Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2012, 20:41   #21
Conner
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Conner
 
Registriert seit: 05.03.2012
Ort:
Fahrzeug: F01-740i (10.08) EZ 2010
Standard

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem (93F9 Spannung Energieversorgung nicht i.O.).
Leider bin ich auf das Thema erst jetzt aufmerksam geworden, sonst hätte ich gleich ein neues STG verbaut.

Vor ca. 20 TKM ist der Fehler zum ersten Mal aufgetreten. Daraufhin hatte ich auch die Info das ein gebrauchtes Steuergerät kein Problem darstellt. Also habe ich auch ein gebrauchtes gekauft (aus den USA). Zwischenzeitlich hatte ich mein Steuergerät ausgebaut und wieder eingebaut und konnte den Fehler löschen. Alles war gut, bis am WE die Fehlermeldung wieder auftauchte.

Bei mir handelt es sich um den Facelift E65 aus 05.2005, ich glaube dass die vor Facelift SIM STG nicht passen. Deshalb war es auch ziemlicher Akt überhaupt eins zu bekommen.

Als Anlage habe ich Fotos vom geöffneten Steuergerät angehängt. Den Chip zu tauschen ist nicht so einfach, zumindest nicht mit einer normalen Lötstation. Es gibt einen großen Chip, auf dem kann man auch BMW und irgendwelche Nummern sehen. Es sieht aus als wäre der Chip gesteckt und dann von der Rückseite gelötet. Sieht aus wie ein Prozessor aus dem Computer, leider ohne Sockel. Vermutlich ist es einfacher das defekte Bauteil an der Spannungsversorgung zu tauschen. Hat schon jemand den Chip selbst getauscht und kann darüber berichten?

Gibt es nicht doch eine Programmierlösung? Was passiert eigentlich wen ich das gebrauche Steuergerät einbaue und die Daten von meinem alten Steuergerät reinschreibe? Ich habe mir deshalb sogar INPA und DIS installiert, das war schon nicht einfach.

Gruß
Conner
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC02124.jpg (78,7 KB, 116x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC02125.jpg (67,6 KB, 119x aufgerufen)
Conner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 13:54   #22
VMartin
Kritischer Beobachter
 
Benutzerbild von VMartin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Ort: Steppach
Fahrzeug: 735i E65 PD 11/2001
Standard

Hallo,

Ich habe schon viele defekte elektronische Bauteile gesehen. Die hatten aber eines gemeinsam: Sie waren immer kaputt, nie nur gelegentlich. Also ein Widerstand hatte immer einen falschen Wert, ein Transistor hat nie geschaltete, eine Diode hat nie gesperrt, ein IC hat nie gearbeitet....

Alternativ wäre noch ein "Programmabsturz" möglich, da ich aber in meinem 7er noch kein Windowslogo gefunden habe halte ich es für unwahrscheinlich

Nun spekuliere ich mal...

Bei dir ist die Stromversorgung defekt, bei mir der Satelitt. Es ist möglich den Fehler zu löschen, und es kommt vor, dass er nicht gleich wieder kommt.
Im Betrieb werden die Systeme überwacht. Wenn mein Satelit defekt ist, dann sollte das Fahrzeug das auch während der Fahrt merken, tut es aber nicht.
14 Tage war mein Steuergerät ok, dann war der Fehler wieder da. Gestern 3 mal.

Nach meiner Beobachtung ist das Steuergerät angeblich immer dann defekt, wenn es Nachts regnet (Auto steht derzeit im Freien) oder wenn die Temperatur unter 12 Grad sinkt. Nachdem aber nächtlicher Regen meist mit Temperaturabfall einhergeht denke ich es hat etwas mit der Temperatur zu tun.

Für mich gibt es eigentlich nur 2 mögliche Ursachen > kalte Lötstelle oder schlechte Steckverbindung. Das kennen wir ja schon vom E32....
was mich aber beim E65 von einer Konkaktsprayorgie abhält sind die optischen Leiter die in den Steckern zu den Sateliten (auch am Türstock) vorhanden sind.

Ich weiß nicht ob das SIM eine Multilayerplatine hat da ist nachlöten blöd, aber schau dir doch als erstes mal alle mechanisch belasteten Lötstellen mit einer Lupe an. Also Stecker zu Platine und die Lötstellen der großen, schwereren Bauteile wie Kondensatoren und Spulen. Dann jene die vermutlich höhere Temperaturen bekommen, also ein Kühlblech haben und zum Schluß die welche vermutlich höhere Ströme leiten, also die mit sehr breiten Leiterbahnen. An SMD-Bauteilen würde ich nur mit einem SMD-Lötkolben nachlöten, wenn ich vorher 5 Beruhigungstabletten geschluckt hätte...

Zum Tauschen und ersetzen:

Da muss man irgendwas mit dem Timer machen, ich weiß nur noch nicht was...

