Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2015, 14:30   #31
BENNUS
Sonnenanbeter
 
Benutzerbild von BENNUS
 
Registriert seit: 14.11.2008
Ort: Wolnzach
Fahrzeug: E66-750i
Standard

Zitat:
Zitat von KB 750 Beitrag anzeigen
Und den als Ursache zu ermitteln kostete 2 Tage Fachwerkstatt ?


DAS ist Dein Eindruck von diesem Forum ?

Natürlich liest man hier auch ab und an mal Blödsinn - mir gings grad eben auch noch so - aber prinzipiell gibt es hier wohl reichlich Erfahrung und Denkanstösse. Und wenn man sich selbst mit der Problematik der Fehlersuche befassen will oder muss dann hilft wohl nichts besser als die Erfahrung dieser zig-technikinteressierten Leute.
Du drehst mir die Worte im Mund (oder auf der Tastatur) um.

Und mein Eindruck ist, hier gibt es gute Fachmänner, die sich zum Glück unsere Autos zum Hobby gemacht haben und durch ihre Ergebnisse gerne mal einen schönen Ansatz für eine Fehlersuche liefern. Hier gibt es aber auch sehr viele Leien, die das lesen, meinen es zu verstehen und dann damit loslegen, wofür Werkstätten verurteilt werden. Sinnlos Teile tauschen ohne Fehler zu suchen.


Wenn sich hier einer beleidigt fühlt, dann muss ich sagen, seid ihr nicht besser. Ihr beleidigt die Werkstatt mit euren Vorurteilen, die ihr im Laufe der Jahre gebildet habt. Sorry.
Eine Fehlersuche dauert halt, erst recht, wenn der Fehler nur bei kaltem Motor auftritt. Weiter werde ich das nicht rechtfertigen. Immerhin wollen sie eine Fehlersuche machen, was schon mal sehr vorbildlich ist. Andere hätten blind den Sensor bestellt, der im Fehlerspeicher steht.

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/3/unruh...ml#post1283776

Und vielleicht sogar einen Treffer gelandet.
__________________
Faulheit ist die Kunst, dich auszuruhen, bevor du müde wirst!
BENNUS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2015, 15:24   #32
Auric
Zweitaktölpanscher
 
Registriert seit: 30.08.2005
Ort:
Fahrzeug: BMW 730d (E65) (02/2003)
Standard

Zitat:
Zitat von BENNUS Beitrag anzeigen
Ihr beleidigt die Werkstatt mit euren Vorurteilen, die ihr im Laufe der Jahre gebildet habt. Sorry.
Nun, Vorurteile entstehen teils aus dem blauen heraus, und teilweise aus der erlittenen Erfahrung heraus.

ICH kann aus meinem Erfahrungen heraus den Werkstätten keine guten Noten geben, nicht dass sie normale Serviceleistungen nicht sehr gut erledigt hätten, das haben sie, und dafür auch reichlich von meinem sauer verdienten Geld bekommen.

ICH beurteile halt Werkstätten hauptsächlich darin in wie weit sie NICHT-triviale Probleme erkennen und lösen, und dabei haben die Werkstätten trotz der Unterstützung vom Hersteller und höchstwahrscheinlich einer Datenbank und jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet nicht wirklich gut abgeschnitten.

Beispiel: bei meinem 730d viel die Heizung nach ca. 40 km fahrt im Winter regelmässig aus, die Klimaanlage ging im Sommer überhaupt nicht mehr.

Was wurde gemacht?

Die eine Werkstatt zerlegte das Amaturenbrett verschmutzte die Verkleidung der A-Säule ersetzte den Sensor-Ventilator und schrieb eine saftige Rechnung ohne das geringste am Problem zu beheben.

Im Sommer wollte die Werkstatt mir dann für 1500€ einen neuen Klimakompressor verkaufen, plus Einbau natürlich.

die andere Werkstatt wollte für 1200€ den Klimakompressor samt Kondensator und Einbau erneuern.

Ich habe bei eBay ein gebrauchtes Klima-Bedienteil für 65€ erstanden, in einer Stunde eingebaut und sowohl die Heizung heizt jetzt im Winter als auch die Klimaanlage kühlt wenn es warm ist wunderbar.

Die Werkstatt-Test der Zeitschriften zeigen jedes Jahr das gleiche Bild, die eingebauten Fehler müsste JEDE aber auch JEDE Werkstatt finden, sie sind Bestandteil der Checkliste die der Fahrzeughersteller für seine Werkstätten erstellt hat, und wenn die Fachkraft die am Auto arbeitet blos sklavisch alle Punkte nicht nur auf der Liste abhaken sonder tatsächlich auch mit Interesse und offenen Augen anschauen würde....

