Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Fahrzeugpflege



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2009, 12:44   #1
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard Aluteile Motorraum schützen

Mahlzeit,

Wie kann ich Getriebe und Zylinderkopf meines staubtrockenen Motors davor Schützen, weiter anzulaufen? Es bilden sich hässliche weiße Krusten.

Der MotorschutzLACK, Oder GlanzLACK genannt taugt meiner meinung nach gar nix, gibt es Wachse, die temperaturen von LiMa und getriebe aushalten??

danke schonmal,
sebastian
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 09:44   #2
der_bastler911
mit halbem 7er unterwegs
 
Benutzerbild von der_bastler911
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Burscheid
Fahrzeug: Skoda Felicia Combi 1.6 GLX,Simson Schwalbe KR51/1K (Bj. 1980), S51 B1-4 (Bj.1988), Simson Star (Bj. 1968), MZ TS 150 (Bj. 1982)
Standard

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Motor Versiegelung [ M5585773 ] - Schwalbenklinik

Schau mal da, ist zwar aus einem Mopedladen, aber die alten Mopedmotoren bestehen auch aus Alu!
Ein Mopedfahrer aus einem Forum hat das mal ausprobiert und war begeistert. Der Schmutz hat sich weniger gesammelt und der glanz blieb erhalten.
__________________
Eine Simson verliert kein Öl, sie markiert ihr Revier!
der_bastler911 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 10:43   #3
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Interessantes Thema!
Ich hatte naemlich bei meinem Highline alles schoen gesaeubert, ist aber wieder matt geworden.

Nun hat mir mein Kollege auch noch die Ventildeckel 'geklaut'
und die schoen lackiert in Wagenfarbe und sie tun jetzt in seinem Alpina B12 ihre Dienste.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Imageshack - takeb12lackiert - Uploaded by e32_highline
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Imageshack - takeb12lackiert - Uploaded by e32_highline
vorher/nachher Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Imageshack - takeb12lackiert1 - Uploaded by e32_highline
Aber ich soll ja nun die Alpina Deckel im Tausch bekommen, lackiert in mattschwarz, fragt sich nur wann....
aber der steht ja auch noch da und wird immer noch ueberholt, also keine Eile.

Also kann ich da jetzt gut dran.
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2009, 10:25   #4
apal
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von apal
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: HALFING
Fahrzeug: E38,735i,9/99;E38,728i,6/96; vw-buggy,bj.69
Standard

Hallo. Hab bei meinem Buggy alle Aluteile mit dem Klarlack-Finisher vom Motorlack Easywork lackiert,gabs damals bei ATU. Handelt sich um eine Motorlackkombi,bei der ich die Lichtmaschine und den Lüftungskasten rot(anschließend Klarlack,wichtig!!),die Aluteile mit einer Messingbürste erst poliert,gereinigt und dann mit dem Klarlack lackiert habe. Hält jetzt schon seit Jahren und das Teil wird beileibe nicht geschont. Schöne Grüße Andi.

Geändert von apal (31.12.2009 um 10:35 Uhr).
apal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2010, 15:09   #5
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard

Hallo Erich:

Ich hätte mich genauer ausdrücken sollen. Schmutz aus mich, aber es ging hier um den Clio meiner Freundin Habe den Motor besonders gründlich gereinigt und war über diese Anlaufstellen am Alu richtig enttäuscht. Diese Teile sind nicht poliert!!!! Sehen einfach matt-grau aus. Wenn die erstmal richtig anlaufen, sehen die nie wieder so aus. Entweder arbeitet man mit Messingbürste, wie schon richtig erwähnt, oder mit Stahlwolle - aber davon ist der normale Standard - Zylinderkopf noch nicht poliert.

Wenn das Alu richtig poliert ist, wird es unanfälliger. Bei meinem ventildeckel recht eine Alupolitur (P21S) bei jedem Ventilspiel-Service. Siehe Photo. Die Areit (per hand) war natürlich enorm. Bei polierten teilen ist das A und O daß die Oberfläche absolut glatt ist, also das Finishing mit 2500er Papier abgeschlossen und keine Riefen von gröberen Papieren übergangen wurden.

Auf solchen teilen würde ich keinen Klarlack verwenden. Er nimmt etwas Glanz und - viel schlimmer - kann abplatzen. Gerade im Motorraum hat man ruck zuck einen Kratzer drin, der auf Dauer "unterläuft". Dann wäre die Arbeit dahin. Beim nackten Alu stört der einzelne Kratzer zunächst nicht - ließe sich immernoch ausschleifen.

Korrekt poliertes Alo im Motorraum - jederzeit gerne. Ist nicht so Pflegebedürftig wie man vermutet.

