Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2020, 12:34   #1
VFL Osnabrück
Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2019
Ort: Haselünne
Fahrzeug: E65-730d 2003
Ärger 730d E65 Startschwierigkeiten sporadisch wenn warm

Hallo liebes Forum!

Es wäre schön wenn man mir eventuell spezifischer helfen könnte. Bzw. Tipps auf dem Weg geben könnte wie Ihr verfahren würdet.

Seit circa 9 Monaten habe ich das Problem das mein Auto einen normalen und sogar sehr guten KALTSTART hat .
Fahre ich damit jedoch eine etwas längere Strecke und stelle diesen für länger als 10 Minuten ab so hat er beim WARMSTART ab und an enorme Probleme .
Diese gingen soweit das im Winter durch das lange Orgeln er so viel Strom zog das die Batterie leer gesaugt wurde!

Überbrückte ich diesen dann, so sprang er problemlos an!

Vor einer Woche war es wieder geschehen.
Ich fuhr cirka 200km und mußte dann kurz auf einem Parkplatz anhalten. Als ich starten wollte orgelte er gefühlte Minuten bis die Batterie nach dem 3. Versuch den Geist aufgab. Mittlerweile habe ich schon Standardmäßig Überbrückungskabel dabei sodas man freundlicherweise mir fremde Starthilfe gab
Kaum drückte ich nach der Überbrückung den Startknopf so sprang er ohne zu Murren an! Selbst die letzten 100 Km liefen Perfekt!

Was mir übrigens an diesem Tag noch auffiel: als ich in der Ortschaft ( sehr sonniges Wetter bei 28grad) vor einer Ampel halten mußte ( mit ordentlicher Steigung) ….. merkte ich ( zum ersten mal überhaupt) ein leichtes Ruckeln/Zucken des Motors bzw. Dickschiffs.
Dieses habe ich dannach auch nicht wieder so erlebt.

Langsam ist es sehr mühselig irgendwo hinzufahren um dann nach 30km Fahrt auf einem Parkplatz die Blicke auf sich zu ziehen in dem das Auto sehr lange vor sich "hinorgelt" bis dieser startet.

[b][size="4"]Nun zu meiner Recherche die ich gefunden habe: Injektoren , dann Nockenwellensensor, [b]Glühkerzen mit Steuergerät, Kraftfahrtstofffilter, Batterie.

Ich wäre dankbar um jeden Vorschlag. Sprich, hat jemand ähnliche Erfahrung schon mal gehabt? wie würdet Ihr hier vorgehen?
Vielen lieben dank :-)

Geändert von VFL Osnabrück (15.07.2020 um 12:50 Uhr).
VFL Osnabrück ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 13:58   #2
D.R.I.V.E.R
Radarhasser
 
Benutzerbild von D.R.I.V.E.R
 
Registriert seit: 06.09.2003
Ort: Bei Wiesbaden
Fahrzeug: 730D E65 Bj 09.05 Yamaha R1 RN19
Standard

Wenn er mit Starthilfe immer anspringt dann würde ich erstmal Ladestrom der Lima prüfen wenn OK, dann Batterie mit Ladegerät laden bzw. neue kaufen und registrieren.
Injekroren, Kraftstofffilter, Glühkerzen schließe ich aus weil beim überbrücken alles funzt.


Gruß
D.R.I.V.E.R ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 14:25   #3
Fuzzy-79
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2018
Ort: Wiesenbronn
Fahrzeug: E65-740i (06.2005)
Standard

Würde auch erstmal die Lima prüfen und die Batterie ggf. ersetzen. Weil wenn er mit Starthilfe sofort anspringt klingt es als wenn die Batterie nicht mehr will.
Fuzzy-79 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 15:43   #4
Rush1291
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Rush1291
 
Registriert seit: 13.06.2016
Ort: Winterthur
Fahrzeug: E65-745i 01.2002
Standard

Vielleicht hat dein SBSR ein Problem welche die Kraftstoffzufuhr regelt. Bei den meisten führt ein defektes SBSR zu einem abschalten des Motors während der Fahrt:

Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/showthread.html?t=230796

Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/showpo...61&postcount=4
Rush1291 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 21:52   #5
VFL Osnabrück
Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2019
Ort: Haselünne
Fahrzeug: E65-730d 2003
Standard D.R.I.V.E.R , exakt...

....... mit Starthilfe springt er Ausnahmslos an. Wie ne Eins.
Das mit dem Ladestrom der Lichtmaschine hatte ich bisher gar nicht auf dem Kasten.
Überprüfe ich diesen direkt nach dem Starten?
Und wie müssen die Werte im Normbereich sein?

