Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Kommentare zu 7-forum.com News


Kommentare zur Meldung "BMW ActiveHybrid 5 Antrieb: Die neue Generation der BMW ActiveHybrid Technologie."
 BMW ActiveHybrid 5 Antrieb: Die neue Generation der BMW ActiveHybrid Technologie.    BMW ActiveHybrid 5 Antrieb: Die neue Generation der BMW ActiveHybrid Technologie.
Modellspezifisch entwickelte Hybrid-Komponenten: Elektrosynchronmotor mit 40 kW/55 PS, Leistungselektronik, Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterie.  Erstmals Reihensechszylinder-Motor als Bestandteil der BMW ActiveHybrid Technologie.  Elektromotor und Achtgang-Automatikgetriebe in gemeinsamem Gehäuse integriert.  BMW...
News vom 28.01.2012 | ganzen Artikel lesen >>
 
 
Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2012, 13:33   #1
Sieb-bach7
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Sieb-bach7
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort:
Fahrzeug: E34(03.91)
Standard BMW ActiveHybrid 5 Antrieb: Die neue Generation der BMW ActiveHybrid Technologie.

Kann mir schlecht vorstellen, das ein Hybrid-Fahrzeug etwas bringt. Erstens das Zusats-Gewicht (Litium Accu, Elektromotor, Generator,Bordnetz usw.)Zweitens der Immens höhere Herstellerkosten. Die bleiben auch ,wenn sie gefördert werden, Nur zahlt ein anderer oder geht auf Kosten der Allgemeinheit. Drittens die höhere Reperaturanfälligkeit.Usw. Unterm Strich gerechnet ,ist das Wasser in Rhein getragen. Nur die Industrie und Wirtschaft profitiert davon. Meine Meinung.
Sieb-bach7 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2012, 13:50   #2
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive (01-2017), DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

seh ich auch so, hatte zu meinem 745i mal nen S-400hybrid zum vergleich,da war der benz nicht mal ein liter weniger durstig als der 7er, wo er etwas weniger verbrauchte war natürlich in der reinen Stadt,aber die 1-2 liter ersparnis rechtfertigt das nicht, da kannste dir eher nen Diesel holen oder evtl. über nen Gaseinbau nachdenken wenn man kein Selbstzünder möchte zb.
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2012, 19:54   #3
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Ich halte das Konzept auch für schwachsinnig, wer soll das kaufen?

Für die Stadt brauchts keinen 535, und auf der Bahn säuft er genauso viel wie jedes andere Auto auch...insgesamt bringt die Ersparnis gerade mal 1l.

Ein Hybrid auf 520d Basis wäre deutlich konsequenter, und v.a. auch als Taxi interessant.
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Blog mit 27 Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Ratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2012, 20:09   #4
Christian
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Unna
Fahrzeug: G12 LCI-730Ld xDrive (05.19)
Standard

BMW rechnet auch mit nur wenig Absatz in Europa. Vor der amerikanische und japanische Markt fordert dieses Auto.

Wenn man überlegt, dass der neue M550d mit mehr Leistung weniger verbraucht, muss man sich in der Tat nach dem Sinn des ActiveHybrid 5 fragen.

Gruß,
Chriss
Christian ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2012, 15:55   #5
Geius
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Geius
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Haßfurt
Fahrzeug: 730d LCI E 65 28.10.2005
Standard

Guten Tag Allseits,


das Neuheiten-Feuerwerk der Automobil-Hersteller sowohl in Sachen Hybrid wie auch zum permanenten 'im Gespräch bleiben' der einzelnen Baureihen nimmt scheinbar aus Marketing-Überlegungen kein Ende.

So entstehen immer mehr Nischen- plus Randmnarkt-Modelle, bis Service- und Lagerhaltung sowie MA-Schulung zumindest bei kleineren Handelsbetrieben endgültig, spätestens aber in einigen Jahren von dem jeweils geringen Absatz-Volumen überfordert werden. Die Kunden dann mit den Reparatur- und Inspektions-/Servicekosten plus dem Wertverlust.

Es wäre eine Tabelle über die Marktpenetration der einzelnen Modellvarianten mit mindestens den Motor- plus Allradvarianten sowie dem Werkszulassungsanteil stückzahlseitig sehr aussagefähig.


Viele herzliche Grüße


Günter
Geius ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2012, 06:41   #6
Christian
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Unna
Fahrzeug: G12 LCI-730Ld xDrive (05.19)
Standard

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen
Ein Hybrid auf 520d Basis wäre deutlich konsequenter, und v.a. auch als Taxi interessant.
Dazu müsste die Technik ja haltbar sein. Ob das tatsächlich der Falls sein wird? Wie lange wird der Akku halten? Was kostet der Austausch? Ob die Ersparnis beim Verbrauch ausreicht, um einen Ersatz-Akku zu finanzieren?

Gruß,
Chriss
Christian ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2012, 17:33   #7
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Zitat:
Zitat von Christian Beitrag anzeigen
Dazu müsste die Technik ja haltbar sein. Ob das tatsächlich der Falls sein wird? Wie lange wird der Akku halten? Was kostet der Austausch? Ob die Ersparnis beim Verbrauch ausreicht, um einen Ersatz-Akku zu finanzieren?

