Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell F01/F02
 Detail-Infos
 Modelle
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell F01/F02



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2020, 21:32   #11
Dennis Wi.
Mittendrin im Geschehen
 
Benutzerbild von Dennis Wi.
 
Registriert seit: 25.07.2018
Ort: Oberhausen
Fahrzeug: BMW F02 760Li 02.2011
Standard

Dann sind das aber 2 verschiedene Fehlermeldungen.Womit wurde denn beim ersten Mal ausgelesen? War der Fehler noch im FS hinterlegt?
Dennis Wi. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2020, 23:06   #12
Bmw35
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2019
Ort: Grevenbroich
Fahrzeug: F01-740i
Standard

Beim ersten mal habe ich es ausgelesen mit einem laiengerät.

Es waren 2 Fehler weiterhin im System. Einmal mit der Auslass Nockenwelle und mit dem Ladedruck, dass es blockiert ist.

Wie schon erwähnt hat er mir geraten erst die Magnetventile zu tauschen, denn die können laut Ihm auch daran schuld sein, dass der Ladedruck nicht aufgebaut werden kann, weil eben die Verstelleinheit vom Vanos nicht korrekt arbeitet.
Bmw35 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 11:01   #13
Alpenfahrer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2020
Ort:
Fahrzeug: F02 750Ld, E88 135i
Standard

Hi!

Ich kann Dir hier nur mit der Erfahrung von meinem F11 520d behilflich sein. Ich habe vorsorglich einen neuen Lader eingebaut da die Welle des alten bereits gut Spiel hatte. Nach ca. 2.000km ging das Spiel los. Immer wenn er im Standgas gelaufen ist kam der Fehler mit negativer Regelabweichung vom Ladedrucksteller und der Motor ging in den Notlauf.

Nachdem ich den Lader ein weiteres Mal getauscht habe nachdem ich davor etliche Dinge probiert habe und z.B. auch den Elektrosteller des Laders getauscht habe kann ich Dir sagen, dass es an der VTG Verstellung des Laders liegt. Beim 520d ist die Ist-Position unter Volllast (VTG komplett "offen") bei "10" und der alte und der neue Lader haben beide 10 erreicht. Im Standgas (VTG komplett "geschlossen") ist der Soll-Wert 95 und der alte Lader hat auch 94,8 erreicht, der neue jedoch meistens nur um die 89,8 und ab >5% Abweichung für ich meine über 2 Sekunden wirft er den Fehler.

Du kannst die VTG per Testablauf (Rheingold) selbst ansteuern und mal checken ob die VTG in deinem Fall komplett öffnen kann. (Falls nicht entsteht bei Dir eine positive Abweichung. Also SOLL ist z.B. bei 10 und IST bei 35.)

Lies Dir mal durch was Rheingold als Fehlerbeschreibung gibt. Dort wird drin stehen, dass der Fehler gesetzt wird sobald SOLL und IST für wahrscheinlich >2 Sekunden mit >5% voneinander abweichen. Somit wird sobald dein Lader wirklich Temperatur hat deine VTG Verstellung stecken. Fahr ihn warm bis der Fehler auftritt und dann mach einen Prüfablauf mit Rheingold (Der Ablauf heißt "Ladedrucksteller" meine ich) und ich bin mir relativ sicher, dass er die VTG nicht ausreichend verstellen kann.

So kannst Du auf jeden Fall raus finden welcher Lader es ist und dann nur den einen z.B. revidieren lassen. Kostet nicht die Welt. Der Ein-/Ausbau ist ein wenig zeitintensiv, aber im 7er Motorraum ist viel Platz das sollte im eingebauten Zustand eig. an einem Tag relativ problemlos machbar sein. Wenn man ein wenig Schraubererfahrung hat auch selbst. Bei meinem 520d war es ziemlich entspannt. Aber der hat ja auch nur einen Lader und 2 Zylinder weniger. Beim N54 habe ich beide Lader in 2 Tagen getauscht, aber im 1er Motorraum ist auch DEUTLICH weniger Platz als im 7er.



Grüße,
Christian
Alpenfahrer ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 11:08   #14
Dennis Wi.
Mittendrin im Geschehen
 
Benutzerbild von Dennis Wi.
 
