Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2020, 14:10   #21
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Montierhebel usw wird da nicht 100% helfen, ich hab die mittlere Spurstange ausgebaut und dann an den Teilen getestet, da wo die Schrauben Nr. 8 reingehn,
die konnte ich mit 2 Fingern bewegen. 1 Buchse sitzt praktisch fest drin, die andere ist beweglich.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://de.bmwfans.info/parts-catalog...kage_tie_rods/
Die rechte Buchse ist starr, die linke ist genau wie ein Kugelgelenk beweglich gelagert. Mehr dazu hier Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/showth...t=82974&page=3

Mittlere Spurstange richtig einstellen Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/showthr...t=164952&page=
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2020, 15:28   #22
ChristophE32
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: Marsberg
Fahrzeug: 750i E32 03/93, M5 E60, 520i E28, 528i E39, M635 E24
Standard

Zitat:
Zitat von Erich Beitrag anzeigen
Montierhebel usw wird da nicht 100% helfen, ich hab die mittlere Spurstange ausgebaut und dann an den Teilen getestet, da wo die Schrauben Nr. 8 reingehn,
die konnte ich mit 2 Fingern bewegen. 1 Buchse sitzt praktisch fest drin, die andere ist beweglich.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://de.bmwfans.info/parts-catalog...kage_tie_rods/
Die rechte Buchse ist starr, die linke ist genau wie ein Kugelgelenk beweglich gelagert. Mehr dazu hier Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/showth...t=82974&page=3

Mittlere Spurstange richtig einstellen Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/showthr...t=164952&page=
Ich werde es nachher direkt überprüfen.

Wenn die Köpfe arg beweglich sind, ist die Spurstange also hin.

Habe schon angefragt. Momentan nur von Febi oder BMW lieferbar.
ChristophE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2020, 16:05   #23
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von ChristophE32 Beitrag anzeigen
Gibt es da noch eine bessere Methode?
Ja, gibt immer noch etwas besseres.

Habe mir vor einigen Jahren mal so ein Teil aus 50er Rohr nachgebaut.
Kann man längs und quer zur FR verwenden, optimales Teil.

Nachteil: funktioniert nicht auf einer 2 Säulen Bühne.

M f G

__________________
"Wenn Du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren;
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren."

Mahatma Gandhi (1869-1948)
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2020, 18:01   #24
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Zitat:
Zitat von ChristophE32 Beitrag anzeigen
Wenn die Köpfe arg beweglich sind, ist die Spurstange also hin.
Les doch mal den Thread oben ganz durch, den ich da verlinkt habe zur mittleren Spurstange.
Die rechte Buchse ist komplett starr.
Ich hab damals was von Febi eingebaut und die haelt noch heute.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 11:18   #25
ChristophE32
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: Marsberg
Fahrzeug: 750i E32 03/93, M5 E60, 520i E28, 528i E39, M635 E24
Standard

Ich habe die mittlere Spurstange gestern nicht rausbekommen.
Das rechte "Gelenk" ging recht gut raus, das linke am Lenkgetriebe sitzt fest und nicht zuletzt wegen akutem Platzmangel durch Krümmer und Leitungen vom Getriebe habe ichs dann irgendwann aufgegeben. Am Wochenende werd ichs nochmal versuchen

Irgendwie entwickelt sich der sonst so zuverlässige 750i zu einer extremen Baustelle. Ok, er ist 27 Jahre alt.
Eine der beiden Leitungen unten am Ausgleichsbehälter (ich vermute die Rücklaufleitung) ist undicht. Das CHF läuft am Längsträger auf die Achse und überall hin. Die Schellen habe ich vor einigen Jahren schon einmal gegen Schraubschellen ersetzt. Trotzdem ist es jetzt wieder undicht.
Ich frage mich wie man diese Leitungen tauschen soll? Motor ausbauen?
Nein ernsthaft. Das hat doch bestimmt schonmal jemand gemacht, oder?

ASC leuchtet ja auch auf nach kurzer Strecke. Kurz nach dem Start höre ich auf der Fahrerseite ein Pumpgeräusch oder ein Zischen in regelmäßigen Abständen. Dieses Geräusch ist weg, sobald die ASC Lampe leuchtet.
Das Heck fährt bei manueller Betätigung des Ventils an der HA hoch und runter. Auf normaler Fahrhöhe ohne Gewicht ist das Heck nicht hart gefedert. Druckspeicher der Niveauregulierung?
ChristophE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 12:29   #26
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von ChristophE32 Beitrag anzeigen
Ich habe die mittlere Spurstange gestern nicht rausbekommen.
Das rechte "Gelenk" ging recht gut raus, das linke am Lenkgetriebe sitzt fest...

Eine der beiden Leitungen unten am Ausgleichsbehälter (ich vermute die Rücklaufleitung) ist undicht.
Ich frage mich wie man diese Leitungen tauschen soll? Motor ausbauen?

ASC leuchtet ja auch auf nach kurzer Strecke.
Das Heck fährt bei manueller Betätigung des Ventils an der HA hoch und runter. Auf normaler Fahrhöhe ohne Gewicht ist das Heck nicht hart gefedert. Druckspeicher der Niveauregulierung?
Bekommt man nur mit einem guten Abzieher raus.

Ist die Leitung gestern beim werkeln erst undicht geworden,
oder läuft da schon länger CHF raus ?
Leitungen kann man o. Motorausbau ers.