Gruß,
Chriss
Der Prius schlägt sich da offenbar ganz wacker: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Gebrauchtwagen-Ratgeber: Taxifahrer packen aus - autobild.de

Und ob der 535i sooo haltbar ist?
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2012, 10:50   #8
7erfly
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erfly
 
Registriert seit: 15.06.2010
Ort: Hildesheim/Giesen
Fahrzeug: Mini Cooper S F56
Standard

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen
Für die Stadt brauchts keinen 535, und auf der Bahn säuft er genauso viel wie jedes andere Auto auch...insgesamt bringt die Ersparnis gerade mal 1l.
Wer viel Stadt fährt, wird wohl mehr sparen, wie auch beim 750er Hybrid. Da hatte Christian ja auch deutlich Unterschiede festgestellt. Und wenn man halt mal zulangen muss, dann hat man auch den passenden Benziner an Bord.

Für mein Fahrprofil, ich pendel über die Landstraße, würde sich ein Hybrid wohl auch lohnen. Ich habe sehr viele Kreutzungen über Land, so dass ich bei 13L bin. Ich muss dauernd bremsen und wieder beschleunigen. Hätte die Strecke keine Ampeln, wäre ich wohl eher bei 9l. Da würde ein 7er Hybrid bestimmt was bringen.
7erfly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2012, 16:30   #9
Marcsn
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Es kommt ganz entscheident auf die Fahrweise an.
Der Parallelhybrid hat im 5er verbesserte fahrdynamische Eigenschaften bekommen und bei einer gewissen Käuferschicht für ein grüneres Gewissen gesorgt.
Das Einsparpotenzial wird nur wirklich ausgenutzt mit einer vorausschauenden Fahrerstrategie... sprich sehr gemütlichen Gasgeben und frühzeitig auf Ereignisse reagieren, also vorausschauend fahren!
Ach, einen Segelmodus hat mein alter Golf auch schon... einfach mal die Kupplung treten

Geändert von knuffel (23.11.2012 um 16:46 Uhr). Grund: Editiert
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2012, 02:23   #10
Chevyman
Mit links Bremser
 
Benutzerbild von Chevyman
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Ergoldsbach
Fahrzeug: Alt, aber bezahlt :-)
Standard

Was ich bei den Hybriddiskussionen immer vermisse - niemand hinterfragt wirklich WOHER der Strom kommt. Den muss der Verbrenner erzeugen - auch bei Bremsenergierückgewinnung wurde die Leistung zuvor vom Verbrenner erbracht.
OK, würde so nutzlos in warme Bremsscheiben umgewandelt, nur glaube ich kaum, das der Ladevorgang beim zurollen auf eine rote Ampel auch nur ansatzweise so viel gespeicherte Energie bringt, wie das beschleunigen bei grün.
Gut, der E Motor soll ja nur helfen, nicht komplett ersetzen. Aber durch den Ladevorgang wird auch die Rollstrecke drastisch verkürzt - ergo muss man vorher länger auf dem Gas bleiben - und Kraftstoff verbrennen.... vorausschauend fahren bringt da wenig, lange darauf zurollen lassen ist ja nicht. Entweder laden und somit stark verzögern, oder rollen und nicht laden.
Auf Langstrecken - und die meisten zZ angebotenen Hybriden sind dafür gedacht - wird eher mehr Energie verbraten, da viel zusätzliches Gewicht nutzlos rumgeschleppt wird. Das der Verbrenner zwischendurch den Akku läd, merkt der Fahrer nicht, daher denkt auch keiner daran.
Segelmodus - da hatte ich mal eine heiße Diskussion mit nem Priusfahrer. Der war irgendwie der Meinung den Strom bekommt er geschenkt - ein Blick in spritmonitor.de hat gezeigt, das sich die Allermeisten selbst belügen.
Ein kleines Stadtauto - extra dafür konzipiert, würde evtl Sinn machen, aber ein S400 Hybrid uÄ sind absoluter Quatsch -zZ eher ein grüner Status um das Gewissen zu beruhigen.
Ich meine es würde wesentlich mehr bringen wenn die Leute ihren momentanen PS Wahn etwas zügeln würden. Sprit ist sauteuer, aber 2-3-400PS sollten es schon sein.....Mit der modernen Motorentechnik wären wohl Verbräuche möglich von denen vor 15 Jahren niemand geträumt hätte - ohne Hybrid oÄ. Aber wer will schon nen 1,6l mit 150PS und 4l Verbrauch....
Selbst Diesel müssen heute ja 300PS und 600NM haben damit ja die Traktionskontrolle ständig regeln muss
__________________
Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch - und das möchtest du doch nicht, oder?
Ein Achtzylinder ist billiger als rauchen - nur nicht so ungesund
Chevyman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
-


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW ActiveHybrid 7 demnächst mit V12 N74 als Verbrennungsmotor? hitchhiker18 BMW 7er, Modell F01/F02 23 13.11.2011 18:10
Der neue BMW ActiveHybrid 5 Christian Kommentare zu 7-forum.com News 11 07.10.2011 11:35
Exklusiv, innovativ, effizient: Der BMW ActiveHybrid 7 Nera Espada Kommentare zu 7-forum.com News 0 20.12.2009 23:10
BMW ActiveHybrid 7: Experten-Talk am 15.10.09 in der BMW Welt München Christian BMW 7er, Modell F01/F02 0 05.10.2009 11:10
BMW Concept 7 Series ActiveHybrid vorgestellt Thueringer BMW 7er, Modell F01/F02 0 22.09.2008 21:01


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:42 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group