Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2006, 13:41   #1
Bad-Mike
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2006
Ort: Ratzeburg
Fahrzeug: BMW 750iL (E32)
Standard ASC schaltet sich nach ca. 1Minute ab.

Hi, Leute. Ich kriege mein ASC nicht in den Griff. Mein 750er ist 10/90 und macht folgendes:
1. Motor starten -> alles O.K. und ich kann ASC aus-/einschalten
2. Nach ca. 1 Min., die von einem 7-8 maligen "Pochen" in der Hydraulikleitung vo li im Radkasten/Stirnwand begleitet wird, schaltet sich ASC ab (Leuchte geht an und das ASC funktioniert auch nicht mehr)

Drehzahlsensoren (ABS) sind geprüft, Bremsbombe ist neu (hatte "Gedenkminute").
Über die Eigendiagnose sagt das ASC: Fehler 18, Leckage.
Wer kann mir weiterhelfen?
Bad-Mike ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2006, 13:47   #2
Rottaler2
† August 2007
 
Benutzerbild von Rottaler2
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort: Eggenfelden
Fahrzeug: 750iL Bj 04.91 +T+SH
Standard

Hi Bad-Mike
Hatte ich vor kurem auch, meine Niveau-Leitung war druchrostet, hab neue einbauen lassen, und der Spuk ist vorbei, ich habe aber auch ASC+T drin, das auch mit dem Bremsdruck arbeitet. Im Radkasten sitzt auch der Dehnschlauch für die Niveau.

Gruß Reinhard
__________________
Interner Link) www.SuedOst.7-forum.com
jeden 2. Sonntag im Monat ab 12:00 Stammtisch in Eggenfelden
Rottaler2 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2006, 17:14   #3
Bad-Mike
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2006
Ort: Ratzeburg
Fahrzeug: BMW 750iL (E32)
Standard

Hi, Rottaler 2
erst mal Danke für Deine Anregung. Habe eben am Ventil der Höhenverstellung Niveau entlüftet und bin im Moment begeistert. Obwohl keine Luft kam blieb die ASC-Leuchte nach dem wieder hochfahren des Fz.-Niveaus aus. Auch klackte es nicht mehr vo li. Allerdings hatte ich dies auch schon mal nach dem Entlüften der ASC-Einheit und es hielt nur eine Probefahrt durch. Dann war alles wieder beim Alten. Fahre heute mit meiner "Firmenhure" (ich hoffe, ich darf so etwas im Forum zum alten 200D sagen) nach Haus. Morgen dann Probefahrt und neue Meldung!
Bad-Mike ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2006, 09:07   #4
Bad-Mike
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2006
Ort: Ratzeburg
Fahrzeug: BMW 750iL (E32)
Standard

Probefahrt gemacht aber nur teilerfolg. Der Intervall bis zum ASC aufleuchten ist doppelt so lang geworden -> also M U ß es doch was mit Luft zu tun haben. Werde heute nochmal alles spülen und entlüften.
Bad-Mike ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2006, 16:31   #5
Bad-Mike
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2006
Ort: Ratzeburg
Fahrzeug: BMW 750iL (E32)
Standard

Hi,und Danke an alle aus dem Forum die meine Gedanken angeregt und ergänzt haben(hört sich blöd an?!)
Ich möchte das Thema abschließen.
Fehlercode 18 läßt auf defekte Gaspatrone im ASC+T Hydraulikaggregat(HA) schließen.(Und das stimmt auch) Danke nochmal an FUGO!
Ich habe mein HA getauscht und mein ASC+T ist wieder i.O.(Es macht auch nicht mehr "Klack")
Nachdem mein altes auf der Werkbank lag, und ich die Entlüfterschraube am HA aufdrehte um den Druck abzulassen, kam das Öl nur langsam herausgelaufen. Den Druck wollte ich ablassen um die Gaspatrone abzuschrauben.
Beim "neu besorgten" HA machte ich auch die Entlüfterschraube auf (es lag mehrere Wochen ausgebaut rum) und das Öl spritzte unter hohen Druck heraus. ( Das könnte man also als Prüfung im eingebauten Zustand nutzen!)
Übrigens konnte ich am alten HA nach Abbau der Gaspatrone den Kolben mit Handkraft eindrücken.(also leer)
Auf der Gaspatrone ist ein Aufkleber von BOSCH (Achtung, hoher Gasdruck) und in die Patrone ist eine Nummer eingeschlagen die ich aber nirgens zuordnen kann, und auf der anderen HA auch nur bei den 3 letzten Zahlen gleich ist. Ich stell´sie hier mal rein: 29051-4481-057.
Übrigens falls jemand mein, die Gaspatrone im eingebauten Zustand wechseln zu können möchte ich darauf hinweisen das ich sie nur mit 3/4 " Werkzeug und 2. Mann auf der Werkbank(damit diese nicht umkippt) gelöst gekriegt habe.
So nun genug geschwafelt, denn "He löppt wedder"
Gruß Michael
Bad-Mike ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
7er ASC und Schnee ? Alfred E BMW 7er, Modell E32 20 27.11.2005 09:56
Getriebe schaltet im kalten zustand spät sk8terboy BMW 7er, Modell E38 2 08.07.2005 11:34
Elektrik: ASC läßt sich nicht abschalten !?? ANSA BMW 7er, Modell E32 5 02.07.2005 12:34
Elektrik: ASC funktioniert nicht und BC sagt es mir nicht giebel BMW 7er, Modell E32 5 22.02.2005 19:39
Elektrik: ASC! Man sollte nicht immer drauf vertrauen DMX@S&S-Spezial BMW 7er, Modell E38 44 19.10.2004 11:15


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:22 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group