Hier hab ich mal nachgefragt... mal sehen was kommt...
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW E65 airbag time not starting after programing 2 times SSFA,SSBF and SIM modules - Bimmerforums - The Ultimate BMW Forum
__________________
735i Titan-Grau Met. BJ 02 (V8) 165.000 km
VMartin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 21:48   #23
EEk28
BMW Fahrer
 
Benutzerbild von EEk28
 
Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Berlin's Speckgürtel
Fahrzeug: E87 N52B30
Standard

@ Conner:

Denke das ich Dir helfen kann. Bei Interesse einfach U2U an mich.
__________________
Biete Umcodierungen / Anpassungen aller im BMW verbauten Steuergeräte an. Egal ob wegen Austausch oder bedingt durch Nachrüstung.
Bei Interesse einfach U2U an mich.
EEk28 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 22:25   #24
Conner
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Conner
 
Registriert seit: 05.03.2012
Ort:
Fahrzeug: F01-740i (10.08) EZ 2010
Standard

Hallo,

an kalte Lötstellen oder etwas in diese Richtung habe ich auch schon gedacht.
Leider ist die Platine mit einem Lack überzogen, so dass ein Nachlöten schwierig ist. Wenn man natürlich weiß um welches Bauteil es sich handelt dann könnte man den Lack entfernen. Wenn ich wüsste mit welchem Reiniger man den Lack wegbekommt dann könnte (ohne die el. Bauteile zu beschädigen) ich natürlich alle verdächtigen Stellen mal nachlöten.
Zu dem SIM Modul finde ich im Netz unterschiedliche Aussagen.
1) Gebrauchtes SIM geht nicht
2) Man muss es nur von jemandem machen lassen der es kann und die richtige Software hat. Was ist aber die richtige Software?
3) Chip tauschen, also löten.
Das werde ich wahrscheinlich versuchen, falls ich keine Softwarelösung finde. Muss dann irgendwie den Lack wegbekommen.
4) Softwareupdate
Wo bekommt man das passende Update (außer bei BMW)?
5) Batterie zu schwach
Verstehe ehrlichgesagt nicht so richtig weshalb dann die Fehlermeldung bei z.B. 220 km/h erscheint (Lichtmaschine i.O.)
Nach dem ich DIS installiert habe musste ich feststellen das man für den E65 noch eine CIP CD benötigt. Ist damit das Programm Progman gemeint?
Könnte man dann damit evtl. das gebrauchte Steuergerät neu codieren?
Als erstes will ich es mit einem Update versuchen. Hat jemand evtl. ein Update für das SIM Modul oder noch besser für das gesamte Fahrzeug? Perfekt wären auch eine Anleitung und das benötigte Programm.
Tatsache ist das viele SIM Module wg. Diesem Fehler getauscht wurden, es handelt sich vermutlich um ein Qualitätsproblem bei irgendeinem Bauteil. Mich wundert dass es nicht bereits im Netz eine Lösung gibt. Hoffentlich finden wir eine.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg altes_STG_Fehler_93F9.jpg (35,1 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg gebrauchtes_STG.jpg (38,0 KB, 53x aufgerufen)

Geändert von Conner (13.08.2012 um 11:58 Uhr).
Conner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 16:08   #25
sweet apple
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort:
Fahrzeug: E65-745D
Standard

Hallo,

hatte das Problem schon öfters, bei einem E60 von einem Bekannten, habe ca 6 Wochen lang immer wieder rumgespielt, verschiedenes Zeug ausprobiert und zu mehreren Lösungen gekommen ein gebrauchtes zu verbauen. Habe jetzt den 4ten schon hingebracht.

1. Das SIM-SGM kann man nicht leicht austricksen.

2. Bei Energieversorgung handelt es sich meistens in 80% der Fälle um defekte Kondensatoren, die Riesenteile, Stückpreis 1,50€ diese Tauschen, dann gehts wieder -> hat in 2 Fällen zur Lösung funktioniert.

3. Sollte etwas anderes sein das damit nicht zusammenhängt, wirds recht schwierig für den normalen Codierer, selbst PA Soft BMW Scanner kann oft nicht helfen, das geht nur mit bestimmten SIM-SGMs (Dort einfach auf VIN ändern gehen), bzw das Steuergerät auslesen und mit dem Hex Editor die Fahrgestellnummer auf 0 setzen -> Das ist die Russenlösung bzw vom alten Steuergerät die Daten auslesen und und reinschreiben.
->Damit habs ich unter Kontrolle bekommen

4. Die letzte und beste Möglichkeit ist ein kompletter Flash mit W**K*P des SIM/SGM und manueller Eingabe der Fahrgestellnummer, dann funktionierts laut einiger Leute, hab ich aber noch nicht versucht.

Gruß

Sweet Apple
sweet apple ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 16:39   #26
Since1453
V8 Bändiger
 
Benutzerbild von Since1453
 
Registriert seit: 14.01.2011
Ort: Duisburg
Fahrzeug: F01 730d ///M-Sportpacket
Standard

Wo ist das SIM verbaut?
Und wie bekomme ich es ausgebaut.
Since1453 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012, 17:23   #27
richard90
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2011
Ort:
Fahrzeug: E65 750i
Standard Mittelkonsole

Schaue mal hier nach:
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/22/mitt...ln-119937.html
richard90 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2012, 19:24   #28
Conner
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Conner
 
Registriert seit: 05.03.2012
Ort:
Fahrzeug: F01-740i (10.08) EZ 2010
Standard

sweet apple danke für die Tipps.

