Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2011, 00:27   #1
Goldfinger
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard 740i Sport mit straffem Wandler und 3,15er Hinterachse #SA 204

Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem 740i "Sport" und benötige etwas Hilfe dabei.
Durch ein Forenmitglied bin ich einmal darauf aufmerksam gemacht worden, dass für den facegelifteten 740i (ab MJ 1999) als Sonderausstattung ein straffer abgestimmter Automatiggetriebewandler sowie eine kürzere Hinterachsübersetzung - 3,15:1 anstatt 2,93:1 - angeboten wurden (SA #204). Bisher habe ich entsprechende Fahrzeuge mit der kürzeren Hinterachsübersetzung aber nur in Übersee gefunden und leider nicht in Deutschland. Weiss dazu jemand näheres? Ich habe zwar den BMW-Service zu Rate gezogen, aber man konnte mir dort nicht weiterhelfen.

Ich frage mich nun, ob es in Deutschland überhaupt offiziell solche "Sport"-Modelle mit kürzerer Hinterachsübersetzung gegeben hat.
In Amerika ist es wohl so, dass nur Fahrzeuge mit dem M-Sportpaket auch über die kürzere Übersetzung verfügen.
Gab es soetwas auch offiziell in Deutschland? Im originalen Prospekt von 2000 konnte ich leider nichts Entsprechendes finden.

Ich scheue mich ein bischen vor dem Aufwand des Imports.
Hat irgendjemand schon einmal den Import eines E38 aus den Staaten durchgeführt? Ich war vor ein paar Tagen mal beim TÜV um zu fragen, wie das mit der Abnahme/Zulassung eines Importfahrzeugs läuft. Der liebe Herr Ingenieur erzählte mir, dass ich alle Scheinwerfer auf Äquivalente mit E-Prüfzeichen umrüsten- eine Nebelschlussleuchte nachrüsten- und ein Datenblatt über Megnetismusunempfindlichkeit sowie Abgasverhalten vorlegen müsste.
Nun frage ich mich, ob das alles irgendwie möglich ist, ohne einen riesen Aufwand zu betrieben.
Gibt es entsprechende Datenblätter von BMW, bzw. hat jemand schoneinmal eine Zulassung durchgeführt, bei der entsprechende Gutachten erstellt wurden?
Wie sieht es mit den Scheinwerfern aus, muss man da wirklich alles umrüsten?

Ich habe mal 2 Sites zum Thema rausgesucht, damit man weiss, wovon ich rede:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Case Study - Is my 740i a Sport model? BMW E38
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Melted Rubber: 2000 BMW 740i Sport review

Allerdings habe ich auf keiner deutschen Seite irgendetwas gefunden, was den Verdacht stützt, dass es die SA #204 garnicht in der offiziellen Preisliste bei uns gab.
Ich hoffe, es kann da jemand etwas Licht in 's Dukle bringen.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 00:34   #2
dashane
---
 
Benutzerbild von dashane
 
Registriert seit: 01.08.2009
Ort: Solingen
Fahrzeug: G11 740xd M-Paket (06/16)
Standard

Zitat:
The Sport 740i is 0.1 second faster to 62MPH than the standard 740i but feels a lot quicker

Dafür der ganze Aufwand und die Kosten? Und weil er eben selten ist? Da wäre mir die passende Ausstattung und der Zustand viel wichtiger..
dashane ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 01:14   #3
frank-martin
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von frank-martin
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Oberschwaben
Fahrzeug: BMW E38 728iA (1997), Corvette C7 Schalter (2019), Ferrari 360 F1
Standard

Wenn man so die Beiträge anderer Mitglieder zum Thema "Import" liest, wird schnell klar, dass dies ein relativ hoher Aufwand (privat sowieso) und teuer ist, würde sich nur bei nem Auto im "Sammlerzustand" wirklich lohnen.

Naja, Sport hin oder her, soo viel sportlicher scheint das nicht zu sein!

