Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2021, 20:13   #1
F3-John
Schrauber
 
Benutzerbild von F3-John
 
Registriert seit: 24.02.2017
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38-730i (04.95)
Standard Fahrertür schließt nicht auf -> Fernbedienung geht

Hallo,
ich habe ein Problem ( eigentlich nich, aber es könnte ein werden)

Ein Kollege sollte Heute etwas aus meinem 7er holen und wollte die Fahrertür aufschließen. (Er kennt keine Funkfernbedienung)
Jedenfalls konnte er die Tür nicht mit dem Schlüssel öffnen.

Habe es dann natürlich selbst probiert. Funk ZV funktioniert einwandfrei. Aber mit Schlüssel tut sich nix. Weder schließt die Fahrertür auf noch die anderen Türen.

Da die FFB funktioniert ist mir das erstmal egal.
Aber so sollte es ja nicht sein.

Hat jemand eine Idee wo man mal gucken könnte?

Gruß John
F3-John ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 08:44   #2
V8-GT
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2015
Ort: Potsdam
Fahrzeug: E38-735i Handschalter ('97) , diverse - aus: Hethel (Lotus), Bologna (Ducati), Köln (Ford) etc.
Standard

Schließzylinderposition (Betätigunhswunsch Auf/Zu /Neutral) muss mit Mikroschaltern an die Steuerelektronik übermittelt werden .. denn die Elektronik prüft ja bei Nutzung von mech. Schlüssel direkt am Schließzylinder ob es ein "Auf"- oder "Zu"-Wunsch ist.

Gleichzeitig wird, im Gegensatz zum Funksignal per Knopfdruck, bei einer reinen Annäherung des Schlüssels an den Bereich des Schließzylinders geprüft, ob es sich um einen Fremdgegenstand, oder ob es sich wirklich um deinen Schlüssel handelt.
Dies geschieht über das RFID Signal (125 kHz) passiv mittels Transponderchip in deinem Schlüssel .. der ja von der Antenne am Türschließzylinder über Induktion kurzzeitig versorgt wird.

..auch die Übermittlungsleitung von Ringantenne am Schließzylinder bzw. von den Mikroschaltern jeweils zur Elektronik im Türsteuerteil muss natürlich intakt sein.

Wieviele Schlüssel mit dem richtigen Transpondercode hast du ?
Probiere alle durch ..denn die Wahrscheinlichkeit alle hätten einen defekten Transponderchip ist schon sehr gering - was ja dann eher auf fehlerhafte Signalaufnahme türseitig hinweisen würde..

sprich Erkennung Schließzylinderposition, Erkennung des Transponders (Antenne Tür) , Signalübermittlung sind zu prüfen


Die Servomotorik des eigentlichen Türschlosses arbeitet ja

Geändert von V8-GT (06.01.2021 um 08:53 Uhr).
V8-GT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 09:51   #3
F3-John
Schrauber
 
Benutzerbild von F3-John
 
Registriert seit: 24.02.2017
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38-730i (04.95)
Standard

Vielen Dank,

ich wusste nicht, dass der Schlüssel schon RFID hat. Dachte der wäre tatsächlich rein mechanisch + Funk

Das KI sagt schon eine Weile lang das die Batterie im Schlüssel leer ist. Aber das tut es auch manchmal mit neuen Batterien.

Werde mal den anderen Schlüssel probieren und neue Batterien einsetzen.
F3-John ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 11:49   #4
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Die Erklärung von V8-GT ist ja ganz nett.... aber eben einfach falsch
Der E38 hat NUR zwecks der Wegfahrsperre am Zündschloß die Ringantenne. Und auch die erst ab der EWS2...
Der 95er hat das nicht und die Batterie im Schlüssel ist ausschließlich für die ZV.
Die mechanische Verriegelung ist einfach mechanisch und sollte funktionieren... auch mit dem Plastikschlüssel der eigentlich auch vorhanden sein "sollte"
Lässt sich der Schlüssel drehen? Wenn nein ist eventuell mal das Zündschloß getauscht worden....
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 11:54   #5
F3-John
Schrauber
 
Benutzerbild von F3-John
 
Registriert seit: 24.02.2017
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38-730i (04.95)
Standard

Danke Pacific,

so hatte ich mir das auch gedacht.