Seit wann leuchtet ASC ?
Die Druckspeicher sind fast am Ende, im nächsten Stadium werden sie bretthart.
Daher kann auch das "schwammige" kommen.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 12:54   #27
ChristophE32
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: Marsberg
Fahrzeug: 750i E32 03/93, M5 E60, 520i E28, 528i E39, M635 E24
Standard

Einen Abzieher habe ich verwendet, aber der war echt nicht einzusetzen auf der Lenkgetriebeseite

Die Leitung ist wahrscheinlich durch die Standzeit undicht geworden. 2015 lief schon einmal CHF aus, das konnte ich durch neue Schellen am Behälter vollständig beheben.

ASC leuchtete auch 2014/2015 auf. Nach Entlüften hat es sich dann wieder gegeben.
Ich habe den 7er ja vor 4 Wochen aus dem 4 jährigen Schlaf geholt. ASC war zunächst aus und leuchtet seit vorletzter Woche. Nachdem ich wieder entlüftet habe war die Lampe aus. Jetzt leuchtet sie dauerhaft nach etwa 60 Sekunden.

In den 4 Jahren Standzeit war nicht ein Tropfen Flüssigkeit unterm Auto.

Ich werde die Druckspeicher mal überprüfen indem ich die Leitungen zu den Stoßdämpfern abschraube und mit einem Schraubendreher versuche reinzudrücken.

Vielen Dank, dass Ihr mir zur Seite steht!
ChristophE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 13:55   #28
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Versuch mal dies, geht nur bei neueren Kombiinstrumenten

ABS/ASC-Blink-Code

- Bremspedal und Schalter "ASC" gleichzeitig drücken
- Zündung "an"
- Bremspedal und Schalter loslassen
- ASC-LEUCHTE fängt an zu blinken
BC = BlinkCode

BC 1 = kein Fehler
BC 2 = EMS Fehler
BC 3 = Motronic Fehler (DME/ EMU)
BC 4 = Drehzahlgeber Fehler hinten links
BC 5 = Drehzahlgeber Fehler hinten rechts
BC 6 = Drehzahlgeber Fehler vorne rechts
BC 7 = Drehzahlgeber Fehler vorne links
BC 8 = ABS-Magnetventil hinten links
BC 9 = ABS-Magnetventil hinten rechts
BC10 = ABS-Magnetventil vorne rechts
BC11 = ABS-Magnetventil vorne links
BC12 = ASR-Plungernventil Fehler hinten links
BC13 = ASR-Plungernventil Fehler hinten rechts
BC14 = Ventilrelais Fehler
BC15 = Rückförderpumpen Fehler
BC16 = Speicherladeventil Fehler
BC17 = Langzeitfehler Druchüberwachung
BC18 = Leckage Fehler (Wird auch angezeigt wenn Druckspeicher (Gaspatrone) im ASC+T Hydraulikblock schadhaft ist (zB. leer))
BC19 = Druck Fehler
BC20 = Getriebebeinflussung Leitungsfehler
BC21 = ABS/ASR-Regelgeräte Fehler
BC22 = TD-Signal Fehler (dürfte Tachoimpuls sein)
BC23 = Option pin Leitungs Fehler

Zu BC 22:
TD Signal Fehler
Regelgerät Kl. 55
Zündung aus
Stecker vom ABS/ASR-Regelgerät und Motronic-Steuergerät Bank links abziehen
Leitung vom ABS/ASR-Regelgerät Kl.55 zum Motronic- Steuerg. Kl.6 auf Unterbrechung/Plus-/und Masseschluß prüfen.
wenn i.O.
Fehlerspeicher Motronic auslesen
wenn i.O.
ABS/ASR-Regelgerät tauschen
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 14:03   #29
ChristophE32
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: Marsberg
Fahrzeug: 750i E32 03/93, M5 E60, 520i E28, 528i E39, M635 E24
Standard

Die Blinkcode Abfrage klappt bei meinem 7er nicht

Den Fehlerspeicher habe ich ausgelesen. Da steht der Plungerspeicher drin.
ChristophE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 14:49   #30
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von ChristophE32 Beitrag anzeigen
Einen Abzieher habe ich verwendet, aber der war echt nicht einzusetzen auf der Lenkgetriebeseite

ASC leuchtete auch 2014/2015 auf. Nach Entlüften hat es sich dann wieder gegeben.

Ich werde die Druckspeicher mal überprüfen indem ich die Leitungen zu den Stoßdämpfern abschraube und mit einem Schraubendreher versuche reinzudrücken.
Mit dem richtigen gehts ganz gut.

Hast Du nach Vorschrift entlüftet ?

Auf keinen Fall mit einem Schraubendreher, wenn muss das Teil vorne rund sein.
Mit Schraubendreher nur wenn die Federung bretthart ist,
das wäre Totalausfall des DS, dann passt er ca.8cm rein.

Der Speicher hat einen Fülldruck von ca. 23 Bar, ab ca. 10 Bar ist er verschlissen,
und die Dämpfung hinten wird weich/schwammig.
10 Bar drückst Du nicht mit einem Schraubendreher,
außer Du gibst dir Mühe und stichst durch die Membran.

Füllzustand wird mit einer Druckmessanlage gemessen.
Ausgebaut oder eingebaut ist egal.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrwerk: Schwammiges Fahrgefühl. rs_706 BMW 7er, Modell E32 31 13.05.2017 20:25
Fahrwerk: Hilfe!Schwammiges Fahrverhalten bei ca 90 kmh Bmw728i.HN BMW 7er, Modell E38 4 23.09.2012 07:43
Fahrwerk: Schwammiges Verhalten / Ungleiche Reifenabnutzung Darius BMW 7er, Modell E38 9 26.10.2004 09:03
Schwammiges Fahrverhalten The Stig BMW 7er, Modell E38 16 28.04.2004 22:39
Schwammiges Fahrverhalten 730d Olli1 BMW 7er, Modell E65/E66 9 27.03.2004 06:55


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group