Nen 740i FL mit kürzerem Diff. und eingebauter 6-Gang Handschaltung schon eher

P.S.: Interessant wenn man solche Sachen erfährt, als ich mich im Vorfeld übers Thema E38 7er via Google beschäftigt habe, fand ich hauptsächlich Oberflächliches, hier im Forum erfährt man immer was neues

Mfg Martin
frank-martin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 01:17   #4
Goldfinger
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von dashane Beitrag anzeigen
Dafür der ganze Aufwand und die Kosten? Und weil er eben selten ist? Da wäre mir die passende Ausstattung und der Zustand viel wichtiger..
Ich lege auf die Ausstattung eigentlich sogut wie keinen Wert. Sachen wie Navi und el. Sitzverstellung hat ja fast eh jeder und mehr brauche ich nicht; zumal der Wagen für mich kein Alltagsafahrzeug wäre und ich ihn nur am Wochenende mal rausholen würde.
Was den Zustand angeht, spricht gerade das für ein Import, denn die Amis haben ein besonderes Verhältnis zu deutschen Premiumfahrzeugen und flegen diese sehr.
Aber, wie ich schon schrieb, würde ich natürlich ein deutsches Exemplar vorziehen. Mein Problem ist nur die Identifikation und ich weiss nicht, ob es in der Form überhaupt offiziell bei uns sowas gegeben hat.

Edit:

Zitat:
Zitat von frank-martin Beitrag anzeigen
Nen 740i FL mit kürzerem Diff. und eingebauter 6-Gang Handschaltung schon eher
Ich will jetzt keinem seine Handschaltung verbieten, aber das geht in meinen Augen bei einer Luxuslimousine garnicht. Ich will ja auch nur moderate Sportlichkeit. Zum heizen bräuchte ich den 7er nicht.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 01:32   #5
frank-martin
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von frank-martin
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Oberschwaben
Fahrzeug: BMW E38 728iA (1997), Corvette C7 Schalter (2019), Ferrari 360 F1
Standard

Stimmt, zum Rennwagen wird er dabei auch nicht, die Bezeichnung 740iS klingt zwar toll, doch wenn der Unterschied nur marginal ist, lohnt sich es ja auch nicht.

Vielleicht wissen die in den Staaten lebenden Mitglieder ja mehr

Das Thema mit der Diff. Übersetzung gab es in letzter Zeit ja ein paar mal, machbar müsste es sein, aber mMn. geht der 740i FL auch so schon genügend "ab".

Mfg Martin
frank-martin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 02:10   #6
StefanP
V8 Süchtling
 
Benutzerbild von StefanP
 
Registriert seit: 08.08.2006
Ort: Bielefeld
Fahrzeug: Auto..schwarz...Leder beige
Standard

Was den Wandler angeht würd ich mal frech behaupten(ohne es wirklich sicher zu wissen) das das ne Softwaregeschichte ist. Da würd ich einfach mal schauen das ich nen deutschen 740 FL bekomme und ob man über die Mitglieder in den USA oder über die Bucht einfach aus selbigen Modell ein Getriebesteuergerät bekommt. Und dazu das passende Diff in DE beschaffen, oder noch besser mal im Forum suchen, es gibt in UK einen Diffhersteller der für unsere Schiffe auch gesperrte Diffs baut. In diversen Übersetzungen. Kost zwar gewiss mehr als ein gebrauchtes Diff, aber dafür isses dann neu und vor allem gesperrt. Gerade im Winter ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Und auch im Sommer wenn man mal richtig die Kuh fliegen lassen will weil dann wirklich die gesamte Leistung an die Straße geht und nich irgendwo in der Traktionskontrolle verdunstet

Gruß
Stefan
StefanP ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 02:37   #7
M3-Cabrio
Blondinenbändiger
 
Benutzerbild von M3-Cabrio
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Ingolstadt
Fahrzeug: E32 740i +T (05/93), E46 Cabrio M330i FL, E30 325i Cabrio vFL
Standard

Zitat:
Zitat von master_blaster Beitrag anzeigen
Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem 740i "Sport"
In Amerika ist es wohl so, dass nur Fahrzeuge mit dem M-Sportpaket auch über die kürzere Übersetzung verfügen.
Hier war neulich so einer zu verkaufen:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) E38 SALE Imola 740i Sport for sale - Bimmerforums - The Ultimate BMW Forum


Zum Schluss der Bauzeit soll auch die Langversion als Sport erhältlich gewesen sein:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) E38 Option Packages

gruss
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.youtube.com/watch?v=_kBvjTl6JrA
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.tanzpalast-octagon.de
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.facebook.com/profile.php...0002347435474&
MY NEIGHBORS 2010 TOYOTA IS BROKEN DOWN. MY FRIENDS 2002 S500 BENZ DRIVES LIKE A BOAT. MY BIMMER FLY'S LIKE A JET. (Zitat von SOCIALGENIUS)
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?featur...&v=QzZ-dYmh6gs
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.sueddeutsche.de/wirtschaf...reise-1.813157