Registriert seit: 25.07.2018
Ort: Oberhausen
Fahrzeug: BMW F02 760Li 02.2011
Standard

Der Turbo ist kein VTG Lader. Der hat ein Westgate.
Dennis Wi. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 11:24   #15
Alpenfahrer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2020
Ort:
Fahrzeug: F02 750Ld, E88 135i
Standard

Hi!

Ach richtig, der kleine ist fix und der große hat ein Wastegate, richtig?

Nachdem er mit einer Unterdruckdose arbeitet würde mich interessieren wie er eine Regelabweichung erkennt, da bei pneumatischer Ansteuerung der IST-Wert normalerweise unbekannt ist.

Aber auch Wastegates können stecken. Hatte ich erst bei meinem N54. Würde auch dazu passen, dass es erst bei hohen Temperaturen auftritt.

Ich würde weiterhin versuchen mit Rheingold den Ladedrucksteller anzusteuern wenn er heiß ist und schauen was passiert. Und mir auch mal die genaue Fehlerbeschreibung von Rheingold zu dem Fehler durchlesen. Ansonsten tappt man da imho nur im Dunkeln.



Grüße,
Christian
Alpenfahrer ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 12:21   #16
Dennis Wi.
Mittendrin im Geschehen
 
Benutzerbild von Dennis Wi.
 
Registriert seit: 25.07.2018
Ort: Oberhausen
Fahrzeug: BMW F02 760Li 02.2011
Standard

Es sind beides Westgate Lader. Man kann das Westgate mit einer Unterdruckpumpe testen zudem durch Aushängen des Gestänge prüfen ob die Klappe klemmt.
Dennis Wi. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 16:11   #17
Alpenfahrer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2020
Ort:
Fahrzeug: F02 750Ld, E88 135i
Standard

Jop. Gibt aber beides nicht wirklich Auskunft darüber wie es sich verhält wenn die Lader heiß sind. Und zerlegen müsste man für Rheingold auch nichts. Aber woher das Auto einen IST-Wert bekommt um überhaupt eine SOLL/IST Abweichung feststellen zu können ist mir noch immer nicht ganz klar.



Grüße,
Christian
Alpenfahrer ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 17:44   #18
Dennis Wi.
Mittendrin im Geschehen
 
Benutzerbild von Dennis Wi.
 
Registriert seit: 25.07.2018
Ort: Oberhausen
Fahrzeug: BMW F02 760Li 02.2011
Standard

Dafür sind die Drucksensoren da die den Ladedruck an die DME übermitteln.
Dennis Wi. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 18:10   #19
Bmw35
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2019
Ort: Grevenbroich
Fahrzeug: F01-740i
Standard

Zitat:
Zitat von Dennis Wi. Beitrag anzeigen
Dafür sind die Drucksensoren da die den Ladedruck an die DME übermitteln.
Würden die sogenannten Drucksensoren im FS hinterlegt sein ? Sind es 2 Stück und wo sitzen die ?
Bmw35 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 18:38   #20
Dennis Wi.
Mittendrin im Geschehen
 
Benutzerbild von Dennis Wi.
 
Registriert seit: 25.07.2018
Ort: Oberhausen
Fahrzeug: BMW F02 760Li 02.2011
Standard

Du hast einen Drucksensor in der Ansaugbrücke. Wenn der Sensor defekt ist steht der im FS drin. Wenn deine DME ein klemmendes Westgate erkennt wird das aber nicht vom Drucksensor her kommen. Der Fehler liegt dann am Lader.Die Steuerdose wird von einem Druckwandler gesteuert. Dieses übermittelt mittels Hallgeber die ist Postion der Dose an die DME wenn sich da nichts tut dann entsteht so ein Fehler wenn zb die Klappe schwergängig ist oder klemmt .

Geändert von Dennis Wi. (29.07.2020 um 18:48 Uhr).
Dennis Wi. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Antrieb (gemäßigt weiterfahren möglich) Ladedrucksteller -Diesel- bmw 745d BMW 7er, Modell F01/F02 2 24.06.2020 21:59
E38-Teile: Ladedrucksteller 740d 1990Deluxe Suche... 1 14.01.2016 22:58
Motorraum: Motorstörung, gemäßigt fahren. Romeo745 BMW 7er, Modell E65/E66 48 25.04.2014 13:49
Ladedrucksteller 740d Mystic BMW 7er, Modell E38 15 01.01.2012 22:36
Ladedrucksteller Ansteuerung santa_tobi BMW 7er, Modell E65/E66 5 05.10.2011 21:53


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group