Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2003, 13:48   #1
Carbon
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Carbon
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Berliner Umland
Fahrzeug: Audi A6 3.0tdi quattro´04
Standard Lautsprecher Anschluß in Türverkleidung

Hallo Hifi und Sound Fans!

Viele von Euch haben bereits Ihr Frontsystem ausgetauscht gegen hochwertige Alternativen. Auf Eure Erfahrungen hoffe ich jetzt.

Ich hatte zu Testzwecken erst einmal die Türverkleidung abgenommen, um zu sehen was geht. Nachdem ich die Originalen Tröten in der Hand hatte, wundert mich in Sachen "Klang" gar nichts mehr. Viel mehr verwundert mich allerdings, daß zur Pseudofrequenzweiche vier Lautsprecherkabel führen. Sind zwei davon blind oder liegt dort das gleiche Signal an. Ich hatte noch keine Zeit zum Testen. Ihr habt die Lösung bestimmt schon parad

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Ein Foto

Vielen Dank im Vorraus!

Schulle

P.S. wer Pics von der Türverkleidung benötigt, bitte per U2U
Carbon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2003, 13:59   #2
Mastermind
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mastermind
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: NRW
Fahrzeug: 750iA E38
Standard

Evtl. ist der Kabelbaum bereits "DSP konform" ?
Mastermind ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2003, 16:09   #3
Carbon
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Carbon
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Berliner Umland
Fahrzeug: Audi A6 3.0tdi quattro´04
Standard

@ mastermind

Ja das vermute ich auch. Also wären zwei Kabel nicht verschaltet. Das läßt sich ja herausfinden. Ich hatte halt die Hoffnung, daß jemand aus dem Forum bescheid weiß; ich also das Testen umgehen kann. Trotzdem: DANKE!

Schulle
Carbon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2003, 16:14   #4
Dernie
I'm watching you...... .
 
Registriert seit: 31.03.2003
Ort: Kerpen
Fahrzeug: 740i (E38) 4,4
Standard

Ich meine mal hier irgendwo im Forum gelesen zu haben, daß ein Anschluß (also 2 der 4 Kabel) für den Telefonlautsprecher (der im anderen integriert ist???) sind.

Gruß,
Michael
Dernie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2003, 16:26   #5
Franz3250
Taxifahrer
 
Benutzerbild von Franz3250
 
Registriert seit: 08.08.2002
Ort: Alto Adige
Fahrzeug: S211
Standard

Stimmt. Bei verbautem Originaltelefon mit Freisprechanlage führen zu den vorderen 13cm-Lautsprecher 4 Kabel. 2 Für die Musik und 2 für's Telefon. Die Lautsprecher haben entsprechend auch 4 Anschlusspins.

Gruss
Franz
__________________

Allradantrieb bedeutet, dass man erst dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt.
(Murphy)
Franz3250 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2003, 17:43   #6
Carbon
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Carbon
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Berliner Umland
Fahrzeug: Audi A6 3.0tdi quattro´04
Standard

DANKE!

Das hilft weiter ... oder auch nicht :( :( :(
Wo schließe ich denn nun die Freisprecheinrichtung an?

Eigentlich dürfte es doch unproblematisch sein, beide (Telefon/Radio) Lautsprecherkabelpaare an das selbe Klemmpaar der neuen Frequenzweiche (Eingang) zu schließen. Das Musiksignal wird doch per Mute sowieso runtergepegelt. Oder habe ich da einen Denkfehler?

Das Hochtonsignal wird jetzt nur einfach (also mit einem Kabelpaar) geschaltet. Vielleicht wegen der Frequenzen oder der höheren Einbaulage der HT und einer möglichen Rückkopplung zum Mikro? Hmmm? Soll ich einfach das Telefonsignal an die Tieftöner schließen?

Wer hat bereits Erfahrungen mit dem Einbau?

Schulle

P.S. Erhalte morgen meinen Sub (40kg!) und die beiden Endstufen!
Carbon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2003, 17:58   #7
Franz3250
Taxifahrer
 
Benutzerbild von Franz3250
 
Registriert seit: 08.08.2002
Ort: Alto Adige
Fahrzeug: S211
Standard

Wenn Du das löst, spendier' ich Dir beim nächsten Treffen ein grosses Weizen!
Beide Kabelpaare an die gleichen Klemmen geht nicht. Dann bleibt eines der Geräte (Musik oder Tel.) tot. Das gleiche Prob. habe ich auch, da ich die 13er ebenfalls gewechselt habe. Ich habe es inzwischen so "gelöst", dass ich 2 alte Hochtöner angeschlossen und hinter dem Teppich der Türverkleidung (Pappe dahinter ausgeschnitten) zw. dem Klappfach und dem offenen Fach unsichtbar montiert habe. An sich nicht schlecht, nur etwas leise und während der Fahrt nicht zu verstehen. Nächster Versuch startet mit einem kleinen Verstärker pro Seite (Tip von Nightflight in Anzing). Evtl. zusätzlich noch einen Resonanzraum dahinterkleben - muss ich mal testen.

Gruss
Franz
Franz3250 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2003, 18:45   #8
Carbon
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Carbon
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Berliner Umland
Fahrzeug: Audi A6 3.0tdi quattro´04
Standard

Grrrrr! Suuuper!

Franz3250, das war die falsche Antwort! Du hättest schreiben müssen: ja, so geht das (oder so ähnlich). Jetzt ist mein Wochenende versaut

Da ich die neuen Hochtöner neben die alten setzen muß (wg. Durchmesser), werde ich vorerst die alten HT für´s Telefon nutzen. Dann klingen meine 2m-130kg-Kumpels zwar wie Eunuchen, aber die Rufnummernanzeige wird schon klären wer dran ist

Das Angebot mit dem Weizen geb ich zurück. Mal sehn, wer schneller die bessere Lösung hat. (selbst Nightflight wußte keinen Trick?)

(ein verzweifelter) Schulle

nochmal @Franz3250: Konntest Du das Line-In-Signal für die Endstufe auch wie bei Nightflights Einbau anzapfen?
Carbon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 10:27   #9
Franz3250
Taxifahrer
 
Benutzerbild von Franz3250
 
Registriert seit: 08.08.2002
Ort: Alto Adige
Fahrzeug: S211
Standard @ Schulle

Ich habe keine Endstufe eingebaut, sondern bastele an einer Um-, bzw. Nachrüstung auf das originale DSP. Das reicht mir klanglich völlig aus.
Nightflight meinte, dass man in der Mittelkonsole seitlich einen 13er einsetzen könnte, aber ich will nicht unbedingt Löcher 'reinschneiden, wo keine hingehören.

Gruss
Franz
Franz3250 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 11:26   #10
Carbon
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Carbon
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Berliner Umland
Fahrzeug: Audi A6 3.0tdi quattro´04
Standard

@Franz3250

Danke Dir für die Auskünfte! zum Abschluß nur noch die Frage nach der Belegung des Steckers: welches Kabel führt welches Signal (Sound+/-,Tel.+/-)?

Gruß
Schulle
Carbon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:49 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group