Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Techno Classica 2006
Techno Classica 2006
 
BMW Neuheiten
Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition (Facelift 2020).
BMW M5 (Facelift 2020)

 
Der neue BMW Alpina B5 (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina B5 (G30/G31 LCI)

 
Der neue BMW Alpina D5 S (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina D5 S (G30/G31 LCI)

 
Das neue BMW 4er Coupé (Modell G22, ab Oktober 2020). Highlights.
BMW 4er Coupé (G22, ab 2020)

 
Die neue BMW 5er Reihe (Facelift 2020): Highlights.
BMW 5er-Reihe (Facelift 2020)

 
BMW Neuheiten
Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition (Facelift 2020).
BMW M5 (Facelift 2020)

 
Der neue BMW Alpina B5 (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina B5 (G30/G31 LCI)

 
Der neue BMW Alpina D5 S (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina D5 S (G30/G31 LCI)

 
Das neue BMW 4er Coupé (Modell G22, ab Oktober 2020). Highlights.
BMW 4er Coupé (G22, ab 2020)

 
Die neue BMW 5er Reihe (Facelift 2020): Highlights.
BMW 5er-Reihe (Facelift 2020)

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Autos allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2019, 00:30   #21
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Die Retrowelle war m.E. eine sehr merkwürdige Mode: Autos ohne Vorgänger, die eine Optik aus vergangenen Zeiten zitieren, ohne die Genialität ihrer Ahnen auch nur zu begreifen. Der Mini ist einerseits eine Karikatur, was Größe und Form angeht, hat aber sehr erfolgreich das Thema Kleinwagen und Fahrspass aufgegriffen und weiterentwickelt.

Der BMW Z8 mag eine interessante Designstudie gewesen sein, ich halte seine Bedeutung hingegen für gering, weil er keine Weiterentwicklung inspirierte. Da ist der Z3/Z4 interessanter, weil er über die Zeit versucht hat, sich zu definieren, und eigentlich erst heute zu dem geworden ist, was er immer sein wollte: ein echter Sportwagen.

Bei den Limousinen wundert es mich, dass viele so an den Formen der späten 80er und frühen 90er hängen, und nichts moderneres gelten lassen. Was verbindet ihr damit? Ist es der Schock des E65, des absoluten Bruchs der Designlinie, der wie eine Barriere zwischen dem gestern und heute steht?

Wenn ich mir die 5er Generationen betrachte, sehe ich eine Reihe von Fahrzeugen, die zusammen passen, die eine ähnliche Grundform haben, wo es eine Evolution gibt. Beim 7er hingegen gibt es diesen formalen Bruch, alle 7er ab dem E65 haben andere Proportionen als die Vorläufer, weg von dynamischer Aggressivität, hin zu Präsenz und Status, als wollte man damit eine andere Zielgruppe ansprechen.

Tendenziell sind die BMW Modelle heute differenzierter als damals, die Baureihen unterscheiden sich mehr als früher. Ich bin gespannt, wo der Facelift 5er hingeht.

BTW: der G30 ist jetzt nicht unbedingt mein Traumauto, sondern eine Zwischenlösung, und es fällt mir doch sehr schwer, mich an diesen Trecker-Motor zu gewöhnen. BMW 8er GC als Hybrid, das wärs
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Blog mit 27 Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Ratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 00:35   #22
Olli
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olli
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort:
Fahrzeug: 316i compact (05/97); 535iA (05/92); 540iA (12/92); 850Ci (11/92)
Standard

Ist zwar uralt (hatte ich seinerzeit mal anderswo gepostet..), aber natürlich inhaltlich nicht unrichtig geworden.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.zeit.de/2011/37/DOS-Auto-Fuegener-Interview
Zitat:
Damals war Autodesign in Deutschland viel hanseatischer, fast devot. Ölkrise, Waldsterben, Smog – das waren die großen Worte damals. Diese protzige Dreifaltigkeit von Leder, Chrom und Wurzelholz war fast schon tot! Seit den Neunzigern bauen die Hersteller aber für den Geschmack von Neureichen. Uns Deutschen versuchen sie mit allergrößtem Werbeaufwand zu erklären, dass wir diese Autos auch brauchen. Nach dem Motto: Das Leben ist nur im SUV zu ertragen.
Olli
Olli ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 21:18   #23
TomS
Hoher Priester
 
