Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2007, 22:46   #1
maxvolker
Mitglied
 
Benutzerbild von maxvolker
 
Registriert seit: 01.05.2005
Ort: Oberwolfach
Fahrzeug: BMW 740iLA (E32) Bj.11/92 DE40863
Standard Wie geht das???

Hallo Freunde der 7er Heizung im740er,

habe jetzt alles mit der Suchmaschine für Zusatzwasserpumpe und Heizungsventile durch. Was ich nicht gefunden habe ist:"Warum ist beim 740iLA mit Standheizung noch ein Ventil vor der Zusatzwasserpumpe?" Habe bei meinem mal Fotos gemacht und auch in den Teileblättern gekuckt und komme auf keine Erklärung. Mein Problem ist, die Heizung wird erst so ca. nach einer Strecke von 6-8 km lauwarm. Mach ich den Stecker vom besagten Ventil ab, dann habe ich den Eindruck das es dann ok ist. Werde ich morgen nochmal prüfen, wenn die Karre kalt ist. Also, wenn das Ventil zu ist, dann läuft die Zusatzpumpe gegen sich selbst, ist das Ventil offen, dann läufts und die Heizungsventile werden auch gut warm. Habe hier noch die Bilder angehängt und würde jetzt gern wissen, wie dieser Heizungssalat funktioniert? Kann mir da jemand Helfen? Im Teilechema habe ich die Verbindungen mit Pfeilen/Linien so eingetragen, wie es bei meinem 740er eingebaut ist.

Gruß
maxvolker
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heizungsventile-01.JPG (93,7 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heizungsventile-02.JPG (91,4 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heizungsventile-06.JPG (70,2 KB, 88x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heizungsventile-03.JPG (99,1 KB, 70x aufgerufen)
maxvolker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 23:01   #2
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

hallo maxvolker

wie es funktioniert, kann ich dir leider auch nicht sagen, ich kann mich nur
an diesen tread erinnern,wo dann heraus kam,dass die fahrzeuge mit
SH wohl ganz andere heizungsventile haben,als die ohne SH.

viele grüsse

peter

das war der tread damals zu dem thema

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/heizv...0-a-79226.html
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 17:32   #3
maxvolker
Mitglied
 
Benutzerbild von maxvolker
 
Registriert seit: 01.05.2005
Ort: Oberwolfach
Fahrzeug: BMW 740iLA (E32) Bj.11/92 DE40863
Standard

Hallo Peter Becker, hallo Forum,

Diesen Link hatte ich auch schon gelesen und auch da gibt es keine Antwort auf meine Frage warum bei Standheizung noch ein Ventil vor der Zusatzwasserpumpe sitzt. Habe heute mal den Stecker von dem besagten Ventil abgemacht und bin dann mit voll aufgedrehter Heizung, beide Regler Anschlag 28 Grad und vollem Gebläse, so ca. 32 km gefahren. Was kam raus: nix! Die Karre blieb kalt. Null Heizung Komisch ist nur, die Wasserschläuche an den Reglerventilen sind heiß, ebenso die Leitung die oben auf der Standheizung angeschlossen ist, ist heiß Bei BMW sagte man mir das sie die Entlüftungsschrauben bei den Ventilen und bei SH nicht aufgedreht bekommen. Gibt´s da nen Trick die Karre anders zu entlüften? Gibt´s hier im Forum niemanden der die Funktionen der Ventile bei vorhandener SH erklären kann? Zum Thema Entlüfterschrauben gangbar zu machen habe ich bis jetzt auch noch nichts gefunden, außer Schläuche tauschen. Bin für jeden tip dankbar!!!

Gruß
maxvolker
maxvolker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 20:05   #4
SALZPUCKEL
Ex M60-powerd by LPG
 
Benutzerbild von SALZPUCKEL
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Marl
Fahrzeug: MB W166-V8, AMG Line
Standard

Hallo maxvolker,

helfen kann ich dir auch nicht, aber Stiefelknecht baut gerade eine ein. U2U ihn doch mal an oder 7er-Olli.

Gruß Wolfgang
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Einbau- und Reparaturhilfen mit Bildern - www.e32-schrauber.de
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Werkzeug Tonnenlagerwechsel zum Ausleihen
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Thermostatgehäuse für M60
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Heizventilen
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Heizschwertern
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Lichtmaschinen
BOA - Resetter u. a. zum Löschen der Airbaglampe
PD 27-04-93
Ich habe zwei Schiffe; eins schwimmt, das andere nicht
Hemi - 8 Zylinder, aber 16 Zündkerzen
Das Leben geht weiter.
SALZPUCKEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 20:47   #5
E32Neuling
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von E32Neuling
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Lorsch
Fahrzeug: BMW E39 3,0D,Ford Granada BJ82 3,0i24V V6 , 82er Chevy Camaro Targa 5,0V8
Standard

Hallo,

Also mir wurde gesagt diesen Ventil ist nur für die SH zuständig , es regelt das Wasser zum Motor hin ab wenn die SH in Betrieb ist .

Bei mir waren eindeutig die Heizventile kaputt , war genau dasselbe problem Beide regler volle pulle auf aber NIX Warm .

Nach dem Tausch der Ventile ist jetzt wieder alles wunderbar !!!