Geändert von VFL Osnabrück (15.07.2020 um 22:04 Uhr).
VFL Osnabrück ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 22:03   #6
VFL Osnabrück
Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2019
Ort: Haselünne
Fahrzeug: E65-730d 2003
Standard Fuzzy-79

Ich hatte damit schon vor einem Jahr ein Batterie Problem. Dank Laki hatte ich dann enorme Unterstützung bekommen und damit war eigentlich Ruhe.

Was aber erneut für eine Batterie spricht ist folgendes: nach 5 Minuten im Stand Musik hören kommt schon die Meldung: Batterie laden

Es fängt Quasi an den Saft zu verlieren weil ich noch den Vergleich zur alten hatte. Erst nach einigen KM Fahrt läuft das Gebläse z.B. auf Hochtouren.

2007 hatte ich das Auto gekauft. Baujahr 2002 mit 79.000km. Von einem recht großen BMW Autohändler. Es steckte dort eine AGM Batterie drin.
Als LAKI mir jedoch bei der Wahl UND Installation der neuen Batterie via Team Viewer behilflich war, stand im INPA Menü das unter Batterie KEINE AGM Batterie sondern die OHNE AGM.

Ich fahre somit seit einem Jahr NICHT mit einer Ersatzbatterie wie ich es 2007 bei Kauf des Autos drinne hatte SONDERN mit der hinterlegten auf INPA!

Liegt da schon der Fehler eventuell
VFL Osnabrück ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 22:06   #7
VFL Osnabrück
Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2019
Ort: Haselünne
Fahrzeug: E65-730d 2003
Standard Rush 1291

Was ist das genau für ein Teil? Davon höre ich als Abkürzung zunächst zum ersten male überhaupt

Allerdings muß ich hinzufügen das meiner NICHT und zu KEINEM ZEITPUNKT während der Fahrt etc. einfach ausgegangen ist......
VFL Osnabrück ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 00:28   #8
Markus525iT
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: München
Fahrzeug: E65 - 750i (06.06), E34 - 525i Touring (08.95)
Standard

Wenn die Meldung nach 5 Minuten kommt stimmt was nicht. Ein intakter E65 hält locker 2h mit Radio durch

Die Frage was kaputt ist ist allerdings schwieriger.
Batterie tot?
Ladespannung zu niedrig und Batterie wird nicht mehr sauber geladen?
PM defekt?


Wenn diese Meldung kommt - was macht die Spannung an der Batterie? Wie hoch ist diese?
Wie hoch ist die Ladespannung bei laufendem Motor an der Batterie?

Das kann man schnell messen.

Markus
__________________
Schalter mit defekter Beleuchtung? Kein Problem! U2U an mich!
Tonnenlagerwerkzeug oder Ausdrücker für die Querlenker in Memmingen oder München gesucht? Auch hier U2U an mich!
Markus525iT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 06:21   #9
D.R.I.V.E.R
Radarhasser
 
Benutzerbild von D.R.I.V.E.R
 
Registriert seit: 06.09.2003
Ort: Bei Wiesbaden
Fahrzeug: 730D E65 Bj 09.05 Yamaha R1 RN19
Standard

Am einfachsten ist es erstmal wenn du im Geheimmenüe deine Bordspanung überwachst, die sollte während der Fahrt nie unter 13,5V liegen.
Wenn das soweit ok ist, dann neue Batterie rein und anmelden.
Wenn die Bordspannung unter 13,5v liegen sollte dann müsste man Lima, PM,prüfen.
Gruß
D.R.I.V.E.R ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 11:20   #10
VFL Osnabrück
Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2019
Ort: Haselünne
Fahrzeug: E65-730d 2003
Standard Markus525iT

Das muß ich mal alles überprüfen lassen.

Da muß ich gestehn das ich zwar ein wenig Bewand bin jedoch wiederrum NICHT soooo spezifisch
VFL Osnabrück ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
730D- Springt an, wenn kalt. Geht aus, wenn warm. Starten nicht mehr möglich. MyNameis BMW 7er, Modell E38 30 14.10.2013 09:19
730d. Wenn warm, Getriebe-Notprogramm. Kein Start mehr möglich. tron54 BMW 7er, Modell E65/E66 0 01.07.2013 16:21
Motorraum: M60 740i - unrunder lauf wenn kalt - rund wenn warm rengier BMW 7er, Modell E38 27 04.02.2011 19:15
Motorraum: Motor geht sporadisch aus wenn er warm ist Jippie BMW 7er, Modell E38 11 08.11.2010 13:32
Motorraum: BMW E38 730d stellt beim starkem gas geben ab, wenn er warm ist geht er nicht mehr an StefanBMW BMW 7er, Modell E38 8 16.01.2010 19:02


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:47 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group