Benutzerbild von TomS
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Panamera ST Turbo, VW Touareg Atmosphere, Branson 2900h
Standard

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen


Tendenziell sind die BMW Modelle heute differenzierter als damals, die Baureihen unterscheiden sich mehr als früher. Ich bin gespannt, wo der Facelift 5er hingeht.
Also das sehe ich aber genau anders, aktuell verschwimmen doch die Baureihenabgrenzungen mehr als je zuvor.

3er von 4er ,X1-3 und diese ganzen AktivTourer kann doch kein Mensch mehr unterscheiden.

Auch lehne ich aktuelle Modell nicht grundsätzlich ab, nur bei BMW treibt der Nierenwahn merkwürdige Blüten.
TomS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 22:31   #24
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Zitat:
Zitat von Olli Beitrag anzeigen
Ist zwar uralt (hatte ich seinerzeit mal anderswo gepostet..), aber natürlich inhaltlich nicht unrichtig geworden.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.zeit.de/2011/37/DOS-Auto-Fuegener-Interview


Olli
Ein toller Artikel, und nach wie vor relevant! Vielen Dank
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 09:40   #25
sechser
Mitglied
 
Benutzerbild von sechser
 
Registriert seit: 25.11.2002
Ort: Schwarzwald
Fahrzeug: 728 (E23), 740i (E38)
Standard

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen


Bei den Limousinen wundert es mich, dass viele so an den Formen der späten 80er und frühen 90er hängen, und nichts moderneres gelten lassen. Was verbindet ihr damit? Ist es der Schock des E65, des absoluten Bruchs der Designlinie, der wie eine Barriere zwischen dem gestern und heute steht?

Nun ja, die "alten" haben eben noch ein ehrliches Gesicht und Charakter, bei den aktuellen ist dies irgendwie alles "verwaschen", die Heckansichten sind durchaus verwechselbar. Und warum gehören inzwischen an jedes Auto (Markenübergreifend) dämliche Auspuffattrappen, sogar am Kleinwagen und bei manchen Modellen gross wie Ofenrohre ?? Das war früher billig Tuning von ATU. Die 7er Generationen E65/E66 und F01 etc. finde ich gut, mit dem neuen hab ich mich nie beschäftigt, ist nicht meine Preisklasse. Ich bin also nicht gänzlich gegen modernes Design.
Am meisten stört mich jedoch das die neue 3er Generation in der Heckansicht von einem Audi kaum zu unterscheiden ist ! Was hat man sich nur dabei gedacht. Das das Auto wie gewohnt gut ist, keine Frage. Doch das geht absolut gar nicht....
Und X4 Heckansicht ist eine einzige Katastrophe.

Z8 der Traumroadster schlechthin
Habe mir für recht viel Geld einen E38 zugelegt an dem ich noch viele Jahre viel Freude haben werde. Ich persönlich brauche auch diesen ganzen Elektronik Schnick Schnack und Vernetzung nicht. Aber gut, natürlich muss man mit der Zeit gehen als Hersteller.

War am WE bei einem grossen BMW Händler. Der aktuelle 7er als Hybrid war ungelogen von 100 Fahrzeugen das einzigste mit "Nicht Diesel" Antrieb.
Der neue 3er als 318d, 320d, 5er als Diesel, 1er als Diesel, kein einziger Benzin getriebener Wagen auf dem Hof! Haben die nichts gelernt ??

Verstehe es echt nicht ....

