Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2021, 08:20   #21
F3-John
Schrauber
 
Benutzerbild von F3-John
 
Registriert seit: 24.02.2017
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38-730i (04.95)
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
Ich bin ja nun nicht 100% sicher ob bei allen E38... aber bei meinem FL funktioniert es wunderbar... besonders als ich einmal versehentlich die automatische Verriegelung ab 7km/h codiert hatte... da musste ich immer 2 mal am Griff ziehen oder über die Entriegelungstaste in der Mittelkonsole öffnen
Ob es in deinem Besitz je funktioniert hat ist ja egal.... es sollte jedoch
Auch wenn du es nun erst durch Zufall bemerkt hast dass es nicht richtig funktioniert
Also automatische Verriegelung ist bei mir aktiviert, daher muss ich immer die Entriegeleungsttaste drücken um raus zu kommen.

Beifahrertür funktioniert wie von dir beschrieben:
2 mal ziehen und die ZV entriegelt

Bei der Fahrertür funktioniert es auch, aber man muss eben mehrmals ziehen bis der Tür Pin oben ist (Bowdenzug zu lang) und noch einmal damit die ZV entriegelt.


Damit funktioniert wohl alles wie es soll, außer das die ZV nicht mit drehen des Schlüssels öffnet.

Werd mal bei gelegenheit die Türpappe abbauen, Bowdenzug erneuern und gucken ob ich am Schloss was sehe was wie Kabel oder Mikrotaster aussieht
F3-John ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 23:58   #22
V8-GT
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2015
Ort: Potsdam
Fahrzeug: E38-735i Handschalter ('97) , diverse - aus: Hethel (Lotus), Bologna (Ducati), Köln (Ford) etc.
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
solch idiotische Diskussionen brauche ich einfach nicht...
was du da als idiotisch titulierst ist jedoch eine völlig legitime Fragestellung - denn welchen Wert hat eine ZV und Alarmanlage, wenn eine ohne Schlüssel geöffnete Tür keine Fehlermeldung auslöst ??
V8-GT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 00:28   #23
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

hat kein Mensch behauptet!
Die Fernbedienung am Schlüssel IST ein Schlüssel... durch die Initialisierung der ZV mit den eingetragenen Schlüsseln wird ein eindeutiger Code gesendet...
Im E38 ist der Alarm codierbar ob nur ZV oder nur Schlüssel oder beides akzeptiert wird.... aber sowas sollte man sich längst an Wissen angeeignet haben... denn SOWAS sind Basics! Weiterhin wäre es sinnvoll sich mit der Zeitachse bezüglich der Möglichkeiten im Automobilbau zu beschäftigen...
Dann kommen keine so richtig falschen Antworten an Hilfesuchende hier im Forum... und leider lese ich öfter derartiges aus deiner Tastatur --- Halbwissen überzeugend vorgetragen "nach Fernmeldegesetz und Bundesprüfstelle" ... liest sich für einen Laien überzeugend ist aber nur eine Überschrift... was wirklich dahinter steckt ist ein wenig mehr als also nur die Frequenz, das Frequenzband sondern auch die zulässigen Modulationsarten, max. Leistungsdaten und und und.
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 09:14   #24
V8-GT
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2015
Ort: Potsdam
Fahrzeug: E38-735i Handschalter ('97) , diverse - aus: Hethel (Lotus), Bologna (Ducati), Köln (Ford) etc.
Standard

@Pacific .. du hast behauptet was ich schreibe sei idiotisch - also mal ganz ruhig hier!

..und ja, ich beschrieb eben genau die Basics - und genau um dein Rumgeeiere mit der Fernbedienung geht es, denn hier wird ja nicht die Fernbedienung diskutiert - sondern welche Ursache vorstellbar ist, warum eine Verriegelung zwar auf die Fernbedienung reagiert, nicht jedoch bei manuellem Einsatz des Schlüssels und der folglichen Drehung des Schließzylinders.

Dabei muss dann auch die Frage erlaubt sein wie die Systeme im Fzg. ein unberechtigtes Öffnen der Tür am Schließzylinder von einer berechtigten Drehung des Schließzylinders unterscheiden.


..also geht's eben nicht um Challenge- und Response Code Ablauf bei Knopfdruck an der 433 MHz Funkfernbedienung, sondern um diese Berechtigungsidentifizierung bei reinem Einsatz des mech. Schlüsselbartes und somit bei einer Identifizierung im 125 kHz Bereich.

Und hier hast du erklärt diese sei ausschließlich am Zündschloss vorgesehen - demnach bedeutet es, egal ob man den mechanischen Schlüssel im Schließzylinder benutzt, oder einen lockpic oder einen Schraubendreher um den Schließzylinder in der Tür zu drehen - man hätte sich nicht als rechtmäßig identifiziert und folglich müsste dann nach ca. 15 s die Alarmanlage auf die geöffnete Tür reagieren ?!
V8-GT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 13:43   #25
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Zitat:
Zitat von V8-GT Beitrag anzeigen
@Pacific .. du hast behauptet was ich schreibe sei idiotisch - also mal ganz ruhig hier!
...
Und hier hast du erklärt diese sei ausschließlich am Zündschloss vorgesehen - demnach bedeutet es, egal ob man den mechanischen Schlüssel im Schließzylinder benutzt, oder einen lockpic oder einen Schraubendreher um den Schließzylinder in der Tür zu drehen - man hätte sich nicht als rechtmäßig identifiziert und folglich müsste dann nach ca. 15 s die Alarmanlage auf die geöffnete Tür reagieren ?!
Zum 1. Teil... ich stehe immer mehr dazu... denn es wird deinerseits nicht intelligenter!

