viel Unsinn angezeigt.
Akolyth ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 13:20   #6
pb36
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Gütersloh
Fahrzeug: ohne 7er
Standard

Der Deckel vom Öleinfullstutzen lässt sich gut öffnen, es saugt nur ein klein wenig. Am Peilstab ist fast gar kein Saugen zu spüren.
pb36 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 14:44   #7
pb36
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Gütersloh
Fahrzeug: ohne 7er
Standard

Welchen LMM kann man denn kaufen? Nur BMW oder funktionieren andere Hersteller, kein Chinaquatsch, erfahrungsgemäß auch gut? Mapco, Bremi, Bosch ...
pb36 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 15:42   #8
michi935
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von michi935
 
Registriert seit: 20.02.2010
Ort: steiermark graz
Fahrzeug: e38- 735FL, porsche 928, jaguar x300
Standard

hier habe ich gekauft, meinerseits zu empfehlen.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) MAF Service GmbH - Luftmassenmesser-Shop
michi935 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 16:27   #9
Stephan69
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Stephan69
 
Registriert seit: 07.09.2013
Ort: Rastede
Fahrzeug: e38-740i (01.98)e38-740i(10.94)e39-520i(06.01)
Standard

Aus Erfahrung kauf ich nur noch LMM von Siemens, Bosch oder VDO.
__________________
Mfg Stephan.
Stephan69 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:06 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group