Geändert von M3-Cabrio (06.02.2011 um 02:51 Uhr).
M3-Cabrio ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 08:23   #8
Britney
Mitglied
 
Benutzerbild von Britney
 
Registriert seit: 10.08.2005
Ort: Grasberg
Fahrzeug: E38 728i
Standard

Es gab hier vor einigen Wochen mal jemand der sich ein solches Fahrzeug gekauft hatte.Rot mit Alkantara Leder.
Ein Bekannter von mir hat auch einen.EZ 2001.Hab ich mich schon für angemeldet.Der fährt den seit ca 5 Jahren.Und will sich demnächst was anderes holen
Britney ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 08:39   #9
Ender540
Nicht ganz neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.2007
Ort: Berlin
Fahrzeug: 535d E61, XJR 1300
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von master_blaster Beitrag anzeigen
Ich lege auf die Ausstattung eigentlich sogut wie keinen Wert. Sachen wie Navi und el. Sitzverstellung hat ja fast eh jeder und mehr brauche ich nicht; zumal der Wagen für mich kein Alltagsafahrzeug wäre und ich ihn nur am Wochenende mal rausholen würde.
Was den Zustand angeht, spricht gerade das für ein Import, denn die Amis haben ein besonderes Verhältnis zu deutschen Premiumfahrzeugen und flegen diese sehr.
Aber, wie ich schon schrieb, würde ich natürlich ein deutsches Exemplar vorziehen. Mein Problem ist nur die Identifikation und ich weiss nicht, ob es in der Form überhaupt offiziell bei uns sowas gegeben hat.

Edit:



Ich will jetzt keinem seine Handschaltung verbieten, aber das geht in meinen Augen bei einer Luxuslimousine garnicht. Ich will ja auch nur moderate Sportlichkeit. Zum heizen bräuchte ich den 7er nicht.

worum geht es dir dann?
Wenn du ne moderate Leistungssteigerung haben willst ist das über Chiptuning beim 740i kein Problem. Dann ist der Begrenzer auch raus und nen anderes Diff kannst du dir in D auch bauen lassen.

Gruss
Ender
Ender540 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 09:08   #10
stealth8
Stealth8
 
Registriert seit: 24.10.2010
Ort: Bremen
Fahrzeug: E38-735i (05.01)
Standard

Moin Moin aus dem Norden,
sehr interessantes Feature da stimme ich dem TE bei. Meines Erachtens lohnt sich aber ein Import eines solchen Fzg nicht, zu hohe Kosten und vor allem ist nicht alles Gold was glänzt , speziell bei Fzg aus den Staaten ist oft mächtig gepfuscht worden, habe schon so manche vermeintliche Top Condition Autos aus den Staaten gesehen die brutal geschustert waren, regelrechte Plastolitbomber waren das, horror. Meine Erfahrungen beziehen sich zwar auf hochpreisige englische Fzge, abe ich denke das ist bei deutschen Autos das gleiche. Wenn mann den Schritt geht ist es ein absolutes Muss das Auto vor Ort ausgiebig zu besichtigen, vor blinden Käufen aus dem netz kann ich nur dringend abraten.
Da ich die Opton aber sehr interessant finde hab ich mal den E-Teilkatalog bemüht, denke den Wandler und das Diff bekommt mann inkl. Kleinteilkram für um die 2000,- Euro neu beim . dann noch Einbau und fertig, da muss mann nicht ein ganzens Fzg für importieren. . Es ist auch kein Softwareding wie jemand hier schrieb, sondern einfach ein anders ausgelegter Wandler. Das gab es bei den Amis z.B auch schon in den letzten 30 Jáhren für deren Muscle cars. Wichtig allerdings wäre ob der Rest vom Getriebe gleich ist mit unseren Getriebevarianten, wenn ja wär der Umbau nen Kinderspiel .
stealth8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lenkung: 740i Servotronic Wandler demontiert -> reinigen *BILDER* dashane BMW 7er, Modell E38 30 16.10.2012 13:01
E38-Teile: Stoßdämpfer Hinterachse mit Niveau und EDC Bastl Suche... 4 10.11.2010 20:33
E38-Teile: 1x Vorderachse + 1x Hinterachse komplett mit Bremsen, Lenkung etc. vom 740i 7er Bmw freund Biete... 0 12.09.2009 14:27
Problem mit dem Getriebe und der Hinterachse bmw54 BMW 7er, allgemein 3 13.02.2007 06:19
Wer hat Bock auf Sport-Kontursitze und tauscht mit mir?.. fish Suche... 11 25.12.2004 23:53


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:24 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group