Auch wenn man mit Gewalt den Schließzylinder betätigt wird dies als legitimen Zugriff gewertet da es einfach keine weitere Sicherheitsmaßnahmen gibt... das habe ich inzwischen mindestens 5 mal geschrieben und zeugt eben von deiner Ignoranz bzw. mangelndem Wissen bezüglich einer 20 Jahre alten Technik... es ist übrigens auch bei aktuellen Fahrzeugen so dass eine Alarmanlage optional und Zubehör ist und man gewaltsam die Türen öffnen kann ohne dass der Einbrecher erschossen, verhaftet oder elektrisch handlungsunfähig gemacht wird.... es gibt auch da keine RFID Überprüfung ... weil eine Überprüfung überhaupt keinen Sinn machen würde... anders sieht es aus bezüglich Keyless-Systemen, welche aber mit der Wegfahrsicherung gekoppelt sind... aber auch die machen ohne vorhandene Alarmanlage nix wenn jemand mit Hammer und Meißel dagegen antritt...

Übrigens ist ein Fahrzeug kein Aufbewahrungsort für Wertgegenstände, keine Versicherung zahlt bei Diebstahl oder Beschädigung wenn Geräte nicht fest verbaut sind...
In Italien, Frankreich und auch Spanien werden Fahrzeuge zum Teil nicht abgeschlossen um potentiellen Dieben kein Hindernis in den Weg zu stellen und Einbruchschäden zu verhindern... denn oft ist der Schaden in 4-stelliger Höhe bei einem Diebstahl im Wert von vielleicht 20€
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 14:26   #26
V8-GT
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2015
Ort: Potsdam
Fahrzeug: E38-735i Handschalter ('97) , diverse - aus: Hethel (Lotus), Bologna (Ducati), Köln (Ford) etc.
Standard

also halten wir fest - vor 20 Jahren wurde die Öffnung der Tür immer als legitim bewertet

Heutzutage besagt jedoch der von den Innungen vorgesehene Lehrinhalt:
.. der Monteur habe zwar mit dem Schlüsselbart Zugriff auf den Innenraum - muss jedoch innerhalb von 15 s über Induktion im Erfassungsbereich der Ringantenne an einem mit solcher Antnenne ausgerüsteten Fahrzeugelement den RFID Chip mit Energie versorgen und dieser hilft dann den Mechaniker als berechtigten Eindringling zu identifizieren.


..siehe Kundenfall *EuropaLehrmittel* - S. 26 aus Band 9-14
V8-GT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 15:19   #27
altbert
back on the block
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI, Ford Mondeo Turnier Ghia 2.0 TDCi 96 KW Automatik Bj. 03/05
Standard

Heutzutage...

Damals eben noch nicht.
Und der E38 ist von damals...

So langsam hat das hier was von Kindergarten...
__________________
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 15:29   #28
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

sage bzw schreibe ich doch seit Tagen @altbert.

zu
Zitat:
*EuropaLehrmittel* - S. 26 aus Band 9-14
muss ich sagen: die Lehrmittel vor über 40 Jahren unterscheiden sich kaum von den heutigen... es wird viel Quatsch geschrieben!
Wir haben 04/2020 einen Neuwagen, Suzuki Ignis, gekauft... der hat das Lehrbuch anscheinend nicht gelesen
den kann ich ohne weiteres mit dem Schlüssel öffnen ohne den Schlüssel anschliessend ins Fahrzeug zu legen, das habe ich eben vor 2 Minuten getestet... es ging kein Alarm los und ich konnte auf Radioschlüsselschaltung problemlos das Radio einschalten... Starten natürlich nicht, denn DAkommt der RFID zum Zug.

Ich weiß nun warum ich eine Abneigung gegenüber allen Lehrern und Ausbildern habe... denn die haben ihr Wissen aus dummen Büchern und von der Praxis keinen Schimmer!
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 15:48   #29
V8-GT
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2015
Ort: Potsdam
Fahrzeug: E38-735i Handschalter ('97) , diverse - aus: Hethel (Lotus), Bologna (Ducati), Köln (Ford) etc.
Standard

Praxis in CAD .. aus Studienübungen und zwei Abschlußarbeiten mit Firmen


übrigens - @ Pacific:
von Microschaltern hatte ich schon am Anfang geschrieben - hast du daran auch etwas zu berichtigen (ja ok, man müsste fachlich von Tastern reden ..ist hier jedoch keine Ausbildungsstätte)
V8-GT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 18:12   #30
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Microschalter (in Tastausführung) sind 2 Stück verbaut, vermutlich in der Gegend der Türfallen... dahin gehen die Bowden bzw. Gestänge vom Schloss, Türpin und Innenbedienung. Beim TE sind da entweder die Wege zu weit ausgeleiert dass die Schalter nicht mehr betätigt werden, die Verkabelung oder, unwahrscheinlicher Weise, beide Microschalter defekt.

Und zur Praxis.... ja, sagte ich doch.... keine Praxis!
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Fahrertür schließt nicht patrik21149 BMW 7er, Modell E65/E66 55 28.11.2019 21:52
Fahrertür Schließt nicht ab Castell BMW 7er, Modell E38 6 06.04.2009 20:51
Elektrik: Fahrertür schließt nicht richtig BMW_Motorsport BMW 7er, Modell E38 3 30.06.2008 15:11
Innenraum: fahrertür schließt nicht zu renee BMW 7er, Modell E32 8 01.11.2007 05:32
Hilfe...ZV schließt die Fahrertür nicht ??? Eagle 1 BMW 7er, Modell E32 8 27.10.2003 15:13


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:47 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group