Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2002, 22:20   #1
Christian
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Unna
Fahrzeug: G12 LCI-730Ld xDrive (05.19)
Standard V12 im E23 - Erfahrungsbericht von vor 20 Jahren

Hallo Forum,

die Rubrik E23 wurde um zwei Themen erweitert. Zum einen gibt es einen Bericht von der AUTO ZEITUNG mit einem Erfahrungsbericht über den Interner Link) V12 im E23. Dieser Bericht ist recht interessant, da der V12 im E23 der Vorgänger des V12-Motors im E32 war.

Auf einer zusätzlichen Unterseite wird erläutert, Interner Link) wieso BMW "nur" 6-Zylinder Motoren im E23 verbaute, obwohl BMW auch damals schon in der Lage war V8 und V12-Motoren zu bauen.

Alles zu finden in der Rubrik: Interner Link) BMW 7er, Modell E23

Viel Spaß!

Chriss
Christian ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2002, 23:31   #2
zappi
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Schöner Artikel! Sehr interessant, was damals schon alles in Überlegung war.
MEHR von solchen Themen!!

Gruß!
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2002, 22:13   #3
grizzly
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort:
Fahrzeug: Specialized S-Works Enduro '04, 760i, 325 Cabrio, 318 tds touring
Standard

Tolle Artikel!

Bemerkenswert, wie sich die Betrachtungsweisen geändert haben. Damals hatte der US-Markt im BMW'schen Denken eine viel geringere Priorität. Die Analysen waren absolut richtig, nur die Schlußfolgerungen sind heute nicht mehr nachvollziehbar.

Das Ganze reizt zu "Was .. Wenn"- Überlegungen. Was wäre heute, wenn es einen 738i 6-Zylinder mit 300 PS gäbe? Was wäre, wenn es einen 755i mit 6-Zylinder-Turbo und 400PS gäbe? Eins steht fest: wir hätten keine wundervollen 8 und 12 Zylinder Motoren, aber Autos, die leichter, kostengünstiger und bezinsparender wären! Insofern ist es traurig, daß BMW die eigene Philosophie abrupt über Bord geworfen hat.
grizzly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2002, 22:24   #4
k27
immer geladen
 
Benutzerbild von k27
 
Registriert seit: 11.08.2002
Ort: Eigentlich Kempen/Nrh, aber irgendwie fast Ruhrpott [:-))
Fahrzeug: Der ein oder andere BMW hat sich hier dann schon eingefunden.....
Standard

@Grizzly,

wie wahr, wie wahr!!! Wenn BMW damals nicht so stur gewesen wäre, hätten wir heute einige "Dampfhammer" in den Garagen stehen. Das heißt jetzt nicht daß ich gegen die V8 und V12 bin, ganz im Gegenteil, aber so ein 3,8 Liter 24V mit zwei Turbos(zweimal k27) wäre dann schon der Hammer gewesen!!

Na ja, Audi war da besser beraten!!
Die haben beides vereint(RS6 mit V8 und Biturbo =450Serien-PS....mit Chip min 490-500PS) Wehe wenn der RS8 kommt.....

Michael
k27
__________________
KFZ-Sachverständigenbüro Michael Pütz & Partner Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.ihr-unfall.de
k27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2002, 21:42   #5
grizzly
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort:
Fahrzeug: Specialized S-Works Enduro '04, 760i, 325 Cabrio, 318 tds touring
Standard

@27:

Was den RS6 betrifft, bin ich anderer Meinung: Das Auto schleppt einen V8, den Allradantrieb und das autom. Getriebe herum. Ergebnis: Viel zu schwer, viel zu kopflastig. Notlösung: abenteuerliche PS-Zahlen und Aufwand für Fahrwerk und Bremsen, der das Ergenbis deutlich übersteigt.

Nochmals: der damalige BMW'sche Ansatz, sich auf das Notwendige und Nützliche (selbst-)zu beschränken, wäre schon richtig gewesen. Das ist nur mit dem Anspruch, Mercedes an Hubraum, Zylinder, PS, Prestige, oder was auch immer zu übertreffen, nicht vereinbar.

Vermutlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis BMW den Turbolader oder Kompressor auch für Benziner wieder einführt. Mercedes und Jaguar haben da sehr schön das Terrain vorbereitet.
grizzly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2002, 20:33   #6
Roman
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2002
Ort: Ingolstadt
Fahrzeug: BMW 750i
Standard

Schöne Artikel- Echt super!!! Ich liebe trotzdem meinen V12, auch wenn er eigentlich schwierig zu warten und kostspielig ist. Ich bin auch froh das BMW diesen Motor trotzdem baut(e).



SERSN ROMAN
Roman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2002, 23:07   #7
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Sehr interessanter Artikel...

Der neue Mercedes S600 hat übrigens einen Bi-Turbo 12-Zylinder mit über 500PS.
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Blog mit 27 Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Ratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2002, 23:10   #8
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Trotzdem eine gute Frage:

Warum ist es nicht möglich, einen schnellen Wagen aus relativ
einfachen Standardbauteilen zu bauen, der gut fährt und dabei
günstig zu warten ist?
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2003, 02:32   #9
Kein Lenkrad
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Cirencester, Royal Gloucestershire, England
Fahrzeug: 732iA (E23); 735iA (E32); 645ci (E64); VW1200; VW T3; AMG A210, HD-Sporster 1000 XLH (Ironhead)
Standard Schwache Leistung vom SCHWABENSTERN

Zitat:
Orginal gepostet von JRAV
Sehr interessanter Artikel...

Der neue Mercedes S600 hat übrigens einen Bi-Turbo 12-Zylinder mit über 500PS.
Das ist aber eine schwache Leistung, der muesste eigentlich um die 1000PS hergeben.
Aber dann wuerde wohl jeder "Gruene" and andere auf die Barikaden gehen.

Wahrscheinlich ist anzumehmen das 1000 PS im Auto als unanstaendig gelten.

Wie ich dazu komme.

Der Finne Jarmo hat aus dem 3.2litre 6Zyl., mit einem Turbo, im E23 "745" ueber 500PS herausgekitzelt.
Und dass mit einem 15-20 Jahren altem Auto und Technologie.

DA KANNSTE MIT DEM SCHWABENSTERN ABER ABSTINKEN


Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Hatte vergessen diesen Link zur 745i Turbo Tuner Website zu posten

[Bearbeitet am 1.2.2003 von Kein Lenkrad]
Kein Lenkrad ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch so ein BRABUS-Hammerteil: Der neue G 6.3 V12 BiTurbo ! Sebastian Nast Autos allgemein 13 23.03.2004 08:59


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:21 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group