Der Platikschlüssel ist vorhanden (irgendwo)
Der Schlüssel läasst sich auch nach links und rechts drehen, so wie man es erwarten würde.

Nur es passiert nichts.
F3-John ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 12:41   #6
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

dann ist der Mikroschalter am Schloss defekt, verstellt oder einfach abgeklemmt...
wenn verriegelt dann gibt es eine Möglichkeit, wenn z.B. die Batterie leer ist, noch weiter in Richtung öffnen zu drehen... es geht über den Anschlag hinaus zu drehen.... aber etwas Kraft muss man anwenden.... nur den Schlüssel nicht abbrechen
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 13:07   #7
F3-John
Schrauber
 
Benutzerbild von F3-John
 
Registriert seit: 24.02.2017
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38-730i (04.95)
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
dann ist der Mikroschalter am Schloss defekt, verstellt oder einfach abgeklemmt...
Kann man den Schalter (wenn defekt) ersetzen? oder ist der so kompliziert verbaut das man das ganze schloss tauschen muss?

Eventuell habe ich den Schalter vesehentlich abgeklemmt als ich die Türpappen mal ab hatte?
F3-John ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 14:37   #8
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Ich glaube es ist doch kein direkter Schalter... es ist ein Gestänge welches das Drehfallenschloss betätigt. Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Hier wäre es in Pos 23.
entriegelt der Wagen wenn man verschließt und dann innen den Türöffner betätigt? Dann sind die Schalter ok und es ist ein rein mechanisches Problem
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 15:48   #9
F3-John
Schrauber
 
Benutzerbild von F3-John
 
Registriert seit: 24.02.2017
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38-730i (04.95)
Standard

Ahhh, stimmt die Tür geht seit einiger Zeit nicht mehr von innen auf wenn er verschlossen ist.
Ich bin davon ausgegangen das der Bowdenzug ausgeleihert ist.
F3-John ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 17:59   #10
V8-GT
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2015
Ort: Potsdam
Fahrzeug: E38-735i Handschalter ('97) , diverse - aus: Hethel (Lotus), Bologna (Ducati), Köln (Ford) etc.
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
Die Erklärung von V8-GT ist ja ganz nett.... aber eben einfach falsch
Der E38 hat NUR zwecks der Wegfahrsperre am Zündschloß die Ringantenne. Und auch die erst ab der EWS2...
Der 95er hat das nicht und die Batterie im Schlüssel ist ausschließlich für die ZV.
Die mechanische Verriegelung ist einfach mechanisch und sollte funktionieren... auch mit dem Plastikschlüssel der eigentlich auch vorhanden sein "sollte"
Lässt sich der Schlüssel drehen? Wenn nein ist eventuell mal das Zündschloß getauscht worden....
..
wie prüft die ZV ob es sich um einen berechtigten Schlüssel im Schließzylinder handelt - und nicht etwa ein Schraubendreher oder lockpick ist ??
V8-GT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Fahrertür schließt nicht patrik21149 BMW 7er, Modell E65/E66 55 28.11.2019 21:52
Fahrertür Schließt nicht ab Castell BMW 7er, Modell E38 6 06.04.2009 20:51
Elektrik: Fahrertür schließt nicht richtig BMW_Motorsport BMW 7er, Modell E38 3 30.06.2008 15:11
Innenraum: fahrertür schließt nicht zu renee BMW 7er, Modell E32 8 01.11.2007 05:32
Hilfe...ZV schließt die Fahrertür nicht ??? Eagle 1 BMW 7er, Modell E32 8 27.10.2003 15:13


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group