Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2013, 20:06   #1
rider56
Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Bartholomä
Fahrzeug: E38 - 728i (12.97)
Standard Zündschlüssel läßt sich nicht mehr drehen

Hallo zusammen,

ich stehe kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Habe meinen Wagen vorhin in die Garage gestellt. Als ich nun wieder rausholen wollte, da ich eine Tochter nach Hause bringen wollte, ließ sich der Zündschlüssel nicht mehr im Schloß drehen. Er bewegt sich nur ein kleines Stück.

Was soll ich nun machen? Ich bin etwas Ratlos, da es ja so plötzlich kam. Da er in der Garage steht, bekomme ich ihn auch nicht raus. Das Lenkradschloß ist eingerastet und die Automatik läßt sich nicht auf N schalten. Ich muss also einen Weg finden das in der Garage zu beheben.

Ich danke den Fachschraubern hier schon mal für jeden noch so kleinen Tip.

Rüdiger
rider56 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 20:26   #2
mahooja
seven till heaven
 
Benutzerbild von mahooja
 
Registriert seit: 12.05.2002
Ort: Dortmund
Fahrzeug: e39 530i 2001 + e46 320Ci Cabrio 2001
Standard

Zitat:
Zitat von rider56 Beitrag anzeigen
Das Lenkradschloß ist eingerastet und die Automatik läßt sich nicht auf N schalten
Solange das Lenkradschloß eingerastet ist kann man den Schlüssel auch nicht drehen. Versuchs mal mit viel Gefühl und bewegen des Lenkrades beim Schlüssel drehen, dann sollte das Lenkradschloß öffnen. Manchmal hakeln diese.
__________________
greetings
Björn


Interner Link) e32
Interner Link) e38

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr
hin abfließen"
(Walter Röhrl)

Schon seit 18 Jahren dabei...
mahooja ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 20:36   #3
rider56
Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Bartholomä
Fahrzeug: E38 - 728i (12.97)
Standard

Habe ich eine halbe Stunde lang gemacht. Keine Reaktion. Ich habe das Gefühl, das Lenkradschloß ist auf dauer eingerastet. Gibt es sowas?

Rüdiger
rider56 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 20:43   #4
mahooja
seven till heaven
 
Benutzerbild von mahooja
 
Registriert seit: 12.05.2002
Ort: Dortmund
Fahrzeug: e39 530i 2001 + e46 320Ci Cabrio 2001
Standard

Eigentlich nicht. Versuchs mal mit nem anderen Schlüssel, vielleicht mal etwas Balistol oder WD40 ins Zündschloss. Kenne eigentlich nur das Problem mit dem durchdrehenden Schlüssel, der nicht greift wenn er durch Verschmutzung nicht mehr tief genug reingeht
mahooja ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 20:44   #5
MR1580
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MR1580
 
Registriert seit: 02.08.2011
Ort: Berlin/ Frohnau
Fahrzeug: A6 4f Avant
Standard

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/4/zuend...ilt-52389.html
__________________
Lg aus Berlin
MR1580 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 21:09   #6
rider56
Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Bartholomä
Fahrzeug: E38 - 728i (12.97)
Standard

So, ich habe alles noch mal gecheckt. Der Schlüssel läßt sich genau so weit drehen, bis die ersten Anzeigen an gehen. Er bleibt aber nicht in dieser Stellung, sondern fällt wieder zurück. Das Lenkrad läßt sich nur eine klein wenig bewegen und das Lenkradschloß läßt sich nicht öffnen. Weder mit einem meiner 3 Schlüßel, noch mit WD40 oder mit vorsichtigem Ruckeln. Es bleibt eingerastet.

Kann man das Schloß ausbauen und das Lenkradschloß tot legen bis ich ein neue habe? So komme ich hier nicht weg. Wohne am Ars... der Welt auf einem Dorf. Da nützt ein Auto in der Garage wirklich nichts.

Rüdiger
rider56 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 19:34   #7
rider56
Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Bartholomä
Fahrzeug: E38 - 728i (12.97)
Standard

So, mein Dicker ist nun beim Freuntlichen. Da das Lenkradschloß nicht auf ging hat der ADAC ihn huckepack genommen und ihn in die Werkstatt gebracht. Es wird nun das Lenkradschloß und das Zündschloß getauscht. Das Zündschloß dauert nur, da es ja erst auf den Schlüssel abgestimmt werden muss.

Ich danke euch allen für die Tips.

Rüdiger
rider56 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 21:35   #8
Coastcruiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Coastcruiser
 
Registriert seit: 28.04.2007
Ort: CH Aarburg, AG
Fahrzeug: Diverse, u.a.:E38 - 735iL, 12/98; Suzuki GSX1100G;
Standard

Wär trotzdem interessant, hinterher mal zu erfahren, wo denn das Problem lag, falls es sich feststellen lässt.
Hab sowas in der Form bisher auch noch nicht gehört, allerdings von einrastenden Lenkradschlössern, während der Fahrt
__________________
Grüße aus dem Aargau, Torsten.




Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.)  BMW E38, 740i-V8-Sound-Video

735iL; 12/98; Aut.; 40er AP; 19" V-Speiche 126 mit 245/275ern; Leder sand-beige; E60-Wischer
Coastcruiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2013, 09:55   #9
rider56
Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Bartholomä
Fahrzeug: E38 - 728i (12.97)
Standard

So, nun noch ein kurzer Bericht zum Problem. Erst Mal der Wagen funktioniert wieder.

Also das Züdschloß war defekt. Ließ sich nicht mehr richtig drehen. Dadurch war auch das Lenkradschloß blockiert. Als das Zündschloß sich noch mal bewegen ließ, habe ich am Lenkrad etwas heftig gedreht und dabei dann noch das Lenkradschloß geliefert. Da es aber nicht während der Fahrt einrastet, sondern erst wenn der Zündschlüssel auf 0 steht, war nach dem Abziehen des Schlüßels das Probelm perfekt. Lenkradschloß eingerastet und Zündschloß defekt. Das Problem war halt nun der Ausbau des Zündschloßes, da es sich nicht auf Stellung 1 drehen ließ und somit die kleine Öffnung nicht frei war.

Gruß Rüdiger
rider56 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2013, 11:41   #10
fkkler53
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: großkarolinenfeld
Fahrzeug: e38-740i A Bauj.5.96
Standard Werkstatt

Hallo, was hat die Werkstatt dafür verlangt?
Gruß Josef
fkkler53 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tagfahrlicht läßt sich nicht mehr abschalten BlackJack750 BMW 7er, Modell F01/F02 33 15.02.2013 15:27
Elektrik: Automatikgetriebe Gänge werden nicht richtig angezeigt - Wagen läßt sich nicht mehr s urmel69 BMW 7er, Modell E38 4 01.08.2011 00:04
Elektrik: Auto läßt sich nicht mehr öffnen mgbRecords BMW 7er, Modell E38 3 20.04.2010 13:55
Zündschlüssel läßt sich nicht mehr abziehen UweCarstens BMW 7er, Modell E65/E66 0 18.06.2008 06:41
Heizung läßt sich nicht mehr regulieren!! Icke43 BMW 7er, allgemein 7 30.09.2004 18:56


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:11 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group