Grüsse und jedem seine Meinung

JlA

Geändert von sechser (09.10.2019 um 09:47 Uhr).
sechser ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 10:53   #26
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

Zitat:
Zitat von sechser Beitrag anzeigen
Nun ja, die "alten" haben eben noch ein ehrliches Gesicht und Charakter, bei den aktuellen ist dies irgendwie alles "verwaschen", die Heckansichten sind durchaus verwechselbar. Und warum gehören inzwischen an jedes Auto (Markenübergreifend) dämliche Auspuffattrappen, sogar am Kleinwagen und bei manchen Modellen gross wie Ofenrohre ?? Das war früher billig Tuning von ATU.


Besonders lächerlich wird es dann, wenn man in den "Endrohren" dann blankes Metall sieht und die Attrappe entlarvt = das ist doch gewolltes Prolltuning! Ich kann es mir auch nur so erklären, dass das ein Feature für den asiatischen Markt ist und es scheinbar in Mode gekommen ist, dass ein Hersteller den anderen nachäfft. Da lobe ich mir den E38, bei dem man von außen gar kein Endrohr sieht (auch wenn manche meinen, sie müssten die Schürze ausschneiden und 4 Endrohre dranbasteln).

Hier ein schöner Artikel über diese Unsitte:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.autogefuehl.de/2019/06/2...d-das-gemacht/

So etwas ist einfach nur noch peinlich:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.motor-talk.de/bilder/fak...209558740.html
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 12:37   #27
Capt'n
Kiwara
 
Benutzerbild von Capt'n
 
Registriert seit: 29.01.2018
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38 735i (06/99)
Standard

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Also das sehe ich aber genau anders, aktuell verschwimmen doch die Baureihenabgrenzungen mehr als je zuvor.

3er von 4er ,X1-3 und diese ganzen AktivTourer kann doch kein Mensch mehr unterscheiden.

Auch lehne ich aktuelle Modell nicht grundsätzlich ab, nur bei BMW treibt der Nierenwahn merkwürdige Blüten.
Das meine ich eben auch. Ich kann eine 5er Limousine nicht von einem 7er unterscheiden, wenn man mal die Nieren vom FL weglässt. Das gleiche gilt für 3er und 4er. Von den Xern will ich gar nicht erst sprechen. Da sieht ja keiner mehr durch.
Generell gefallen mir die aktuellen Modelle überhaupt nicht. Nur orientiert sich BMW nicht an mir, sondern nach dem Markt, der das meiste abwirft. Wenn das nun einmal halb Ostasien ist, dann ist das halt so. Ich würde mir aber ohnehin keinen Neuwagen kaufen, leasen oder sonst was. Für mich ist das rausgeworfenes Geld.
__________________
Grüße aus dem Urstromtal
Capt'n ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 13:45   #28
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Zitat:
Zitat von Capt'n Beitrag anzeigen
Das meine ich eben auch. Ich kann eine 5er Limousine nicht von einem 7er unterscheiden, wenn man mal die Nieren vom FL weglässt.
Aber E32/E34 konnte man doch auch kaum voneinander unterscheiden.

E23/E28 genausowenig, und E38/E39/E46 waren sich optisch ebenfalls sehr ähnlich

Fake-Endrohre find ich auch nur peinlich, bei BMW sind die gottseidank noch echt. Mercedes hat den Schuss offenbar gehört, der AMG C43 Mopf hat wieder echte Rohre. Ansonsten gefällt mir das aktuelle Mercedes-Design recht gut, nur die Front vom CLS finde ich zu extrem, und der SL ist nicht besonders schön.

Zitat:
Zitat von Capt'n Beitrag anzeigen
Ich würde mir aber ohnehin keinen Neuwagen kaufen, leasen oder sonst was. Für mich ist das rausgeworfenes Geld.
You never "own" a car

Entweder neu bzw. relativ neu oder richtig alt, das ist mein Motto. Bei allem dazwischen hast du beides: Wertverlust + Reparaturrisiko - wenn man Pech hat, kommt eine 5 Jahre alte S-Klasse teuerer als eine nagelneue.