MFG Christian
E32Neuling ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 21:59   #6
Chevyman
Mit links Bremser
 
Benutzerbild von Chevyman
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Ergoldsbach
Fahrzeug: Alt, aber bezahlt :-)
Standard

Hi
Dieses Ventil schließt im Standheizbetrieb und sorgt dafür, das das Wasser nur durch den kleinen Kühlkreislauf geführt wird um den Innenraum schnell zu erwärmen. Es verhindert praktisch das das warme Wasser in den Motor ströhmen kann.
__________________
Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch - und das möchtest du doch nicht, oder?
Ein Achtzylinder ist billiger als rauchen - nur nicht so ungesund
Chevyman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 01:04   #7
bmwfreak88
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von bmwfreak88
 
Registriert seit: 24.05.2006
Ort: oschatz
Fahrzeug: Bmw e 66 760 il Bmw e91 330D
Standard

Zitat:
Zitat von Chevyman Beitrag anzeigen
Hi
Dieses Ventil schließt im Standheizbetrieb und sorgt dafür, das das Wasser nur durch den kleinen Kühlkreislauf geführt wird um den Innenraum schnell zu erwärmen. Es verhindert praktisch das das warme Wasser in den Motor ströhmen kann.
Aha und was wäre wenn man aber will das es in den Motor kommt, schafft das die SH dann nich den Motor u den Innenraum zu erhitzen, mir zumindest wäre es wichtiger das der Motor warm ist wenn ich losfahr.
Mfg
__________________
Wieder auferstanden.

e38 750 bj97+ diagnosegerät ��. Also wer im raum Leipzig Dresden Fehler ausgelesen u gelöscht haben will kann sich gern melden.
bmwfreak88 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 01:11   #8
knuffel
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Zitat:
Zitat von bmwfreak88 Beitrag anzeigen
Aha und was wäre wenn man aber will das es in den Motor kommt, schafft das die SH dann nich den Motor u den Innenraum zu erhitzen, mir zumindest wäre es wichtiger das der Motor warm ist wenn ich losfahr.
Mfg
Tja...

Den gesamten Motorblock + Kühlwasser sinnvoll aufzuheizen, übersteigt die
Kapazität / Leistung der Zusatzheizung.

Beim Motor handelt es sich um einen völlig unisolierten Körper, dessen
Konzeption so ist, daß er möglichst schnell möglichst viel Wärme los wird.

Für die Innenraumheizung bleibt dann nicht mehr viel...

Ausserdem ist mehr die Temperatur des Öls für die Schonung des Motors
relevant. Und bevor DAS dann warm ist, ist der Winter vorbei.

Gruß
Knuffel
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 01:22   #9
bmwfreak88
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von bmwfreak88
 
Registriert seit: 24.05.2006
Ort: oschatz
Fahrzeug: Bmw e 66 760 il Bmw e91 330D
Standard

Zitat:
Zitat von knuffel Beitrag anzeigen
Tja...

Den gesamten Motorblock + Kühlwasser sinnvoll aufzuheizen, übersteigt die
Kapazität / Leistung der Zusatzheizung.

Beim Motor handelt es sich um einen völlig unisolierten Körper, dessen
Konzeption so ist, daß er möglichst schnell möglichst viel Wärme los wird.

Für die Innenraumheizung bleibt dann nicht mehr viel...

Ausserdem ist mehr die Temperatur des Öls für die Schonung des Motors
relevant. Und bevor DAS dann warm ist, ist der Winter vorbei.

Gruß
Knuffel
Nicht das ich das jetz Falsch verstehe Standheizung u Zusatzheizung da ist das selbe gemeint.

Mfg
bmwfreak88 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 09:00   #10
210kW
ehemals "habib"
 
Benutzerbild von 210kW
 
Registriert seit: 25.04.2003
Ort: München
Fahrzeug: E32 740i 4/792
Standard

Hallo !

Habe ich schon im anderen Standheizungsthread erklärt.

Dieses Ventil schließt den inneren Heizungswärmetauscher ab, d.h. die SH heizt nur diesen Wärmetauscher, damit das Fahrzeug schnellstmöglich warm wird. Ist ein mehr auf den Komfort ausgelegtes System.

Wer will, dass der Motor warm wird, kann sich da was aus E34 Teilen zusammenstellen (BMW Baukasten ). Dort wurde ein weiterer Thermostat sowie Leitungen zu den Kühlwasserablassschrauben verbaut um dann auch den Motor vorzuheizen.

Ich persönlich würde diese "Motorvorheizung" allerdings nicht zu wichtig nehmen. Es wird ja nur das Kühlwasser ein bisschen erwärmt, das Öl, die Kolben, der Block etc. das bleibt alles mehr oder weniger Kalt. Ich denke, dass diese Motorvorwärmung eher ein Werbegag der SH Hersteller ist um, v.a. in der Mehrverbrauchsdisskusion, ein Argument in der Hand zu haben. Solche Ventile sind bei den universellen Nachrüst-SH eher schwer zu integrieren.

Übrigens, wenn Ihr Losfährt während die SH noch heizt, also das Ventil noch geschlossen ist, fällt mit dem Heizungswärmetauscher einer der Hauptwärmeverluste in der Warmlauffase weg. Dadurch wird der Motor auch schneller warm .

Grüße!
Christian
__________________
Mein Anlasser hat ja mehr Leistung als Dein Motor!!
210kW ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Wie geht das ab???? Moistä BMW 7er, Modell E32 4 22.10.2005 17:14
wie geht das ??? don_franco Autos allgemein 2 17.07.2005 08:47
Karosserie: Wie geht denn das ab??? NickB12 BMW 7er, Modell E38 11 23.04.2005 20:31


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:25 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group