Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2007, 11:35   #1
tacobavaria
Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2002
Ort: München
Fahrzeug: 750i (E38), SL 500 (R129), LandCruiser
Standard Klimaanlagen Desinfektion

Liebes Forum,

bin per Zufall (mein R129 Forum) auf das "leidige" Thema Klimaanlagen Reinigung gekommen. Nach Stöbern im Internet kam ich auf zwei Produkte:

1) Ultraschall-Desinfektionsgerät von WAECO, 158++
2) Refresh-O-mat, auch von Waeco, 249 inkl.

Hat jemand aus dem Forum eines dieser Geräte das man leihen könnte, gegen Gebühr + Pfand?

In die Geräte (sind absolut baugleich, aber das erste ist eigentlich für Krankenwagen vorgesehen) kommt eine Reinigungslösung, die dann per Ultraschall-vernebler bei Umluftstellung in den Luftkreislauf kommt. Nach 20 Minuten Dauereinsatz wird 30 Minuten gelüftet - fertig.

Lösung kostet wohl 7 Euro pro Füllung.
tacobavaria ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 11:49   #2
Jan
░░░
 
Registriert seit: 17.11.2005
Ort: Köln
Fahrzeug: MB CL AMG
Idee Nimm besser Sprühdesinfektion mit Sprühlanze!

An Deiner Stelle würde ich nicht den Aufwand betreiben
um diese Geräte zu verwenden. (Ausleihen, Fahrtkosten usw.)

Kaufe Dir lieber eine Desinfektionsmittel mit einer Sprüh-
lanze am Sprühkopf. Somit kommst Du fast bis vor den
Verdampfer.

Diese Methode ist definitiv gründlicher als das Desinfizieren
mit den teuren Gerätschaften. Obendrein kostet eine gute
Sprühdesinf. max. 40Euro => für 1 ltr. und das reicht für
mind. 5 Anwendungen.

Weißt Du denn wie man eine Klimaanlage mittels Sprüh-
desinf. und Sprühlanze korrekt reinigt?
Jan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 14:01   #3
am besten V8
- remember the 90´s -
 
Benutzerbild von am besten V8
 
Registriert seit: 15.07.2006
Ort: lippische Toskana
Fahrzeug: 5er, 7er mit Jass, MTD Rasenmäher Highline mit Kühlschrank
Standard

hi,

ich habe letztes Jahr mal zufällig so´ne Spraydose zur Klima-Desinfektion beim Teilehändler gekauft, glaub es war bei A.T.U, hat ca. 10 - 15,- EUR gekostet, meine ich;
...die Dose 5min geschüttelt, dann musste man sie bei maximaler Belüftung (aber Umluft, unten rein gesaugt, oben - seitlich - vorne wieder raus) und Klima auf volle Lotte, hinten im Fussraum auf ein Blatt Papier stellen, und das Ventil öffnen.
Dann haut die Dose in ca. 10-15 min alles raus was drin ist...

Die Lüftung muss bei laufendem Motor (is klar!) und geschlossenen Türen, ca. 20 min laufen, dann sollen die Klima und die Lüftungskanäle desinfiziert sein.

War allerdings nachher ein leichter Sprühfilm auf meinem beigen Leder, hat aber beim Abwischen auch nichts hinterlassen...

Auf jeden Fall war der etwas mokelige Geruch der Klima (Art nasser Köter ) verschwunden...

Ob´s aber RICHTIG desinfiziert hat, kann ich nicht 100% sagen, dafür war´s billig und für meine Zwecke total ausreichend...
Gruss, Marcello
am besten V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 14:10   #4
modtta4455
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Wolfsburg
Fahrzeug: AUDI A8 4E 4.2 QUATTRO BJ02/2003; BMW E39 520i 2.2 BJ03/2002
Standard

wir haben unsere jetzt mal bie A.T.U. neu befüllen und desinfizieren lassen.
Naja hat gut geklappt, 89€ und wenn die Spezis, net die Klima ohne Motor
für 1,5h hätte laufen lassen, um die Batterie leerzunudeln wärs perfekt.

Fazit: Nur "Profis" am werk - ab sofort nur noch für duftbäumchen...

Grüße

hfh
modtta4455 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 20:03   #5
DaMax
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Ich habe mir ein Klima Desinfektionsspray besorgt.Da ist ein ziemlich langer Schlauch dran mit so nem Sprühkopf.Da ich ja einmal im Jahr sämtliche Filter(Umluft sowie Pollenfilter) wechsle,nehme ich dann den Spray und sprühe ihn in jede Luftöffnung ein.Habe somit nie Gerüche o-ä. im Wagen.
Ich meine ich habe mir den Spray damals bei Westfalia bestellt.
Bekommst Du aber auch beim ATU oder anderen Autozubehör Shop.

