Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2003, 23:53   #11
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard Hallo Dr. M

Wenn das Pleuel den Kolben nach oben schiebt,
wird es durch die Kränkung der Kurbelwelle zwangsläufig
gegen die Zylinderwand gedrückt, gegen die das Pleuel zeigt.
Ist der Kolben ganz oben und die Kurbelwelle dreht weiter,
wird der Kolben beim Arbeitszyklus durch die sich ausdehnenden Gase
nach unten und gegen die gegenüberliegende Zylinderwand gedrückt,
weil das Pleuel in die andere Richtung zeigt.
Bei einem normalen Kolbenspiel vom 2 Hunderstel Millimeter (Neuzustand)
bemerkt man nichts, aber wenn der Kolben mal wegen Verschleiß 1 Zehntel Millimeter
Spiel hat, dann hört man es klackern, wenn der Kolben zur anderen
Seite 'kippt'.
Ausserdem hat man weniger Leistung, weil die Kompression geringer ist,
es kommt zuviel "Blow by" Abgas in den Motorblock und das Motoröl wird
noch heißer und versaut und verdünnt durch den unverbrannten
Kraftstoff im Abgas.


Gruß Manu
__________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2003, 23:56   #12
Doktor M
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Doktor M
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Hannover
Fahrzeug: ALPINA D5s Touring 07/18, 325iC 05/93, X3 3,0xdrive 04/17
Standard @Manu

Na, da bin ich WIEDER einmal schlauer geworden. Dank des 7er-Forums. Vielen Dank,

Dr. M.
Doktor M ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2003, 00:18   #13
-|MegaMan|-
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.12.2002
Ort:
Fahrzeug: dacia logan v12
Standard

moin!

der kolbenkipper wird noch durch einen weiteren umstand beguenstigt: der pleuelbolzen verlaeuft nicht mittig durch den kolben, sondern deachsiert. der grund ist folgender: wenn der kolben auf dem ot angekommen ist, steht der pleuel nicht senkrecht, sondern leicht schraeg auf der kurbelwelle. dadurch kann der druck, der bei der verbrennung entsteht, besser in kurbelwellenumdrehungen umgesetzt werden.
der nachteil ist jedoch, dass der kolben immer dazu neigt, auf der laengeren seite wegzukippen. das wird durch die zylinderbohrung verhindert, im laufe der zeit entsteht aber ein gewisses spiel zwischen zylinderwaenden und kolben, die ein abkippen beguenstigen.

freundliche gruesse
-|MegaMan|- ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auspuffanlagen Blade BMW 7er, Modell E38 50 20.07.2007 03:06


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:02 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group