Ich versuche es erst mal mit den Kondensatoren.


DAS STG IST HINTER DEM HANDSCHUHFACH VERBAUT!!!

Die Fußraumabdeckung unter dem Handschuhfach entfernen und mit einigen Verrenkungen bekommt man es raus (10 min.)
Conner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 20:12   #29
Conner
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Conner
 
Registriert seit: 05.03.2012
Ort:
Fahrzeug: F01-740i (10.08) EZ 2010
Standard

ssweet apple, wo gibt es die Kondensatoren für 1,50€ oder auch für etwas mehr? Ich habe leider bei den bekannten Elektronikshops keine gefunden. 8200 µf 63 v 105 °C Da Flashen und Kodieren nichts bringt muss ich jetzt wohl den Lötkolben auspacken.

Leider habe ich das Problem nicht gelöst und mein Fehler kommt jetzt öfter. Ohne Abklemmen des SIM Steuergerätes lässt sich der Fehler auch nicht löschen.

Ich habe die Fahrgestellnummer und meine alten Daten in das gebrauchte STG geschrieben, die Systemzeit lässt sich aber nicht starten.

Also Softwareupdate mit der richtigen Fahrgestellnummer bringt nichts. Die Systemzeit vom gebrauchten STG ist kleiner als von meinem alten STG, trotzdem es geht nicht.

VMartin danke für die Hilfe, in dem Bimmerforum hat sich leider auch nichts getan. Konntest Du die Systemzeit mittlerweile starten? Ich kann die Systemzeit nur mit dem alten STG starten, mit dem gebrauchtem geht es nicht.
Conner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 23:09   #30
VMartin
Kritischer Beobachter
 
Benutzerbild von VMartin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Ort: Steppach
Fahrzeug: 735i E65 PD 11/2001
Standard

Hallo Conner,

ich bin mit dem gebrauchten noch nicht durch!
Mein STVR hatte aber devinitiv eine kalte Lötstelle die bei Temperaturen unter 13°C den Fehler produziert hat. (Protokolierung der Fehler und der nächtlichen Tiefstwerte über 2 Monate)
Ich habe ein neues gekauft (150€), weil ich keinen Lust mehr hatte jeden kalten Tag mehrmals den Fehler zu löschen und rote Lichter mag ich nicht.

Beim neuen habe ich mit t..l32 die Fahrgestellnummer reingeschrieben und die Systemzeit gestartet. Seit dem habe ich Ruhe.

Beim Befehl "Systemzeit Starten" muss als Argument ein "Ja" oder eine 1 übergeben werden!!!!!
Das Argument dient nur zur Sicherheit und wird nicht ins StG geschrieben.
Laut T32 wird die Systemzeit erst wieder gestoppt wenn der Flashspeicher bearbeitet wird.
Solange sie läuft sind einige Funktionen verriegelt ... u.a. auch die VIN-Eingabe!

Wenn ich wieder mal die Türverkleidung ab habe werde ich folgendes versuchen:

- gebrauchten Satelit anschließen
- Flash auslesen und die gelesenen Werte wieder reinschreiben.
- wenn meine Vermutung stimmt sollte die Systemzeit dann stoppen.
ist das der Fall:
- neue VIN reinschreiben
- Systemzeit starten

vielleicht kommt mir ja einer von euch zuvor und kann berichten...

Die Satelitten müssten normalerweise bei jedem Aufwecken oder
anschliesen der Batterie Die Systemzeit des SIM übernehmen.
Begründung: Ich hatte meinen defekten Satelit ausgebaut und mit dem Gebrauchten experimentiert.
Also lief die Zeit im SIM weiter, im Satelit nicht.
Als ich den alten Satelit auf 30 °C erwärmt und wieder eingebaut hatte, gab es keine Fehlermeldungen.
Also hat er die neue Zeit einfach übernommen.
Außerdem bietet T32 nur beim SIM die Option "Systemzeit setzen"

Genug der verwirrenden Informationen...

Gruß
Martin

Nachtrag
Conner, ich vermute die Zeit wurde bei deinem alten SIM nie gestoppt! Da du dort den Flashspeicher nicht bearbeitet hast, läuft sie nach dem Anschliesen einfach weiter...

Geändert von VMartin (12.09.2012 um 23:18 Uhr).
VMartin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Codierexperten - Frage wg. Airbagsteuergerät Markus525iT BMW 7er, Modell E38 19 07.12.2016 05:31
Airbagsteuergerät defekt...? SmOOthDriver BMW 7er, Modell E32 4 26.08.2010 22:58
Elektrik: Wer Codiert mir mein Airbagsteuergerät?! commander.1977 BMW 7er, Modell E38 3 11.03.2009 09:50
Elektrik: Airbagsteuergerät Heiko0041 BMW 7er, Modell E38 4 05.08.2008 20:11
suche airbagsteuergerät für e38 facelift ToM-Immobilien Suche... 0 06.04.2006 22:07


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group