Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell F01/F02
 Detail-Infos
 Modelle
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell F01/F02



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2019, 20:48   #1
fmsmuc
Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2002
Ort: München
Fahrzeug: e36 cabrio, e38 740
Standard Einbauort Relais Liftanlagen / Niveauregulierung

Hallo,
Wo finde ich das Relais für den kompressor. Dachte es ist das Relais im Handschuhfach - das Relais gezogen aber der kompressor pumpte weiter.
F02 Baujahr 2009
fmsmuc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 18:37   #2
Klaus H.
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2002
Ort: NRW
Fahrzeug: M6/F13 Competition, ex750Li/F02, Porsche 991.2-Carrera S Cabrio, VW T-Roc Sport, M 135i LCI F20
Standard

Könnte es das sein? Für F02, 750Li




Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.newtis.info/tisv2/a/de/f...stems/1MIUoR9p

Überblick:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.newtis.info/tisv2/a/de/f...stems/1M9pDWAY
Klaus H. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 19:12   #3
fmsmuc
Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2002
Ort: München
Fahrzeug: e36 cabrio, e38 740
Standard

Nein das ist es nicht. Im TIS bin ich nicht fündig geworden.
Da steht „Einbauort ist je nach Baureihe unterschiedlich“

Falls das jemand sucht eine kurze Beschreibung
Bodenmatte im Kofferraum raus, plastikverkleidung hinten weg, rechte inner Kofferraum Verkleidung weg - dann findet sich unten ein Schaumstoff Träger wo das Relais drinnen steckt. Einfach doof gemacht.

Ich habe es nicht schnell genug geschafft den Kompressor stromlos zu machen und hörte wie es plopp machte und der kolbenring wegen Überhitzung gestorben ist. Möglich dass es eine Sicherung gibt ...die findet man aber nicht in der kurzen Zeit. Vielleicht würde zeit reichen um die Batterie zu trennen.

das Relais ist bei mir anscheinend manchmal kleben geblieben und somit funktioniert die 5min kompressor Laufzeit Begrenzung nicht.
Da der kompressor auf Dauerplus ist, läuft er heiß und der Plastik Kolbenring stirbt. Ist vielleicht zu überlegen ob man präventiv das Relais (unter 10€) austauscht und somit ein Sterben des Kompressors verhindert.
Der kompressor kostet bei bmw schlapp 1100€ ohne Arbeit

Alternativ Kolben per ebäh 60€ und Nieten auf Kolben tauschen.
fmsmuc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 02:46   #4
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard

Kannst Du bitte kurz die Teilenummer von Relais und Pumpe posten, damit ich verifizieren kann, ob mein Baujahr auch noch so ein anfälliges Teil verbaut hat?
Dann könnte ich das ggf. präventiv erneuern lassen, bevor die Pumpe "Harakiri" schreit ...
__________________
Gruß
Thomas
---
"Das größte Sparpotential bietet eine vernünftige Fahrweise, nicht jedoch ein kleiner Hubraum."

Interner Link) Suche Rollo F02 hinten rechts! Auch DEFEKT oder nur EINZELTEILE!!
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 10:54   #5
fmsmuc
Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2002
Ort: München
Fahrzeug: e36 cabrio, e38 740
Standard

Auffälliges Teil ist nicht der richtige Ausdruck. Das ist Verschleiß und bmw schreibt im TIS auch, dass man das Relais tauschen muss wenn man den kompressor tauscht. Die können ja schlecht schreiben „das Relais macht den kompressor kaputt“. Das Relais ist bei allen verbaut die Niveauregulierung haben. Ist ein „weiß grünes“ tyco Universal Relais
Geht auch das Vemo
externer Link zu einem Angebot bei amazon https://www.amazon.de/Vemo-V20710003...y&sr=8-2-fkmr2
fmsmuc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 11:15   #6
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard

Super, danke für den Link!
Dann werde ich das mal beim nächsten Besuch beim wechslen lassen.
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 11:24   #7
fmsmuc
Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2002
Ort: München
Fahrzeug: e36 cabrio, e38 740
Standard

Hängt vom Kilometerstand ab ... ich hatte 169000 auf der uhr
Denken der freundliche wird sagen dass es nicht nötig ist.

Ist schon ne Stunde Arbeit das Ding zu tauschen
fmsmuc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 11:50   #8
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard

Schon klar, daß er das sagen wird. Bis 10Jahre und 169k habe ich noch 4 Jahre und 100k Zeit . Es eilt nicht.
Da sich bisher keiner mit demselben Leiden/Problem/Erfahrung gemeldet hat, ist es vermutlich auch kein Serienfehler, sondern gerade bei Dir mal aufgetreten.
Oder haben wir hier mehr Mitglieder, mit dieser Relaisproblem-Erfahrung?
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 12:06   #9
fmsmuc
Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2002
Ort: München
Fahrzeug: e36 cabrio, e38 740
Standard

Mich stimmt der Hinweis im TIS nachdenklich. „Beim Austausch des kompressor muss das Relais zwingend getauscht werden“
Mein Relais habe ich geöffnet und war abgenutzt/verbrannt.

Ray hat hier schon geschrieben dass er schon mehre kompressor getauscht hat.

So ein kompressor zieht schon last und belastet ein Relais. Kaputt geht der bei längerer Laufzeit weil er dann überhitzt. BMW hat vorgesorgt dass das nicht passiert ...klappt aber nicht wenn das Relais kleben bleibt. In Anbetracht von 1100€ kompressor Kosten war das einfach ein Vorschlag von mir. Muss jeder selber wissen
fmsmuc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 12:18   #10
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard

Aha, also hat es doch schon mehrere damit erwischt!
Dann ist der Austausch wohl ratsam, weil die Pumpe beim Ein- oder Ausschalten mächtige Funken im Relais schlagen läßt, die zur tödlichen Verschmelzung führen.
Das kann aber natürlich besonders nach 4 Jahren schon eine andere Pumpe im LCI sein, als im vorLCI, mit entsprechenden Schutzmaßnahmen, daß dem Relais das eben nicht passiert.
Daher auch meine Frage nach der Teilenummer der Pumpe. Wenn die LCI EXAKT dieselbe Pumpe haben, ist es brenzlig. Gab es da mehrere Revisionen / Teilenummernaustauschbarkeit, dann ist die Chance hoch, daß die neueren Pumpen nicht so harsch mit dem Relais umgehen.

Aber da müßte ggf. @ray_muc mal einwerfen, ob er dieses Pumpenproblem nur bei den vorLCIs sah, oder ob sich das die Waage hält und man daraus schießen kann, dieses Problem wurde leider nicht erkannt / behoben.
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Einbauort Aussentempereraturfühler 7erZwerg BMW 7er, Modell E38 5 23.06.2017 11:24
Einbauort CCM und Austausch Andi1982 BMW 7er, Modell E38 0 16.02.2014 17:08
Elektrik: AHK-Modul + Heckklappenpumpe - Einbauort ? Newton BMW 7er, Modell E38 3 01.08.2012 22:14
Elektrik: LKM einbauort Fredi BMW 7er, Modell E38 1 09.12.2004 19:47
Elektrik: Einbauort TV - Modul im X5? Wer weis es? meschanescha BMW 7er, Modell E38 3 05.06.2004 14:43


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:13 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group