Beste Grüsse-DaMax
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2010, 07:52   #6
sebastian82327
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

hat jemand ne anleitung wie man die anlage am einfachsten und besten desinfiziert?

Und welches mittel habt ihr gekauft?
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2010, 08:39   #7
Rennsemmel
Naivigator
 
Benutzerbild von Rennsemmel
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Aibling
Fahrzeug: E38- 740i (11.95)
Standard

Zitat:
Zitat von sebastian82327 Beitrag anzeigen
hat jemand ne anleitung wie man die anlage am einfachsten und besten desinfiziert?
Und welches mittel habt ihr gekauft?
Ich habe mir in der Apotheke das Mittel "Isoproylalkohol 70%" von Hofmanns geholt, Innenluftfilter rechts und links im Fußraum raus und das Zeug bei laufender Klima und Heizung oben in die Ansaugtrichter im Motorraum geträufelt.( Die Klappen von der Ansaugung im Motorraum müssen geöffnet bleiben....ergo: einspreitzen )
Zusätzlich noch vom "Autozubehör Trost" in Rosenheim eine Sprühdose
Klimadesinfektion (Name weiß ich nicht mehr) gekauft und in den Fußraum gestellt.
Vorher natürlich alle Sitze und Armaturenbrett mit Decken abgedeckt und das Ganze ungefähr ein halbe Stunde lang, bei laufendem Motor, wirken lassen.
Türen auf, ausdampfeln lassen, neue Filter rein und jetzt muß ich auch keine Hundesteuer mehr zahlen

Gruß Klaus
Rennsemmel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2010, 08:44   #8
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Ich hab bei BMW direkt mit Sprühlösung desinfizieren lassen, incl. Arbeit knapp 17 Oys.

Ich glaube aber nicht, dass der Erfolg von langer Dauer sein wird...
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2010, 16:02   #9
IO_P
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IO_P
 
Registriert seit: 26.06.2010
Ort: Martinsried
Fahrzeug: BMW E38 728i 11/98 - Oxford Grün
Standard

Ich habe letzte Woche die Luftfilter in der Motorhaube ausgebaut, beide in ein Bad aus Spüli und Essig gelegt und nach einer Stunde gebürstet und ausgewaschen. Die wurden wieder richtig hell. Nach dem Trocknen noch mit Isopropylalohol besprüht und in den Wind gelegt.

Ich habe auch die Einfassungen der Filter im Motorraum komplett gereinigt, sowie die kleinen gebogenen Öffnungen.

Dann habe ich das ganze Lüftungssystem mit Isopropylalkohol durchgelüftet, in allen Einstellungen des Heiz- und Klimasystems.
IO_P ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2010, 00:00   #10
Newton
schraubender Fahrer
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Newton
 
Registriert seit: 17.08.2002
Ort: bei Wien
Fahrzeug: F02 750Li, K1200LT-Mü, Honda CB500
Standard

Beim letzten Spray das ich verwendet habe, stand extra drauf "ohne den Motor einzuschalten", also Zündung an und auf Umluft, maximale Gebläsestufe, Fahrerfussraum bei den Ansaugöffnungen, Dose auf und alle Fenster und alles zu und raus aus dem Wagen, nach 10 Minuten alle Türen und Fenster auf und ausgiebig lüften und gut ists.
Wenn die Klima läuft kühlt der gesamte zu desinfizierende Bereich runter und die Chemie & Biologie arbeiten weit langsamer als ohne => es wird nicht so sauber.

@modtta4455: Ich nehme an, du meinst "das Gebläse ohne Motor" Weil imho geht beim E39 der Klimakompressor nicht ohne laufenden Motor, oder doch ?

--lG, Newton
__________________
--FaF Newton seit 10 Jahren im Forum am 26.08.2012
My Opinion may have changed, but not the fact that I am right.
Newton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenraum: Klimaanlagen Problem TomS BMW 7er, Modell E38 5 15.12.2006 18:02
Motorraum: Alles ueber Denso Klimaanlagen Erich BMW 7er, Modell E32 2 26.05.2006 12:36
Zwei Klimaanlagen? Knischpi BMW 7er, Modell E32 1 13.03.2004 22:04
Klimaanlagen Kühlmittel Intrum BMW 7er, Modell E32 5 23.07.2002 23:06


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:20 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group