Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er (G11/G12 LCI)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12, Facelift 2019.
BMW 7er (G11/G12)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12
 Detail-Infos
 Modelle
 im Kontext
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell G11/G12



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2020, 06:48   #1
BMWMarkus
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.12.2019
Ort:
Fahrzeug: 730d G11
Standard Sommerreifen BMW 730 d, Bj 10/2018

Hat jemand Erfahrungen mit diesen Reifen gemacht?
Sind Runflat Reifen verpflichtend, oder kann ich auch "normale" Reifen auf den vorhandenen Felgen (19 LMR V-Speiche 620 mit MB und NLE), BMW 730 d, Bj 10/2018, fahren?

Pirelli PZero 275/40 R19 105Y XL

Pirelli PZero 245/45 R19 102Y XL
BMWMarkus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 10:48   #2
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive (01-2017), DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

Zitat:
Zitat von BMWMarkus Beitrag anzeigen
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Reifen gemacht?
Sind Runflat Reifen verpflichtend, oder kann ich auch "normale" Reifen auf den vorhandenen Felgen (19 LMR V-Speiche 620 mit MB und NLE), BMW 730 d, Bj 10/2018, fahren?

Pirelli PZero 275/40 R19 105Y XL

Pirelli PZero 245/45 R19 102Y XL
Hi

Pirelli sind mir zu laut, ich fahre Bridgestone und die sind komfortabel, selbst als Runflat.
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 06:22   #3
BMWMarkus
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.12.2019
Ort:
Fahrzeug: 730d G11
Standard

Ist es grundsätzlich möglich keine Runflat Reifen zu benutzen?
BMWMarkus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 06:27   #4
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive (01-2017), DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

Ja, das geht auch, würde mir aber nie einfallen darauf zu verzichten, zumindest beim G macht das kein sinn, da der auch mit Runflat sehr komfortabel ist.
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 17:49   #5
Lindi
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2015
Ort:
Fahrzeug: F01 730d 09.10
Standard

Habe die Pirelli PZero (mit Porschekennung, kein RF) in 245/50 18 Zoll auf meinem F01 ... sind extrem rissig (Risse längs in allen Profilrillen) schon zwei Jahre nach dem Kauf.

Habe nun bei Pirelli reklamiert, am Donnerstag werden sie gewechselt, mal sehen, was dabei herauskommt.
Lindi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 10:39   #6
Rottwauz1
Pro USA !!!
 
Benutzerbild von Rottwauz1
 
Registriert seit: 01.08.2006
Ort: Kornwestheim
Fahrzeug: W140 S420 mod.98, T6 lang EURO 6DTEMP und so
Standard

Na dann viel spass beim reklamieren, porschekennung auf nem f01
Zu 99.9% schreibst damit schon deine ablehnung mit rein.
Ist das eigentlich immer der "geiz" oder auch unwissenheit, wobei du ja gleich schreibst porschekennung..hmmm...also doch "geiz".
Aber viel erfolg jedenfalls.

Zum TE,
wenn sich dein wagen noch in der garantie befindet so sind RFT empfehlenswert, falls du fahrwerksprobleme bekommst dann kommt sicher ein spruch dazu von BMW.
Mischen darfst du nicht, falls du auf NON RFT umrüstest musst du ein Tyrefit set im auto haben für den pannenfall.
Und nein, du musst keine RFT fahren...
Grüßle Oli
Rottwauz1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 16:05   #7
Lindi
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2015
Ort:
Fahrzeug: F01 730d 09.10
Standard

Du glaubst, dass Porschereifen billiger sind als BMW-Reifen?

Wenn man keine Run-Flat-Bretter will, muss man eben von der BMW-Kennung weg, so einfach ist das.

Wenn du denkst, dass PZero mit Porschekennung naturgemäß rissig sind... Ende der Diskussion.
Lindi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 19:03   #8
Rottwauz1
Pro USA !!!
 
Benutzerbild von Rottwauz1
 
Registriert seit: 01.08.2006
Ort: Kornwestheim
Fahrzeug: W140 S420 mod.98, T6 lang EURO 6DTEMP und so
Standard

Du hast denn sinn meiner aussage nicht verstanden,aber wie schon erwähnt,viel erfolg beim reklamieren.

Das etwas imperative " ende der diskussion" hättest dir schenken können, ich weise nur auf nen denkfehler deinerseits hin.

Im übrigen, ich mach das reifengedöns schon über 30 jahre,glaub ich weis schon was reifen kosten

Lächelnde grüße
Oli
Rottwauz1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 21:08   #9
shneapfla
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: R
Fahrzeug: 730d xDrive, 997 Cabrio
Standard

Zitat:
Zitat von Rottwauz1 Beitrag anzeigen

Zum TE,
wenn sich dein wagen noch in der garantie befindet so sind RFT empfehlenswert, falls du fahrwerksprobleme bekommst dann kommt sicher ein spruch dazu von BMW.
Hat mit dem Thema denn schon irgend jemand Erfahrung?
Wieso sollte BMW ein Problem damit haben, wenn das Fahrwerk weniger belastet wird?
shneapfla ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2020, 06:56   #10
Rottwauz1
Pro USA !!!
 
Benutzerbild von Rottwauz1
 
Registriert seit: 01.08.2006
Ort: Kornwestheim
Fahrzeug: W140 S420 mod.98, T6 lang EURO 6DTEMP und so
Standard

Zitat:
Zitat von shneapfla Beitrag anzeigen
Hat mit dem Thema denn schon irgend jemand Erfahrung?
Wieso sollte BMW ein Problem damit haben, wenn das Fahrwerk weniger belastet wird?
Moin.
BMW sucht gerne mal ne ausrede wenns um garantieansprüche geht. Machen natürlich alle anderen hersteller auch,mehr oder weniger.
Es wäre daher einfacher zu sagen, he, sie haben keine rft reifen drauf so wie ab werk, daher verändert sich das fahrverhalten fahrwerktechnisch (klappern,klopfen und dergleichen)so oder so.

Deswegen hab ichs geschrieben.

Vom reinen fahrverhalten sollte sich nichts ändern, obwohl die rft's in den flanken steifer sind, was sie natürlich sein müssen aufgrund der bauart.
Keiner unserer kunden hat eine fahwerkstechnische veränderung bemerkt beim wechsel von rft/non rft. Aber alle haben den besseren comfort angemerkt, der eine oder andere hat eine bessere agilität festgestellt. Kann ich persönlich aber nichts dazu sagen, hatte noch kein neueres 7er model.

Meine anmerkung war also rein garantietechnisch.

Gruß Oli
Rottwauz1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
G11/G12 Lci 2018 Marco83 BMW 7er, Modell G11/G12 422 15.07.2019 13:46
US-Car: Mustang GT 2018 Julchen90 Autos allgemein 3 22.06.2018 22:18
Navigation: 2018 NAVI Professional DVD Set roland Biete... 0 10.06.2018 12:20
BimmerFest 2018 BrianGT Aktivitäten, Treffen, ... 0 01.05.2018 09:21


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group