Apal:
Ist sicher einen versuch wert. Bei handelsüblichen Motor "Glanzlacken" (nigrin, Motorplast...) habe ich nur die Erfahrung gemacht, dass sie eben so zu verarbeiten sind wie ein normaler Klarlack. Heißt: Untergrund perfekt Fettfrei und Umgebung absolut steril. Weiteres Minus: Wird ein teil demontiert, platzt dieser Klarlack ab - logisch eigentlich. Entfernen: so gut wie unmöglich. Müsste geschliffen werden. Meine Testkandidaten platzten bei bewegten Gummiteilen (Kabel, Scläuche...) sofort ab. Um einzelne teile damit zu lackieren, bestimmt keine schlechte Idee. Nur möchte ich meinen Motorraum nicht vollständig in diesen Klarlack legen. Bliebe noch die Möglichkeit des abklebens.

Da ich z.Zt. einen Granada restauriere stelle ich mir auch dort die Frage: Motorteile lackieren? Es wäre zu ärgerlich den nackten Block zu lackieren, wenn die Frabe nach dem ersten Jahr zu blättern beginnt. Den Zylinderkopf in montiertem Zustand Lupenrein zu putzen ist schließlich unmöglich

Eher suche ich einen Wachs, der von mir aus kaum glänzt, aber vor Anlaufen und Korrosion schützt und sich entfernen lässt. Jetzt habe ich ein ganz normales Korrosionsschutz-Sprühwachs probiert. (bis 280° Temp-best). Bis jetzt gut, mit alkalischen reinigern abwaschbar. Werde berichten.

sebastian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0152.jpg (103,2 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0280.jpg (100,5 KB, 25x aufgerufen)
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2010, 15:34   #6
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Alodine von Henckel wird bei Flugzeugen eingesetzt
Bilder hier
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/so-sc...num-47498.html
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2010, 16:01   #7
apal
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von apal
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: HALFING
Fahrzeug: E38,735i,9/99;E38,728i,6/96; vw-buggy,bj.69
Standard

Hallo. Ich hab selbstverständlich alle Teile einzeln lackiert,was anderes käm für mich nicht in Frage. Hab auch schon ein paar Kratzer gehabt,mit Wasserschleifpapier drüber und dann nachlackiert,hat einwandfrei funktioniert. Das Alu ist aber nicht hochglanzpoliert,sondern mit Messingrundbürste poliert,damit der Aluguss im ursprünglichen Zustand bleibt. Bei hochglanzpoliertem Alu ist das aber eher nichts,da hilft wohl eher nur Alupolitur und Handarbeit. Schöne Grüße Andi.

Geändert von apal (05.01.2010 um 22:19 Uhr).
apal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2010, 16:12   #8
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard

@ apal:

OK, dann verstehen wir uns richtig. Sowas werde ich bei meinem Granada tun, denn das soll original aussehen. Sprich alu nicht poliert, sondern höchstens gebürstet. Den Gußblock würde ich, wenn ich eine GUTE Farbe finde, supergerne in originalem Grauton lackieren, notfalls auch schwarz.

...wenn man sich die Arbeit macht, Kratzer auszuschleifen und nachzulackieren braucht man wirklich kein Wachs .

Der Klarlack könnte dann doch was für den Granada sein.
Hast du da noch ne Bezugsquelle? Der Online ATU shop gibt das nicht her.
Kennst Du dich sonst noch mit Motorlacken aus?

@ Erich:
ja, sonst noch was? Sieht ja klasse aus, aber der Aufwand ist doch etwas mehr als die Sprühdose mit Wachs aber interessant, muss mal lesen, wo es das Zeugs gibt.

Danke
sebastian
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2010, 16:12   #9
uko
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von apal Beitrag anzeigen
Hallo. Hab bei meinem Buggy alle Aluteile mit dem Klarlack-Finisher vom Motorlack Easywork lackiert,gabs damals bei ATU. Handelt sich um eine Motorlackkombi,bei der ich die Lichtmaschine und den Lüftungskasten rot(anschließend Klarlack,wichtig!!),die Aluteile mit einer Messingbürste erst poliert,gereinigt und dann mit dem Klarlack lackiert habe. Hält jetzt schon seit Jahren und das Teil wird beileibe nicht geschont. Schöne Grüße Andi.
Hallo ,
habe unter ,,Easywork,, nur Sprayköpfe gefunden , giebts die Fa. nicht mehr , scheint ja ein gutes Produkt zu sein .

Gruß buko12
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2010, 20:24   #10
rantanplan
V .. die klingen besser
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: Baar-Ebenhausen
Fahrzeug: e38-730 Schalter(06.94), 120-2000 cs, xv1600, A6
Standard

Hallo buko,

Ich kenne das Zeug aus der Bikerszene und kann apal nur bestätigen.

Der Hersteller von EASY WORK ist die Peter Kwasny GmbH

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.kwasny.de

Gruß Andreas
rantanplan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teile-Diebstahl - wie schützen? Hugo-Egon BMW 7er, Modell E38 71 11.03.2009 19:09
Motorraum: Öl im Motorraum Nero40 BMW 7er, Modell E32 2 26.12.2005 17:42
Klimaanlage schützen vor Steinschlag bwhille BMW 7er, Modell E32 4 05.05.2003 18:51


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:49 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group