Zitat:
Zitat von sechser Beitrag anzeigen
Habe mir für recht viel Geld einen E38 zugelegt an dem ich noch viele Jahre viel Freude haben werde. Ich persönlich brauche auch diesen ganzen Elektronik Schnick Schnack und Vernetzung nicht..
E38 fahren nach dem Motto "die Elektronik brauch ich nicht" hört sich sehr eigenartig an. Die E38 sind bis unters Dach damit vollgestopft - oder fährst Du einen 728i mit 5-Gang als Buchhalter?

Wenn du das Auto mit wenig km in wirklich guten Zustand gekauft hast, dann hast du alles richtig gemacht. Muss man aber erstmal finden.

Die moderne Vernetzung brauch ich auch nicht, dafür reicht ein Smartphone, sie ist aber nun leider da. Driving Assistant Plus, Allradlenkung und LED-Matrix-Scheinwerfer möchte ich hingegen nicht mehr missen.
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 15:46   #29
K-H Grabowski
Handschalter
 
Benutzerbild von K-H Grabowski
 
Registriert seit: 14.05.2013
Ort: Zwickau
Fahrzeug: E32-730i(V8) - Bj. 02/92; E34-525i(M20) - Bj. 01/90
Standard

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen
Aber E32/E34 konnte man doch auch kaum voneinander unterscheiden.

E23/E28 genausowenig, und E38/E39/E46 waren sich optisch ebenfalls sehr ähnlich
Ich wollte es nicht sagen Ich glaube, das kennen viele e32 Fahrer, dass sie für ihren schönen 5er angesprochen werden
Nur 2 Anekdoten:

Ein Kumpel (hat selber e39), der meinen gletscherblauen 7er schon kannte hat mich mal in meinem, ihm unbekannten bronzitbeigen e34 gegrüßt. Später habe ich ihn gefragt, woher er wusste, dass ich es bin. Er sagte: doch das Auto kenne ich, aber hatte der nichtmal eine andere Farbe?

Oder ein anderer Freund wurde an der Tankstelle mit seinem e32 angesprochen ala "Ich hab auch so einen." Jedenfalls etwas unterhalten, zum Schluss fragt mein Freund den Fremden, was für einen der denn hat. Worauf er antwortet einen 18ner (gemeint war 518i e34)
K-H Grabowski ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 17:17   #30
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

BMW-Modellreihen aus der gleichen Zeit haben sich immer recht ähnlich gesehen, insbesondere natürlich von vorne, quasi als Markenzeichen. Bei den Coupés war es auch oft so, siehe z.B. 635 CSi im Vergleich zu einem E23 mit Blechnase.

Von der Seite und vom Heck her war es dann etwas deutlicher zu unterscheiden, da wusste ich dann auch gleich, ob ich einen E32 oder E34 sehe, von hinten war es ohnehin klar.

Ich hatte dann aber vor fast 10 Jahren das "Problem", dass ich einen 5er F10 nur schwer von enem 7er F01 unterscheiden konnte, die sahen sich mal richtig ähnlich.

Das (F01 und F10) sind übrigens beides Baureihen, die ich top finde!

Aber "damals" stimmte wenigstens eines: Ein BMW hatte immer ein eigenständiges Design, konnte eigentlich nie mit einem der Mitbewerber verwechselt werden. Klar, mit einer riesigen Niere klappt das wohl auch noch heute, aber insbesondere in den unteren Fahrzeugklassen ist Design beliebig und austauschbar geworden, nicht nur bei BMW! Manchem Koreaner/Japaner könnte man ein BMW-Emblem verpassen und es würde kaum auffallen...

Bei den SUVs und sonstigen "hochbeinigen" Autos ist das Design heute nur noch ein einziger Einheitsbrei, siehe hier:

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktuelle Preise für E32 MartinE32 BMW 7er, Modell E32 127 17.05.2013 17:23
Aktuelle Fotos MTK730 BMW 7er, Modell E32 4 06.05.2008 15:36


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group