Wäre ein perfektes Ergebnis garantiert... und welche Werkstatt erreicht das?? leider bei manchen Herstellern die wenigsten.

Wie wollen die denn "unbekannte" Fehler finden, wenn sie nicht mal die bekannten Fehler finden?

Ausnahmen bestätigen immer die Regel.

Gruss Auric
Auric ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2015, 12:06   #33
7at_all
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von 7at_all
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Rümlang / Zürich
Fahrzeug: E32 750iL Highline
Standard

hallo liebe kollegen,

entschuldigt, hab mich ne weile nicht gemeldet!

möchte euch kurz updaten bezüglich meines dicken...

nach dem post hat sich peterpaul bei mir gemeldet und mir die werkstatt von ray nähe münchen empfohlen.
vor einigen tagen habe ich den dicken zu ray gebracht und er ist grad dran am werkeln.

werde in einigen tagen, wenn ich den dicken abhole mehr wissen und euch bescheid geben!

gruss
7at_all ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2015, 12:35   #34
Joerg
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Joerg
 
Registriert seit: 16.09.2002
Ort: Karlsruhe
Fahrzeug: 750i FL, Individual // X5. 4,8 LPG
Standard

Ich habe auch mal ein Update.

Nachdem ja schon alles Mögliche ausgetauscht wurde, incl. kompletter Kopfrevision, stand immer mal wieder das Getriebe ich Verdacht. Wartung bei ZF wurde durchgeführt, ebenso wie mehrere Resets des Getriebesteuergeräts.

Laufunruhetest zeigte wiederholt keine Auffälligkeiten. Auch wenn das Fahrzeug geruckelt hat, konnte dieses ruckeln, verbunden mit einer Art Leistungsverlust, nicht am Drehzahlmesser erkannt werden. Verdacht fiel also wieder aufs Getriebe. Ein austausch wurde mir nahegelegt, aber irgendwann musste aber mal Schluss sein, mit der willkürlichen Tauscherei.

Diese Tage nun wurde das Getriebe nochmals resetet und eine Adaptionsfahrt gemäß ZF durchgeführt. Am besten man hat hierzu eine Teststrecke, denn im normalen Straßenverkehr ist das nicht möglich. Und siehe das, das ruckeln ist so gut wie weg. Fahrzeug hat eine hammermäßige Beschleunigung. Kannte ich so nicht mehr.

In dem Drehzahlbereich wo er heftigst ruckelte, zwischen 1500 und 2000 Umdrehungen hat er vorher nicht geschalten. Jetzt schaltet er in dem Bereich einen Gang runter. Im Endeffekt hat das Getriebe in diesem Bereich nun einen vernünftigen Schaltpunkt gesetzt. Bin seither ca. 1000 km gefahren und bin sehr zufrieden. Ich hoffe dass es so bleibt.

In den kommenden Tagen wird der Reset nochmals durchgeführt, incl. Motorsteuergerät, damit sich beide optimal aufeinander abgleichen können.
Wie gesagt, der Reset des Getriebesteuergerätes wurde schon öfters vollzogen, jedoch wurde nie eine solch „pingelige“ Adaptionsfahrt hinterher gemacht. Wie auch, ohne Teststrecke oder Leistungsprüfstand ist dies völlig unmöglich.

Vielleicht ist das ein Ansatz für manche hier mit dem gleichen Problem.

Jetzt bleibt es noch zu prüfen, weshalb ich trotz neuer VSD und Kopfrevision, sowie dem Austausch sämtlicher Dichtungen noch immer 1 Liter Öl auf 2000 km brauche.
Joerg ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
750, unruhiger motorlauf, öl verbrauch


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unruhiger Lauf im Stand etc. HekToR85 BMW 7er, Modell E38 18 12.03.2011 23:52
Motorraum: Motor unruhiger Lauf karika BMW 7er, Modell E65/E66 20 03.11.2010 08:33
Motorraum: Motor, unruhiger Lauf e65 735i BMW 7er, Modell E65/E66 10 13.12.2009 11:08
Motorraum: Unruhiger Lauf im Stand Rico740 BMW 7er, Modell E32 11 01.08.2008 22:38
Motorraum: Unruhiger lauf Lutz01 BMW 7er, Modell E32 3 16.01.2005 15:39


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:52 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group